Monster Hunter World für PC hat eine Cheat-Engine, aber es juckt keinen

Monster Hunter: World ist seit kurzem für den PC draußen und schon gibt bereits eine Cheat-Engine. Doch scheinbar juckt es den Großteil der Community nicht wirklich. 

Die PC-Version von Monster Hunter: World ist da und es kursieren bereits die ersten Cheats durch das Netz. Die Community reagiert aber eher verhalten, sogar entspannt.

Dabei ist man sonst an Aufschreie, Frust und Wut von der Community gewohnt, wenn in einem Online-Game Cheats verwendet werden. Woran liegt das?

Monster-Hunter-World-Sakura2

Die Antwort liegt wahrscheinlich in der Art des Spiels und der pragmatischen Community.

An dieser Stelle der Hinweis: Wir machen keine Werbung für Cheats und werden Euch keine konkreten Tools verraten, oder wie Ihr an diese gelangt. Dennoch sind sie ein tägliches Thema für Gamer, weshalb wir immer wieder mal darüber berichten. Erklärungen dienen zum allgemeinen Verständnis.

Was ist eine Cheat-Engine? Eine Cheat-Engine ist ein Tool, dass den Zugriff auf viele Funktionen gewährt und somit Veränderungen im System ermöglicht.

Cheater auf der PC-Version – Na und?

Diese drei Meinungen aus der Community sind am stärksten vertreten:

  • Die Cheater-Fraktion freut sich über allerhand Möglichkeiten, die durch diverse Tools zur Verfügung stehen, oder noch in Arbeit sind,
  • MH-Veteranen sind nichts anderes gewohnt und reißt es deswegen nicht sonderlich vom Hocker,
  • und dann gibt es da noch die Neuen, die nicht genau wissen, wie sie damit umgehen sollen. In anderen Online-Titeln ist es schließlich verpönt

Größtenteils scheint es so, als würden die Cheats als ganz normaler Teil des Spiels wahrgenommen werden.

Veteranen erinnern sich – in Monster Hunter wurde schon immer getrickst

Wenn man mit Leuten spricht, die schon seit den PSP-Ablegern dabei sind, merkt man schnell: Cheats sind schon länger kein großer Aufreger mehr.

In mehreren Teilen der MH-Reihe wurde fleißig getrickst, geschummelt und ausprobiert: Es gehört fast schon zu Monster Hunter, dass Mechaniken ausgereizt, Grenzen ausgetestet und Tricks angewendet werden.

Da wäre beispielsweise MH: Freedom Unite,

  • in dem Spieler Speicherstände mit allen Items (99 Stück von jedem) nutzten, um zu experimentieren,
  • die Lebensanzeige ließ sich manipulieren,
  • Palicos konnten Monster mit einem Schlag töten
  • und Monster konnten bewegungsunfähig gemacht werden

So gut wie jeder Ableger bot ein paar Tricks und Cheats. Selbst auf den Konsolenversionen von Monster Hunter World ließ sich mit Spielständen herumtricksen und so gewünschte Juwele ergattern.

Es gibt verschiedene Motive: Manche wollen einfach nur Spaß haben, andere wollen sehen, was passiert und wiederum andere wollen tatsächlich dem Grind entkommen und Dinge vereinfachen. Was in anderen Spielen oft für Streit, Diskussionen und separierte Communities sorgte, ist in Monster Hunter eher Nebensache.

Monster-Hunter-World-Generations-Ultimate-Deviljho-Daemonjho

Können lässt sich nicht ercheaten

Cheats machen dich nicht besser: Ein Grund, warum Cheats nur für Achselzucken sorgen, ist auch der Fokus der Hardcore-Jäger auf die eigenen Fähigkeiten.

Das Ziel ist es, besser zu werden, Bewegungsabläufe zu lernen und die Montser immer effizienter, oder besonders cool zu töten. Auf Turnieren und in Videos sind Speed-Runs der Weg, um zu bestimmen, wer der bessere Jäger ist. Cheats sind hier nicht zulässig.

Zugriff auf alles bedeutet längst nicht den Sieg: Es gibt wohl aktuell keine Cheats, die die Fähigkeiten der Spieler verbessern. Alle Waffen zu besitzen, verhindert auch nicht, dass man von Monstern auf den Deckel bekommt. Genauso ist es mit Rüstungen.

Im Endeffekt kann man sich selbst schaden: Mit unendlich Lebenspunkten unterwegs zu sein, mag für ein paar Runden noch interessant sein, doch irgendwann verliert es seinen Reiz.

Wenn man, um es einfacher zu gestalten, jegliches Kern-Element des Spiels aushebelt, hat man am Ende nichts mehr, auf das man hinarbeiten könnte. Daher sollte man vorsichtig sein.

Es gibt kein PvP in Monster Hunter

Monster Hunter verzichtet auf Kämpfe zwischen Spielern: Ein nicht unwesentlicher Grund dürfte auch der fehlende PvP-Teil in Monster Hunter sein. Es gibt keine Möglichkeit für Spieler, direkt gegeneinander zu kämpfen.

Cheats sorgen je nach Spiel für mehr, oder weniger Probleme: So gibt es auch nicht den üblichen Frust, der aufkommt, wenn man in einem Multiplayer-Spiel von Cheatern platt gemacht wird.

Andere Titel als Beispiel: In Spielen wie The Division sieht es wiederum anders aus und hier machen Hacker im PvP einigen Spielern das Leben schwer. Dementsprechend ist die Haltung in der hiesigen Community auch eine andere.

Es kann von der Art des Spiels abhängen, ob sich Spieler über Cheats und Hacks aufregen, oder nicht.

Monster-Hunter-World-Nergigante

Cheats für Monster Hunter: World könnten auf dem PC umfangreicher ausfallen

Umgang mit Cheatern: Wenn in Eurer Lobby ein Cheater auftaucht, könnt Ihr diesen, wenn nötig, einfach entfernen. Im Prinzip können diese in Monster Hunter kaum negativen Einfluss auf Euch nehmen.

Wie umfangreich kann die PC-Version von Monster Hunter World beeinflusst werden? Können die Cheats dem Multiplayer aktiv schaden? Das sind Fragen, die sich erst im Laufe der nächsten Wochen und Monate beantworten lassen.

Was haltet Ihr von dem Thema? Seid Ihr auch entspannt, was Cheats in Monster Hunter angeht?

Solltet Ihr neu in Monster Hunter World gestartet sein, könnte Euch dieser Waffen-Guide nützen.

Monster Hunter World: Waffen-Guide – Das können die 14 Klassen
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sentcore

Um ganz ehrlich zu sein bin ich so ca mit der neuerscheinung von MH: Freedom Unite erst in die Serie eingestiegen, allerdings mit Freedom 1, da hab ich noch den Gravios usw Platt gemacht und auch bissel in der Gildenhalle mit nem Kumpel gezockt (dermich erst geil auf das Game gemacht hat, weil der Cooltimer und keine Open World und viel Farmen fand ich Anfangs blöd, aber spätestens seit MH und Borderlands lieb ich Farmen und Loot ^^) und da hab ich iwann mal ein 100% Savegame geladen und war total überrascht von Fatalis (bisher in keinem Spiel besiegt), Akantor, Ukanlos (Bisher noch in keinem Spiel besiegt weil ich die Teile nicht gebraucht hatte :D) und Lao Shan Lung…

Das war das erste und letzte mal ^^ Freedom 2 hatte ich die Story fast durch, Freedom Unite etwas kürzer als Freedom 2 gezockt weil ich die beiden recht schnell hintereinander gezockt hatte und sich vieles eben wiederholt hat, war ja sozusagen nur die Ultime Version, Trii hatte ich ausgelassen (gab nicht alle Waffen!), 3 Ultimate hatte ich fast zu 100% durch (100% SP und man war Alatreon abartig hart und geil 😀 so viele versuche und so wenig Zeit ^^ erst mit GRank Equip hab ich den im SP geknackt xD MP hatte ich LR + HR zu 100% durch, hatte Schreckensmiralis und ca 50% aller GR Quests erledigt inkl. Mondlichtnarcacuca (only im MP mit Randoms!) und Silver Rathalos + Gold Rathian als Duo Quests (only MP mit Randoms)… MH4 hatte ich die High Rank Story durch, GR Story angefangen und 0 Quests im MP da niemand das Spiel hatte, aber geilste Story überhaupt! Fand ich besser als World, also die Story! Generations Ultimate hatte ich im SP 100% und im MP hatte ich LR zu 100% und mir haben fast nur solche Multiquests mit 3 oder mehr Monster gefehlt oder diese Lilanen Vicher mit dem Virus oder so… Schade das es nicht das gleiche aus Teil 4 war vom Gore Magala / Shagaru Magala, allerdings hab ich mir die Akantor Rüssi + Waffen erfarmt, da ich erst so um Jägerrang 50 war und Akantor erst mit 75 oder so kahm… Qualvoll eine Lobby zu finden ohne ihn explizit suchen zu dürfen 😀 und halt World…

Wer in MH Cheatet ist blöd und verdirbt sich alles! In GTA bzw Red Dead Redemtion (alles nur im SP!) Ist es wiederum geil! ^^

Takumidoragon

Oh ja, der Virus. Den vermisse ich schon ein bisschen. In MHW hat man jetzt gehärtete Monster die mehr Schaden machen, in 4U hatte man die Apex Monster bei denen man nur Schaden unter bestimmten Bedingungen machen konnte. Die Vorbereitung für sowas war immer was ganz anderes. Ich freu mich richtig wenn ich wieder etwas mehr Geld zur Hand habe, dann wird Monster Hunter für Switch geholt ^^

lolyura

Was zur Hölle ist ein Cheat-Engine? Ich meine, ich weiss was ein Cheatengine ist, aber was meint ihr bitte mit „Monster Hunter hat ein Cheat-Engine“? Wisst ihr eigentlich was ein Cheatengine ist? Ich kann ja auch nicht daher kommen und sagen: „Dieser LKW hat eine Straße“ oder „Das Huhn hat ein Wasser“.

Cheatengine ist ein Tool womit man in xbeliebigen Spielen sich Dinge ercheaten – eben bestimmte Values ändern kann. Monster Hunter kann kein Cheat-Engine „haben“ – weiss gar nicht was das überhaupt bedeuten soll.

Meint ihr vielleicht „Monster Hunter World für PC hat ein Cheatproblem“ oder „.. besitzt bereits Cheattools“?

xollee

Ich bin absolut entspannt weil mir das Spiel komplett am Popo vorbeigeht 🙂
Disconnects, ein mod verhilft zur besseren performance, Steuerung, Cutscenes…etc… man könnte langsam wirklich annehmen das Capcom total unfähig ist. Meine Knete bekommen sie nicht, aber im Endeffekt schade, da das Spiel was besonderes hätte werden können und ich es sehr gern gespielt hätte.

Nookiezilla

Denk dran, die Minderheit ist immer die, die am lautesten schreit. Bei mir läuft alles 1A, trotz etwas älterer CPU. Ich erwähne es aber nie, außer hier nun das zweite Mal 😀 Und dank Steam refund ist so was heutzutage eh kein großes Problem.

xollee

nicht ganz richtig… durch das lange Tutorial sind 2h so schnell vorbei, da kommt man doch garnicht dazu festzustellen das mp nicht rund läuft. Im Endeffekt sind die 2h refund nur für Leute da die nach spätestens 1h59min die Schnauze voll vom Tutorial haben…. also Scherz mit Anlauf:P

Nookiezilla

Du kannst auch nach 2h Spiele zurückgeben, war bei mir bislang jedenfalls kein Problem. Habe letztens noch Hunt:Showdown nach knappe 4h zurückgegeben, mit der Begründung, dass die perfomance fürn arsch war 😀
Da erscheint kein magic switch ab 02:00h

Und MP geht in MH:W recht fix, 2h-3h sollten echt gut reichen.

xollee

ah ok, danke für den hinweis, wusste ich nicht.

Zerberus

Oh da haste Glück mit deinem Sachbearbeiter gehabt….
Im Normallfall sind die recht penibel sobald eins der Kriterien 14 Tage/2 Stunden überschritten ist.

War bei ESO ja ne Zeit lang ein extremes Problem…da viele Spieler die 2-Stundenfrist dank Patches schon überschritten haben, bevor sie überhaupt mal Ingame waren.

Nookiezilla

Kann gut sein, hatte es bislang nur 3x. Ging aber jedes Mal nach den 2h ^^

Psycheater

Naja, in spielen in denen es kein PVP gibt Jucken bei sowas ja eh immer prinzipiell weniger Leute weil man damit niemandem schadet

Koronus

Jein. Es gibt schon PvP nur sind die da nutzlos weil es wie damals in den Arcade ist also wer schafft es schneller und da sieht man schon was gecheated ist.

Derio

Das beste Cheatgear bringt nix, wenn die Deppen trotzdem 20 mal in den gleichen offensichtlichen Angriff rennen und krepiern xD

Psycheater

WORD!

Zindorah

Da man im Godmode ist xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x