MMORPG Wild Terra 2 auf Steam gestartet – das sagen die ersten Bewertungen

Auf Steam ist das neue Sandbox-MMORPG Wild Terra 2 gestartet. Allerdings lassen die Bewertungen zu Wünschen übrig. Wir schauen uns die Situation an.

Was ist Wild Terra 2? Das Sandbox-MMORPG ist die Fortsetzung von Wild Terra und versetzt euch in eine Fantasy-Welt, in der Crafting, Housing und spielerische Freiheiten im Mittelpunkt stehen. Es geht nicht darum, einer epischen Story anhand von Quests zu folgen.

Auch Survival-Elemente sind wichtig. Ihr beginnt im Grunde mit nichts und müsst euch aus gesammelten Rohstoffen Ausrüstung und einen ersten Unterschlupf bauen. Trefft ihr andere Spieler, dann ist es möglich, euch mit diesen zusammenzuschließen oder sie im PvP zu bekämpfen.

Gemeinsam dürft ihr sogar ganze Städte gründen. Gespielt wird aus der Iso-Perspektive. Ihr seht euren Helden also ähnlich wie in Hack and Slays von schräg oben. So kämpft ihr dann auch in actionreichen Kämpfen gegen Monster, die in der Wildnis lauern.

Es ist weiterhin wichtig, zu essen und zwar ausgewogen und abwechslungsreich. Eine einseitige Ernährung nur mit Fleisch beispielsweise sorgt nicht für eine gute Ausdauer-Regeneration. Nahrungsmittel könnt ihr auch selbst anpflanzen, etwa auf Weizenfeldern. Es ist sogar möglich, Nahrung im größeren Stil anzubauen und andere Spieler damit zu versorgen. Wild Terra 2 erinnert damit an den Klassiker Ultima Online.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Der Trailer zeigt euch, wie sich Wild Terra 2 spielt.

Spieler zeigen sich nicht so begeistert von Wild Terra 2

Wann ist das Spiel gestartet? Wild Terra 2 startete am 28. Januar über Steam in die Early-Access-Phase. Ihr könnt es euch für 29,99 Euro kaufen und dann direkt mitspielen.

Wie kommt das MMORPG an? Die Bewertungen liegen derzeit bei 60% und „Ausgeglichen“ bei bisher 58 Stimmen. Spieler bemängeln, dass es nicht genug Content gebe, dass die Server-Performance zu Wünschen übrig lasse und dass PvE-Content zu stark vom PvP beeinflusst werde. Man müsse ständig damit rechnen, von anderen Spielern angegriffen zu werden, während man eigentlich gerade PvE-Inhalte erledigen will.

Es gilt allerdings zu bedenken, dass Wild Terra 2 noch in der Early-Access-Phase ist und stetig erweitert wird. Hier fassen wir ein paar Stimmen aus der Community für euch zusammen:

  • TWiZTED schreibt (via Steam): „Ich habe es ausprobiert und 5 Stunden vergingen wie im Flug. Erstaunliches Spiel, wenn man bedenkt, dass es noch im Early Access ist. Sehr süchtig machend. 100% für Old-School-Spieler. Heutige Kids könnten mit diesem Spiel weder umgehen noch es schätzen. 9/10 bis jetzt. Absolut empfehlenswert.“
  • Fer meint (via Steam): „Das Spiel macht eine Menge Spaß. Im Moment gibt es allerdings einige Serverprobleme auf EU1. Aber wenn ihr das lest, haben sie die Entwickler wahrscheinlich schon behoben.“
  • Apple zeigt sich nicht so begeistert (via Steam): „Ich kann das Spiel überhaupt nicht empfehlen. Ich verstehe, es ist in der Early-Access-Phase ist, aber es gibt fast nichts zu tun, außer den Aufbau einer Basis. PvP ist schlecht ausbalanciert und spielt sich ungelenk.“
  • Tibsum schreibt folgende Kritik (via Steam): „Es hat ein solides Crafting-System und der Fortschritt fühlt sich lohnend an. Aber PvP ist schrecklich ausbalanciert und sehr seicht, die Steuerung fühlt sich ziemlich ungenau an und Devs haben trotz eines Duping-Exploits den Lauch durchgedrückt!“

Es ist also auch von einem Duping-Exploit die Rede, bei dem Items dupliziert werden können. Das Problem müssen die Entwickler unbedingt angehen.

Hattet ihr schon die Gelegenheit, Wild Terra 2 anzuspielen? Was sagt ihr zum Spiel?

MeinMMO-Redakteur Alexander Leitsch hat sich das MMORPG Wild Terra 2 bereits im Oktober 2020 angesehen. Hier könnt ihr lesen, was er zum Spiel meint.

Quelle(n): Steam
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tronic48

Hätte/könnte ein Tolles Spiele werden/sein wenn nur nicht schon wieder dieses Open PVP wäre. Lieber Hersteller warum nur, oder sollte ich sagen schade drum.

Zuletzt bearbeitet vor 10 Monaten von Tronic48
Leyaa

Das Spiel klingt super cool auf dem Papier. Ein ausgefeiltes Nahrungssystem, bei dem man wie im echten Leben auf seine Ernährung achten sollte, man kann fett werden und nicht mehr in seine Rüstung passen und noch vieles mehr wie umfangreiches Crafting, Tag-Nacht-Zyklen, Veränderungen über Zeit (man kann sich eine Bart wachsen lassen!), etc.
Aber all das wird für mich zur Sau gemacht, da ich jederzeit von Anderen angegriffen werden kann.
Warum müssen diese Sandbox Entwickler jedes Mal mit ihrem blöden Open-PvP kommen?! Einfach nur nervig.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x