Spieler zockt Minecraft völlig falsch durch – Baut keinen einzigen Block ab

Kann man Minecraft durchzocken ohne zu „minen“? Ja, das geht. Das Ergebnis davon ist ziemlich beeindruckend!

Minecraft ist bei aller Liebe kein neues Spiel mehr und für manch einen Gamer daher ziemlich ausgelutscht. Doch immer wieder suchen sich Leute neue Herausforderungen, um in der Klötzchenwelt neue Erfolge zu bewältigen. So hatten wir vor Kurzem einen Spieler, der Minecraft durchgezockt hat, ohne einen einzigen Schritt zu gehen.

Doch der YouTuber Hedgey hat sich eine andere, merkwürdige Hürde auferlegt. Er wollte Minecraft durchspielen, ohne auch nur einen einzigen Block per Hand abzubauen.

Bei einem Spiel, das „Minecraft“ heißt komplett auf das Mining zu verzichten, das klingt schon ein bisschen irre. Wie gut es funktioniert hat, könnt ihr Euch hier anschauen:

So ging Hedgey vor: Der Anfang ist besonders holprig, weil Hedgey erst an grundlegende Ressourcen wie Nahrung kommen muss. Dafür sucht er sich Dörfer und plündert deren Schatztruhen. Auf den bestellten Feldern der Dorfbewohner hüpft er herum, weil das eine Chance hat, die Felder zu „ruinieren“, wobei etwa Samen oder Kartoffeln aus dem Boden springen. Die kann er wiederum essen oder einfach dazu verwenden, um in Tauschgeschäfte mit den Dorfbewohnern zu kommen.

Stück für Stück sammelt er sich so seine Ausrüstung, erhält Nahrungsmittel, Eisen und beschafft sich damit auch den Zugang zu Waffen. Das erlaubt ihm wiederum, später Enderperlen zu sammeln um damit das Portal zu befeuern, das ihn ins „Ende“ bringt. Er schafft es sogar, den Enderdrachen komplett zu bezwingen, ohne Blöcke abzubauen. Besonders beeindruckend ist, wie oft er sich dabei mit einem Eimer Wasser das Leben rettet.

Minecraft Banner

Was waren seine Tricks? Die meisten Blöcke und Gegenstände kann man in Minecraft auch erhalten, ohne sie selbst abzubauen. So konnte Hedgey etwa die explodierenden Creeper dafür benutzen, um Bäume zu zerstören, die dann ein paar Stücke Holz hinterließen. In anderen Fällen konnte er das TNT verwenden, das er etwa in Schatzkisten oder Dörfern gefunden hat. Um dies zur Explosion zu bringen, musste er nur einen Knopf aktivieren.

Was haltet ihr davon? Eine coole Leistung, das Spiel so zu bewältigen? Oder komplett bescheuert?

YouTuber bringt seinem Hund bei, wie man Minecraft spielt – Aber er ist echt schlecht
Autor(in)
Deine Meinung?
10
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
DariCari28
DariCari28
2 Monate zuvor

BastiGHG hat auch Minecraft ohne laufen durchgespielt.

Kahr Kahrzwo
Kahr Kahrzwo
2 Monate zuvor

Respekt…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.