In diesen 5 MMORPGs sind Drachen die großen Stars!

guild-wars-2-primordiusDrachen sind Teil vieler Fantasy-Welten und kommen in fast jedem MMORPG des Genres vor. Doch gibt es auch Online-Games, in denen die Riesenechsen besonders prominent sind? Hier findet ihr 5 MMOs, die besonders eindrucksvolle und bedeutende Drachen bieten.

Drachen sind ein beliebter Genre-Standard von Fantasy-Games. Wie Orks, Zwerge, Elfen und Mittelalter-Setting sind die geschuppten Riesenviecher mit dem Feueratem kaum aus einem Fantasy-Epos wegzudenken.

Es gibt daher kaum ein Fantasy-MMO(RPG), in dem nicht irgendwann mal eine Art Drache auftaucht. Meist als besonders eindrucksvoller Raid-Boss oder Antagonist.

Hier sind Drachen mehr als nur Raid-Bosse!

Doch dann gibt es eine Reihe von Online-Games, in denen Drachen viel mehr sind als nur Schwertfutter und Raid-Bosse!

Guild Wars 2 Shatterer Artwork 2Aber aufgepasst: Es lässt sich nicht vermeiden, dass ein paar Spoiler zur Spielhandlung und Hintergrundgeschichte der jeweiligen Games in den Texten vorkommen.

Guild Wars 2 – „Lass ab vom Drachen“

In Guild Wars 2 dreht sich alles um Drachen. Aber nicht um irgendwelche Schuppenviecher, sondern um gewaltige Urwesen, die so genannten Alt-Drachen. Die haben eine ganz besondere Rolle im Spiel und sind seit Beginn von Guild Wars 2 der Dreh- und Angelpunkt der Story.Guild Wars 2 Shatterer Combat

Welche Rolle spielen Drachen in Guild Wars 2?

Die alten Drachen leben schon seit Urzeiten auf der Welt Tyria und verbringen ihr Leben in Zyklen. Wenn sie erwachen, verschlingen sie die Magie der Welt und richten weltverändernde Verwüstung an. Ganze Völker gehen dabei zu Grunde.

Guild-Wars-2-WyvernWenn die Drachen satt sind, legen sie sich wieder schlafen und geben dabei kontinuierlich Magie ab. Die Welt erholt sich und entsteht aus den Trümmern und Ruinen neu. Drachen sind in Guild Wars 2 also eine Urkraft der Zerstörung und Erneuerung.

Wie wirken sich die Drachen aufs Spiel aus?

Guild Wars 2 spielt gerade in einer Zeit, in der die alten Drachen erwachen. Der Welt, wie ihr sie kennt, droht also der Untergang! Doch die Völker Tyrias wollen sich nicht kampflos ergeben und daher bildet ihr im Grundspiel eine Allianz verschiedener Völker, um den untoten Drachen Zhaitan zu besiegen.

Mordremoth: Guild Wars 2Danach erwacht der noch mächtigere Pflanzendrache Mordremoth, der im Addon Heart of Thorns erst den Anti-Drachen-Pakt vernichtet und dann in einem wahrhaft epischen Gefecht bezwungen werden kann. Der Drachenkampf umfasst dabei eine ganze Map, so groß ist das Viech!

Drachen töten ist falsch!

Wer nach dem Tod von Mordremoth aber schon die Klinge wetzt um die verbliebenen Altdrachen Primordus, Jormag, Kralkatorrik und einen noch unbekannten Meeresdrachen zu schlachten, wird in der 3. Staffel der Guild-Wars-Story herb enttäuscht.

guild-wars-season-4-trailer-04Denn: Wenn immer ein Drache krepiert, geht seine Macht an die verbliebenen Biester über. So werden sie immer stärker. Und dann kommt noch hinzu, dass jeder tote Drache die Welt stark beschädigt.

Sollte also noch einer der Urwesen draufgehen, kann dies das Magiegefüge von Tyria so sehr schwächen, dass die Welt vollends den Bach runtergeht.

Keine Drachen, kein Guild Wars 2

Blöd nur, dass die Drachen jetzt aktiver sind denn je und Kralkatorrik nach dem letzten Addon Path of Fire die Essenz eines leibhaftigen Gottes verputzt hat.

Das Drachen-Dilemma aus Guild wars 2 ist also noch lange nicht gelöst und dürfte noch viele Story-Episoden und Addons füllen.

Auf der nächsten Seite erwartet euch ein Spiel, das die Drachen schon im Namen trägt.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (26)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.