MMORPG CABAL Online wird von Steam entfernt – Doch keiner weiß, warum

2005 erschien das koreanische MMORPG Cabal Online. Knapp 10 Jahre später wagte es den Sprung zu Steam und erreichte dort sogar mehr als 1.400 gleichzeitige Spieler. Nun soll es jedoch wieder von der Plattform entfernt werden.

Update 17. Juni: Wie uns Pedro Carvalho, Product Manager von CABAL Online, mitgeteilt hat, befanden sich die Server des Spiels auf Steam immer im amerikanischen Raum. Europäische Server hingegen haben es nie zu Steam geschafft. Für uns in Europa ändert sich laut Carvalho nichts.

Eine genaue Begründung für den Weggang von Steam nannte er jedoch nicht, sondern verwies dazu auf das offizielle Statement bei Steam.

Was ist passiert? In einer Nachricht bei Steam gab das Support-Team von CABAL Online bekannt, dass die Version ab dem kommenden Update am 15. Juli 2020 nicht mehr unterstützt wird.

Entsprechend wird das MMORPG am 16. Juli von der Plattform entfernt. Zwar sollen die Spieler ihre Accounts behalten können, doch eine Begründung für die Einstellung gibt es nicht.

Ein möglicher Grund könnten die geringen Spielerzahlen sein, doch die gingen in den letzten Monaten sogar deutlich nach oben und waren in den Jahren 2017 und 2018 viel schlechter als heute.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Die Kollegen von MMOHuts haben sich 2011 das MMORPG in einem Video angesehen.

CABAL Online wird entfernt, obwohl die Spielerzahlen stiegen

Wie viele spielen CABAL Online auf Steam? Zum Steam-Release im Februar 2016 kam das damals mehr als 10 Jahre alte MMORPG auf 721 durchschnittliche Spieler und 1.428 gleichzeitige in der Spitze.

Danach gingen die Zahlen deutlich nach unten. Im Oktober 2016 spielten nur noch 52 Spieler durchschnittlich und 92 gleichzeitig im Peak. Bis Anfang 2019 blieb CABAL Online meist bei einer zweistelligen Zahl im Durchschnitt.

2019 jedoch hielt es sich, mit einer Ausnahme im Februar, immer in der Dreistelligkeit. 2020 erreichten einige MMORPGs auf Steam erhöhte Spielerzahlen durch das Coronavirus. Auch CABAL Online profitierte und kam im April 2020 auf durchschnittlich 260 und im Peak 394 Spieler. Der beste Wert seit März 2016!

Cabal Online Spielerzahlen Steam
Die Spielerzahlen von CABAL Online auf Steam (via Steamcharts).

Warum wird das MMORPG dann von Steam entfernt? In dem kurzen Statement gibt es keine Erklärung, warum das Spiel von der Plattform entfernt wird.

Eine Möglichkeit könnte das fehlende Crossplay sein. So soll es laut dem Steam-Nutzer Mark F. Smith keine Möglichkeit geben, von der Steam-Version aus mit Spielern von anderen Servern zu interagieren.

Wir haben den Publisher ESTsoft um eine Stellungnahme zu diesem Thema gebeten und werden den Artikel entsprechend aktualisieren.

Steam-Charaktere landen auf nordamerikanischen Servern

Wie geht es mit CABAL Online jetzt weiter? Laut dem Statement hat die Schließung keinen direkten Einfluss auf die Spieler. Die sollen sich auf der offiziellen Webseite den Client herunterladen und weiterhin Zugriff auf ihren Account haben.

Alle Steam-Charaktere wurden dem Atlas-Server hinzugefügt. Der kann jedoch nur aus Nordamerika betreten werden.

Zudem scheint es Probleme mit nicht vorhandenen Zugangsdaten zu geben. Das zumindest berichtet der Nutzer Omega XTR auf Steam.

Cabal-2-Klassen
So schick sah der Nachfolger CABAL 2 aus.

2018 wurde bereits der Nachfolger CABAL 2 komplett eingestellt. Er war actionreicher und sollte neue Spieler anlocken. Das hat jedoch wohl nicht geklappt: es hat offenbar nicht den Geschmack der Spieler getroffen, gestanden sich die dann Entwickler ein. CABAL Online hingegen wird auch ohne die Plattform Steam erst einmal weiterlaufen.

Quelle(n): Steam
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
IchhassePvP

Warum wohl?

200 bis 300 Spieler pro Tag… ähm ja, warum nur ist dieses Spiel gestorben wenn doch die Spielerzahlen so nennenswert stiegen.

*kopfschüttel*

Zavarius

Ist ein totes Spiel. Starb ziemlich zeitgleich mit Rappelz, FlyFF und co. Die PServer haben teilweise mehr aktive Nutzer als die offiziellen Server.

TapTrix

Ded Game.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x