Neues MMORPG klingt so cool, dass es 50.000 $ in 16 Stunden über Kickstarter eingenommen hat

TitanReach soll ein neues Oldschool MMORPG für PC werden, das vom Indie-Studio Square Root entwickelt wird. Der Titel startete heute seine Kickstarter-Kampagne über 500.000 australische Dollar (363.172 Euro) und erreichte mehr als 50.000 Dollar davon in den ersten 16 Stunden.

Was ist das für ein Spiel? TitanReach soll ein modernes MMORPG werden, dass an die „alten Zeiten“ anknüpft und seit rund einem Jahr entwickelt wird. Das Spiel verzichtet auf Klassen und setzt stattdessen auf 3 Spielweisen: Nahkampf, Fernkampf und Magie.

Dazu passend gibt es verschiedene Attribute, die ihr verbessern könnt, wie Vitalität, Verteidigung, Stärke oder Fokus. Wie ihr euren Charakter dann genau spielt, sollt ihr mit Hilfe der Attribute und der Ausrüstung bestimmen.

Neben den Kampf-Attributen könnt ihr zudem verschiedene andere Talente verbessern, darunter Mining, Angeln und Schmieden.

Titanreach Fertigkeiten
Diese verschiedenen Fertigkeiten könnt ihr im Laufe des Spiels verbessern

Zudem verspricht das MMORPG:

  • Ein actionreiches Kampfsystem mit Ausweichrollen und Blocken
  • Abwechslungsreiche Quests, die sich nicht ständig wiederholen sollen, sondern euch zu verschiedenen Orten in der Welt, zum Lösen von Rätseln oder Kämpfen in Dungeons bringen sollen
  • PvE in Dungeons, Raids und Bosskämpfen in der offenen Welt
  • Offenes PvP in bestimmten High-Risk-Gebieten. Dort könnt ihr sogar eure Ausrüstung verlieren. Allerdings soll es auch PvP-Inhalte geben, die ohne Bestrafung auskommen.
  • Viele Fertigkeiten, von denen ihr jedoch nur 5 gleichzeitig mitnehmen könnt (2 Waffen-Fertigkeiten auf den Maustasten, 2 generelle Fertigkeiten und eine Utlility-Fertigkeit)
  • Eine von Spielern kontrollierte Wirtschaft
  • Eine spannende Lore, die sich um die Titanen dreht, die überall auf der Spielwelt verstreut sind

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Spiel überzeugt mit Vision und erster spielbarer Version

Was macht das MMORPG so interessant? Erst heute, am 16. September, startete TitanReach die Kampagne bei Kickstarter, die einen Monat, bis zum 16. Oktober, laufen soll. Und schon innerhalb von 16 Stunden erreichten sie über 50.000 Dollar und damit 1/10 ihrer Kampagne.

Das liegt vor allem an 3 Dingen:

  • Das MMORPG soll soziale Aspekte fördern, indem es Minispiele in Tavernen, Gilden-Inhalte und gemeinsame Boss-Events enthält. So werden auch Gilden-Quests und Gildenhallen als möglicher Content genannt. Zudem legen sie den Fokus darauf, wieder ein „echtes MMO mit vielen Spielern“ zu sein.
  • Die Entwickler haben eine klare Meinung zur Monetarisierung des Spiels: Keine Inhalte, die einen Vorteil gegenüber anderen geben, auch keinen Bonus bei XP. Zu Release soll es nur eine Möglichkeit geben, überhaupt Geld auszugeben: Über das vorausgesetzte Abonnement (7,99 Dollar pro Monat).
  • TitanReach ist schon jetzt in einer Demo kostenlos spielbar.

Wer sich also überlegt, ob er das MMORPG unterstützen möchte, kann sich über den Discord-Server einen Link zum Download organisieren und dann direkt loslegen. Genau das haben auch wir von MeinMMO getan.

Kickstarter-Kampagnen können auch fehlschlagen. Das MMORPG Oath beispielsweise überzeugte zwar viele Spieler, wird aber wohl nicht erscheinen. Überlegt euch deshalb genau, welche Spiele ihr unterstützen möchtet.
TitanReach Interface
Der Handelsposten im Spiel und die Interfaces sind noch sehr einfach gehalten.

Was kann man derzeit im Spiel machen? Das Spiel ist rund 3,5 GB groß und bietet derzeit nur eine grobe Basis des Spiels, jedoch verschiedene Server, darunter auch Standorte in Europa mit einem sehr geringen Ping (um die 50). In den ersten Minuten liefen uns schon einige Spieler über den Weg.

Ihr könnt in TitanReach eine sehr einfach gehaltene Welt erkunden, gegen Kreaturen kämpfen, Quests erledigen und Berufe wie das Angeln oder Kochen ausprobieren. Wie diese Inhalte aussehen, zeigt auch das Video am Anfang des Beitrags.

Das Angeln in TitanReach funktioniert bereits.

Die Entwickler betonen aber auf Kickstarter, dass die Animationen, das Kampfsystem und viele weitere Inhalte sich noch in einem sehr frühen Stadium befinden.

Wann das Spiel mit offiziellen Alpha- und Beta-Tests beginnt, wurde bisher nicht verraten. Der Release ist derzeit für das Q4 2022 angegeben.

TitanReach ist jedoch nicht das einzige neue MMORPG auf Kickstarter. Erst vor Kurzem startete Ilysia eine Kampagne. Ilysia setzt auf VR und zeigt damit, wie MMORPGs in der Zukunft aussehen könnten.

Quelle(n): Kickstarter
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Inque Müller

Sieht aus wie die Unity Engine, steht eigentlich Unity Engine für Indiegames, kann die Engine echt nicht mehr sehen. Habe leider schon sooo viele Unity Game, das ich auf ein weiteres gerne verzichten kann.

Kernunnos

Die Graphik sieht meiner Meinung nach genauso potthässlich wie Crowfall aus. Und ds Auge isst mit…
P.s. Eure Matheaufgaben beim einloggen machen mich echt fertig ;o

Zuletzt bearbeitet vor 10 Tagen von Kernunnos
Cah0s

Leider sehr schlecht. sachen stacken nicht im inv und so um erz abbauen, rüstung craften musst du 039273827393x hin und her wie ne dumme sau. Waffe ausrüsten joa, wenn du dann aber was abbauen willst kannst auf axt oder hacke switchen aber nicht wieder auf die waffe XD hm ok. Sterben getestet, rüstung, waffe und „geld“ io aber werkzeug also hacke, axt waren weg hätte ich neu craften müssen, da hab ich das spiel geschloessen.

DEmo und schon flopp, tja….

BlackMilan

Konzept klingt gut. Ambitionierte Ziele. Optisch holt es mich gar nicht ab.

Leyaa

Klingt erst einmal interessant. Sieht zwar noch nicht so aus, aber die Grafik kann sich während des Verlaufes der Entwicklung ja noch stark ändern.
Aber schon wieder ein Indie-Studio mit einem über-ambitioniertem Release-Plan. Bis jetzt habe ich noch kein Indie-Studio gesehen, dass ihr Release-Datum einhalten konnte. Und für ein vollwertiges MMORPG halte ich Ende 2022 für recht unwahrscheinlich.

ratzeputz

Da haben es doch tatsächlich die Assets von Synty Studios in ein MMORGP geschafft 🙂

Abso_67

Und wieder nur Schrott…

Patrick

Wie viel MMO bekommt man wohl für 50k$??? 0,001% ?

Hisuinoi

Nette Idee aber mit den Stil komme ich garnicht klar.
Eindeutig besseren Stil als WoW, aber so ähnlich ist auch temtem aufgebaut.
Und hatte da schnell die Nase voll von, bei temtem ginge es noch.
Aber bei so ein Spiel lieber nicht .

Zumindest mir sagt sowas dann wieder nicht zu. Da der Grafikstil für mich auch eine wichtige Rolle spielt.

Robin

Die Grafik ist ja noch lange nicht final.. Wenn du dir das ganze Video anguckst, wird auch erklärt dass die Grafik ganz zu beginn sehr pixelig war. Der Release ist für Dezember 2022 angesetzt und entwickelt wird es seit etwa einem Jahr. Der Stil an sich wird gleich bleiben aber insgesamt wird denke ich noch etwas passieren.

Patrick

Aber genau der Stil würde ja kritisiert sämtliche comicstile können mir gleich Mal gestohlen bleiben und alles was sehr ähnlich anmutet.

Hisuinoi

Genau, du kannst richtig lesen. 🙂
Ich finde den Stil grauenhaft. Aber gibt Leute die richtig darauf abfahren.
Nicht umsonst macht Blizzard richtig gute Geschäfte wenn es Leute gibt die sich mit so einfachen Grafiken zufrieden geben.

Ich brauche Extravagantes, das Auge isst mit wie man sagt.
So auch bei mmorpg ich will für das Auge Abwechslung.
Wenn ich sehe das der Stil überall gleich ausschaut, da können noch soviele Erweiterungen kommen. Der Stil bleibt gleich und für mich sieht alles gleich aus!

Hisuinoi

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Ich habe den Grafikstil!! Und NICHT die Grafik an sich kritisiert!
Die Grafik an sich finde ich schon bombe.

Aber so ein Comic Look finde ich grauenhaft deswegen kann ich die meisten Blizzard Games in die Tonne treten. Sowie auch WoW hatte mehrmals versucht mich damit anzufreunden. Allerdings ich liebe die vielfalt und das ist mit so ein Stil nicht möglich, für mich sieht alles gleich aus….

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x