Minecraft ist irre erfolgreich, hat 112 Millionen Spieler – Ändert jetzt trotzdem alles

Mojang und Microsoft planen eine große Überarbeitung von drei Gebieten in Minecraft. Und das, obwohl das Spiel noch immer extrem erfolgreich ist.

Was plant Microsoft? Drei Gebiete sollen eine Generalüberholung erfahren. Dabei handelt es sich um „Swamp“, „Mountains“ und „Badlands“. Es sollen neue Monster, Features und Spielmechaniken eingeführt werden. Weitere Details möchten die Entwickler bis zum 28. September bekannt geben.

Trotz enorm hoher Spielerzahlen eine nötige Überarbeitung

Ist das nötig? Kürzlich wurde bekannt, dass Minecraft rund 112 Millionen monatliche und aktive Spieler besitzt. Das heißt, es ist extrem beliebt. Daher stellt sich die Frage, ob eine solch umfangreiche Überarbeitung überhaupt nötig ist. Doch Minecraft hat mittlerweile zehn Jahre auf dem Buckel. Auch, wenn es noch immer zu den beliebtesten Spielen überhaupt gehört, wird es mal Zeit für ein paar Neuerungen und Änderungen.

Da das Grafikpaket für das Spiel inzwischen eingestellt wurde, kommen überarbeitete Gebiete gerade recht. Dann haben die Spieler wieder etwas Neues, das sie sich ansehen und in das sie sich einarbeiten können. So etwas hält ein Spiel interessant.

Was ist das Besondere daran? Mojang möchte diese Überarbeitungen mit euch angehen. Dazu könnt ihr bestimmen, welches der drei Biome als erstes angepasst werden soll. Am 28. September dürfen sich die Fans von Minecraft daher während der MineCon Live an einer Abstimmung beteiligen.

Zuvor soll es aber noch Informationen darüber geben, was genau in den Zonen neu sein wird. Dadurch erhaltet ihr dann alle nötigen Informationen, um eure Entscheidung treffen zu können.

Minecraft Minispiel

Spieler wünschen sich einen überarbeiteten Sumpf

Was meinen die Spieler dazu? Die Minecraft-Fans freuen sich schon darauf zu sehen, wie die neuen Biome dann aussehen werden. Viele halten eine Überarbeitung für dringend nötig. Auf Reddit etwa wird schon darüber diskutiert, welches Gebiet als erstes an die Reihe kommen soll.

Spitzenreiter ist dabei der Swamp. Viele wünschen sich gefährliche Tiere wie Alligatoren oder Sumpfmonster sowie Glühwürmchen und Weiden für eine passende Atmosphäre.

An zweiter Stelle kommt die Mountain-Region, die einfach generell mal etwas mehr Pepp vertragen könnte.

Was sagt ihr, welches Biom in Minecraft soll es erstes überarbeitet werden?

Jemand hat Minecraft durchgespielt, ohne einen Schritt zu laufen
Autor(in)
Quelle(n): PCGamerReddit
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.