Diese MMOs sind wie Eure liebsten Sci-Fi-Serien

Der Weltraum und seine unendlichen Weiten. Nicht nur in einer der unzähligen Science-Fiction-Serien sind wir immer wieder fasziniert vom All, Aliens und fortschrittlicher Technologie. Steht Ihr auf Firefly, Stargate, Akte X oder die Power Rangers? Doch welches MMO passt am besten zu Euren liebsten SciFi-Serien? Wir haben nachgeforscht und einige Online-Games auf PC, PS4 und Xbox One gefunden, die zu Euren Lieblings-Serien passen.

Ihr bekommt nicht genug von Science-Fiction-Serien und wolltet schon immer wissen, welches Game Ähnlichkeiten mit Eurer liebsten Show hat? Oder verbringt Ihr jede freie Minute in einem MMO und sucht eine Serie, die Euch gefallen wird?

Wir haben uns ein paar Spiele herausgepickt und sie mit den passendsten Science-Fiction-Serien verglichen.

Elite: Dangerous – Xbox One, PlayStation 4 und PC

Elite-Dangerous-2018-05

In Elite: Dangerous wird Euch kein konkretes Spielziel vorgegeben. Stattdessen könnt Ihr entweder im Singleplayer-Modus oder aber Online die offene Spielwelt – also den Weltraum – erkunden. Dabei stellt Ihr Euch Euer Schiff mit dem nötigen Kaptital ganz nach Euren Wünschen zusammen, erkundet das All oder arbeitet als Händler, Kopfgeldjäger, Raumpirat, Schmuggler oder auch im Ressourcenabbau.

Auch wenn das Spiel keine wirkliche Geschichte hat, so droht in dem Universum, das 400 Milliarden Sternensysteme umfassen soll, ein politischer Konflikt. Das Verhältnis der drei Großmächte Imperium, Föderation und Allianz ist angespannt. Zudem deutet es sich an, dass im Imperium ein Machtkampf um die Nachfolge entbrennen könnte.

Darüber hinaus bekommen es die Raumfahrer auch mit außerirdischen Mächten zu tun: Die mysteriösen Thargoiden sind in der Galaxie aufgetaucht und noch immer wissen die Spieler nicht, was die Aliens eigentlich wollen.

Elite-Dangerous-2018-03

Elite: Dangerous ist was für Euch, wenn Ihr auf Firefly steht

In der Serie Firefly aus dem Jahre 2002 dreht sich alles um die Crew des Transport-Raumschiffes Serenity. Die Besatzung des Schiffs versucht, sich mit kleinen Gaunereien, jedoch auch mit ehrlicher Arbeit wie Transporten, über Wasser zu halten.

Dabei versucht das Team, der Allianz – einer stark kontrollierenden Staatsmacht – soweit es geht aus dem Weg zu gehen. Vor dem Handlungsbeginn der Serie hat die Allianz einen Krieg gegen die Kämpfer der unabhängigen Welten, die Browncoats, geführt und ist als Sieger daraus hervorgegangen. Trotzdem ist die Allianz nicht bei allen Menschen des Sonnensystems beliebt.

Da zwei Crew-Mitglieder der Serenity, Captain Malcolm „Mal“ Reynolds und seine rechte Hand Zoë Washburne, im Krieg auf Seiten der Browncoats gekämpft haben, lehnen sie sich immer wieder auf und geraten des Öfteren mit der Allianz in Konflikt.

Anders als in Elite: Dangerous bekommen es die Protagonisten jedoch nicht mit Außerirdischen zu tun, sondern mit den gefährlichen Reavern. Dabei handelt es sich um Kannibalen, die sich selbst verstümmeln und unaussprechliche Gräueltaten an ihren Opfern verüben.

Warum ist Elite: Dangerous wie Firefly?

Die größte Gemeinsamkeit von Elite: Dangerous und der Serie Firefly besteht in der Freiheit, in dem enormen Universum zu tun und zu lassen, was man will. Genau wie in der Serie könnt Ihr auf ehrlichem Wege Euer Geld verdienen oder aber am Rande des Gesetzes agieren.

Wie die Charaktere in Firefly werdet ihr dabei nur von Eurer eigenen Lust und Laune oder Euren Moralvorstellungen getrieben. Heute mal ein wenig den Piraten raushängen lassen oder lieber den intergalaktischen Taxifahrer geben?

Einen großen Unterschied gibt es jedoch beim Setting: Während Firefly ein Space Western ist, also ein Genremix aus Science-Fiction und Western, gibt es bei Elite: Dangerous gute alte Sci-Fi-Kost. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden.

Auf Seite 2 geht es mit einem spektakulären Shooter-Franchise weiter.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (9)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.