Seht, wie der stärkste Boss in Monster Hunter World solo gelegt wird

Ein Spieler hat es geschafft, die schwierigste Version des Behemoth in Monster Hunter: World alleine zu erledigen. Er hat dafür knappe 20 Minuten benötigt. 

Die Monster-Hunter-Spieler schaffen es immer wieder mit besonderen Builds, eigenem Geschick und ein wenig Glück, richtig schwere Biester innerhalb von Rekordzeit zu legen. Dieses Mal musste die extreme Version des Behemoth dran glauben, die nur noch für kurze Zeit in MHW verfügbar sein wird.

Falls Ihr diese Meisterleistung nachmachen wollt, der japanische Spieler hat dafür einen Bogen und folgenden Build benutzt:

Rüstung

  • Waffe: Wasserelementarer Kulve-Taroth-Bogen (Affinität +1)
  • Helm: Kaiserin-Krone Beta
  • Rüstung: Rathalos-Panzerung Beta
  • Handschuhe: Kaiserin-Armschienen Beta
  • Gürtel: Rathalos-Hüftring Beta
  • Hose: Kirin Beinenschutz Beta
  • Talisman: Fitness Charm III (Konstitution +3)

Fähigkeiten

  • Wasserangriff Lvl 3
  • Konstitution Lvl 3
  • Schwächenausbeute Lvl 3
  • Free Element / Ammo Up Lvl 3 (Nutzt 100% des versteckten Elements und erhöht die Menge bestimmter Munitionen)
  • Ausweichdistanz Lvl 2
  • Feuerangriff Lvl 2
  • Wirkbereich Lvl 2
  • Ausdauererholung Lvl 1
  • Normal Shots Lvl 1 (Erhöht die Stärke normaler Munition und Pfeile)
  • Power Shots Lvl 1 (Erhöht die Effektivität der Kraftbeschichtung)
  • Bow Charge Plus Lvl 1 (Steigert die maximale Bogen-Ladung um 1)

Der Extrem-Behemoth ist für Spieler in Monster Hunter World eine wahre Hass-Liebe

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (15) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.