Mein Alptraum, der Lagiacrus, wäre fast in Monster Hunter World gewesen

Es gibt ein Prototyp-Video von Monster Hunter World aus dem Jahr 2015, in dem zu sehen ist, dass der Lagiacrus Teil des Spiels hätte sein können. Das Ungeheuer und unsere Autorin Leya verbindet schon lange eine innige Hass-Liebe.

Monster Hunter Tri war damals der erste Teil der Serie, den ich je gespielt habe. Die Welt saugte mich förmlich ein. Der Lagiacrus spielte dabei eine wichtige Rolle. Er war diese eine Bestie, die mich mächtig ins Schwitzen brachte und mir sogar Alpträume bereitete.

Der Lagiacrus wird von Seeleuten als der Fürst der Meere bezeichnet und gefürchtet. Im Wasser steht dieser Wyvern an der Spitze der Nahrungskette und greift Mensch und Tier aus der tiefsten Dunkelheit der See an.

In Monster Hunter Tri gab es Unterwasserkämpfe und jedem einzelnen Tauchgang sah ich, dank des Lagiacrus, mit Schrecken entgegen. Die Steuerung war schon immer schwerfällig und seltsam in Monster Hunter. Unterwasser waren der Umgang mit den Waffen und der Bewegung nahezu unmöglich für mich.

Lagiacrus1

Der schier unmögliche Lagiacrus zeigte mir den Monster-Hunter-Effekt

Der Lagiacrus taucht zu einem Zeitpunkt in Monster Hunter Tri auf, zu dem es noch unmöglich ist, die Bestie zu bezwingen. Die Ausrüstung war an dieser Stelle noch zu schwach, um es mit ihm aufzunehmen. Das heißt, jeder anfängliche, kleine Botengang im Wasser konnte von dieser Bestie gestört werden. Meine Schwimmkünste in Tri waren jedoch so grauenhaft, dass ich schon Mühe hatte, kleine Fischchen zu erwischen oder überhaupt richtig nach oben oder unten zu schwimmen.

Wenn dann diese riesige Wasserschlange mit seinen Elektro-Angriffen auf mich zuschwamm und mich verfolgte, bekam ich Herzklopfen. Ich wusste, mir blieb nur die Flucht. Mit meinen jämmerlichen Schwimmkünsten schaffte ich es immer wieder die falsche Richtung zu nehmen, mich zu verkeilen und hilflos im Wasser zu dümpeln. Wie oft ich unter den Klauen des Lagiacrus starb …

Ich hatte keine Ahnung, wie ich das See-Ungeheuer jemals bezwingen sollte und umschiffte die Unterwasser-Quests, so gut wie es nur ging. Ich wurde mit der Zeit immer stärker und verbesserte meine Ausrüstung weiter. Hier setzte der Monster-Hunter-Effekt für mich ein. So nach und nach wagte ich mich öfter ins Wasser und versuchte einfach die seltsame Steuerung auch dort zu lernen.

Und irgendwann kam dieser Punkt, an dem ich und meine Ausrüstung weit genug waren, mein Alptraum-Monster zu bezwingen. Das war wohl der schönste Monster-Hunter-Kill, den ich jemals erlebt habe und vermutlich erleben werde. Die Euphorie, die ich fühlte, war unbeschreiblich und machte den Lagiacrus zu „meinem Monster“, das ich endlich bezwang.

Der Lagiacrus hätte den Platz des Rathalos einnehmen können

Auf der Monster Hunter Championship 2018 zeigte Capcom ein Gameplay-Video von Monster Hunter World aus dem Jahr 2015. Das Video zeigt, wie ein Jäger gegen den feurigen Anjanath im Uralten Wald kämpft.

Das alte Gameplay-Video ist ähnlich aufgebaut wie das, was auch auf der E3 im Jahr 2017 gezeigt wurde. In diesem Video taucht zum Schluss ein Rathalos auf, der plötzlich einen Revierkampf mit dem Anjanat anfängt. In der Gameplay-Version aus 2015 jedoch, taucht sprichwörtlich ein Lagiacrus aus dem Wasser auf und greift den Anjanath an. 

Lagiacrus kommt vermutlich nicht zu Monster Hunter World

Capcom bestätigte bereits, dass der Lagiacrus letztendlich aus Monster Hunter World geschmissen wurde und auch nicht kommen soll. Denn da es keine Unterwasserkämpfe in World gibt, wäre der Lagiacrus hier irgendwie auch etwas fehl am Platz gewesen. Auf dem Land ist er nämlich um einiges leichter zu bekämpfen. Richtig unheimlich machten ihn nur die Unterwasserkämpfe für mich.

Beeindruckend ist das Material trotzdem zu sehen und stimmte mich nostalgisch ein, der Lagiacrus taucht ab Minute 4:20 auf.

Hättet Ihr den Lagiacrus trotz fehlender Unterwasserkämpfe gerne in Monster Hunter World gesehen?

Autor(in)
Deine Meinung?
7
Gefällt mir!

27
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
randy19
randy19
1 Jahr zuvor

Hätte ihn trotzdem gerne. Gott sei dank sind die Wasserkämpfe weg, aber das heißt doch eigentlich nichts. Der Elfenbein Lagiacrus war ja fast nur an Land, ich sehe da nicht wirklich ein Problem.

Belpherus
Belpherus
1 Jahr zuvor

Es gab schon einen titel mit lagi und ohne unterwasserkämpfe. Entweder 4 ultimate oder Generations. Hat funktioniert. Allerdings bräuchten wir ne map mit mehr Wasser

Leya
Leya
1 Jahr zuvor

Ja, da hatten sie sein Angriffsmuster etwas abgewandelt und er hatte mehr Elektro-Angriffe an Land. Aber ich finde trotzdem, dass er einfach sein volles Potential unter Wasser entfaltet. Er ist immerhin der „Herr der See“ wink

Next Natsu
Next Natsu
1 Jahr zuvor

Schade, hätte den Lagi echt gern als Rüstung getragen. Hoffentlich kommt dafür Zinogre

carsten h.
carsten h.
1 Jahr zuvor

Wth zeig mir sowas nicht…jetzt will ich ihn im game haben

Franz
Franz
1 Jahr zuvor

Lagiacrus war in Tri eigentlich voll easy, aber okay jeder hat andere stärken in games

Leya
Leya
1 Jahr zuvor

Lagiacrus war damals die erste Hürde für mich, weshalb er mir auch so gut in Erinnerung geblieben ist smile

Dave
Dave
1 Jahr zuvor

ach komm, schlimmer als der Kirin kann er kaum sein. Ich helf dir auch ^^

Leya
Leya
1 Jahr zuvor

Haha, ne er würde in MHW vielleicht auf der Stufe einer Rosa Rathian oder schwarzen Diablos stehen? Er war, wenn ich mich richtig erinnere, eine 4 oder 5 Sterne Quest. Man trifft ihn nur das erste Mal, wenn man noch ein kleiner Jäger ist und das ganze Konzept war damals neu für mich grin

Mormegril90
Mormegril90
1 Jahr zuvor

Die Videos von dem MHW Prototyp kursieren aber schon bestimmt 2 Wochen auf YT wink
Ach ja lagi ????
Ich hätte mir gewünscht das lagi zu world kommt. War mein Liebling in tri und hatte alles von ihm.
Ich persönlich hätte auch nichts gegen unterwasser-kämpfe. Klar, waren am Anfang komisch/ ungewohnt aber wenn man einmal drin war cool und eine Abwechslung zu den Kämpfen am Land ^^

Leya
Leya
1 Jahr zuvor

Die Videos sind schon seit gut Anfang März auf Reddit/YouTube zu finden. Bisher hatten aber andere Themen immer den Vorrang bekommen. Die Championship jetzt war nochmal ein guter Anlass, um den Laggi doch mal aufzugreifen smile

Später fand ich die Unterwasserkämpfe auch cool und Lagiacrus hat einen besonderen Platz bei mir. Aber gerade zu Anfang habe ich zum Teil echt geflucht, weil ich die Steuerung einfach nicht hinbekam und immer die seltsamsten Bahnen geschwommen bin grin

Byakuya Kuchiki
Byakuya Kuchiki
1 Jahr zuvor

auch wenn monster hunter noch sehr neu ist und am anfang steht muss ich ehrlich sagen das es für ein monster hunter teil im moment noch ziemlich klein ist und die monster auswahl auch nicht viele sind aber die wohl wichtigsten sachen fehlen irgendwie noch frage mich auch warum man 2 rathalos und 2 rathian bei den eh schon wenigen monstern reinbringt…. mir fehlt noch ein eis sowie sumpfgebiet( damit meine ich nicht uralter wald) dann der G-Rank auch wenn es gehärtete monster gibt aber schade das der lagiacrus nicht kommt habe gegen den gerne gespielt hoffe mal das die… Weiterlesen »

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

Ich hätte gern ein 440m langes Monster in dem Spiel. Sein skeleSk sieht man ja schon in der Rotten Valley.

randy19
randy19
1 Jahr zuvor

Das ist der Dalamadur. Das war der Endgegner in Monster Hunter 4 Ultimate.

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

Ich weiß dass das der Dalamadur ist ^^ habe damals in 4 Ultimate den bekämpft und fand es richtig geil. Deswegen wünsche ich mir den wieder ^^

Dave
Dave
1 Jahr zuvor

hoffe auch, das kommt noch alles

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Joa, der macht was her. Im Vergleich zur Anja schon n ganz anderes Kaliber.

Venrai
Venrai
1 Jahr zuvor

Wie schon jemand schrieb könnte man den doch sicher mit nem vernünftigen angepassten Moveset für Landkämpfe ins Spiel bringen. Sehe da eigentlich kein wirkliches Problem nur weil man keine Unterwasserkämpfe hat. Der sieht schon beeindruckend aus und sollte ja auch schon vom Design her relativ weit entwickelt sein.

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Shit, das Vieh ist ja gigantisch. Alleine vom Äußeren ist es mehr als Respekt einflößend. Wenn man ihm zudem noch in einer Umgebung begegnet in der es seine Stärken ausspielen kann und man selbst viele Nachteile hat, dann kann ich Layas Verhältnis zum Lagiacrus nachvollziehen.

Übrigens gibt es ein paar Jagdgruppen in der Mein-MMO Community denen ich beitreten könnte?

Ecoist
Ecoist
1 Jahr zuvor

Unser Discord und die damit verbundene Jagtgruppe steht zwar erst am Anfang, aber du bist herzlichst eingeladen: https://discord.gg/FzVvTF

CallistoF0x
CallistoF0x
1 Jahr zuvor

Wow, einer meiner Lieblingsmonster das mal wieder komplett übertrieben dargestellt wird.

Ich hoffe Zinogre kommt wenigstens

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Ich hätte ihn gerne gesehen trotz fehlender Wasserkämpfe da ich mit MH dank Tri bei Game One in Berührung kam.

Der Vagabund
Der Vagabund
1 Jahr zuvor

Ohja xD die Jungs wussten wie man sowas macht xD am besten mit den Juwelen xD erst die Karte, dann Gehörschutz. Was? Und was macht der? Der senkt deine Verteidigung. Baff! He He klappt jedesmal xD

Plague1992
Plague1992
1 Jahr zuvor

Zugegeben in MH4 und Generations wirkte er durch fehlende Unterwasserkämpfe irgendwie meh, aber wieso sich nicht 2-3 neue Movesets an Land ausdenken sodass er auch an Land vollständig wirkt? Es wirkt ja als wäre er zu 50% schon fertig, wieso also einen Fanliebling verwerfen wenn die Gelegenheit günstig ist.

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Der gute, alte Laggi. Gesehen hätt ich den schon gern, Tri war mein zweites Monster Hunter (hab vorher nur den ersten Teil gespielt, die Handheld-Titel nie) und das hab ich damals auch rauf- und runter gesuchtet… ^^

Alastor Lakiska Lines
Alastor Lakiska Lines
1 Jahr zuvor

Ich mochte die Unterwasserkämpfe eigentlich. Die Gewehrlanze war Unterwasser durch das hinzukommen der Z-Achse in Sachen Bewegung deutlich stärker als an Land.

Alex B.
Alex B.
1 Jahr zuvor

Ja hab die Gewehrlanze und den Bogen auch richtig gerne gespielt unter Wasser (natunatür auch an Land) fand auch auf der Wii U haben sich die Unterwasserkämpfe ziemlich gut gespielt, hatte da nie Probleme, außer bei gobul

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.