“Mein-MMO fragt”-Spezial: Gebt Ihr WildStar eine zweite Chance?

In unserer Sonderausgabe von Mein-MMO fragt wollen wir von Euch wissen, wer dem SciFi-MMORPG WildStar nach der F2P-Umstellung eine zweite Chance gibt!

Der zweite Frühling beginnt im Herbst

Ab dem 29. September ist WildStar Free2Play - wer kehrt zurück?
Ab dem 29. September ist WildStar Free2Play – wer kehrt zurück?

Für viele Fans wird jetzt endlich ein langer Wunsch wahr: WildStar wechselt von einem Abo-Modell auf Free2Play und kommt damit den Forderungen vieler interessierter Spieler nach. Der Schritt wurde aber auch notwendig, weil das Spiel weit hinter den Erwartungen zurückblieb. Nach einem recht erfolgreichen Start schwand die Spielerzahl rasch und eine schier endlose Kette an Negativmeldungen sorgte für Unmut.

Versprechen wurden gebrochen, neue Inhalte immer weiter nach hinten geschoben und Ungereimtheiten im PvP blieben für viele Monate unangetastet. Für viele war das Spiel spätestens dem Untergang geweiht, nachdem Stephan Frost das Team verlassen hat – der war bis dahin das Aushängeschild von WildStar gewesen.

Knapp ein Jahr später meldet sich das Spiel nun zurück und wurde ordentlich aufpoliert. Grafikprobleme gehören der Vergangenheit an, das Lootsystem ist logischer und die einstmals so elitären Gruppeninhalte öffnen sich einer breiteren Spielermasse. Und das Wichtigste: Das Spiel ist nun kostenlos. Gebt Ihr WildStar eine zweite Chance?

WildStar Lighting 4
WildStar erstrahlt in neuer Pracht – doch reicht das?

Cortyn meint: Aus meiner persönlichen Sicht macht WildStar bei der Umstellung vieles richtig, um ein massentauglicheres Spiel zu werden. Bessere Zugänglichkeit, verständlichere Systeme und mehr Belohnungen an allen Ecken und Enden tun Nexus sicher gut. Besonders löblich finde ich, dass die meisten Gegenstände aus dem Ingame-Shop auch ergattert werden können, ohne dass reales Geld ausgegeben werden muss.

Das Crafting wird einfacher und intuitiver.
Das Crafting wird einfacher und intuitiver.

Aber sind mir diese Punkte wichtig? Nein, das sind sie nicht. Ich mochte WildStar in seinen Grundzügen, wie es zum Release war. Ich mochte, dass das Crafting zeitintensiv und die Instanzen bockschwer waren, selbst während der Levelphase. Ich werde mit Sicherheit noch einmal in Carbines Universum hineinschauen – aber eine faire, zweite Chance gebe ich dem Spiel nicht.

Aber kommen wir nun zu Euch: Wer von Euch gibt WildStar am Dienstag eine neue Chance? Wer kehrt garantiert zurück und wer will unter keinen Umständen noch mal in das Spiel hineinschauen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen und diskutiert fleißig mit!

Update: WildStar ist nun kostenlos spielbar, neues Free2Play-MMORPG

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
62 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nils

Ich habe das Game damals schon geliebt nur gab es da ein Problem und das nannte sich AMD. Mit 20 FPS nur habe ich mich trotzdem durchgeboxt bis lv 50 und das in der ersten Woche. Für eine Konsolenfassung würde ich alles geben

Chiusure

Mir hat das Game schon zu release viel Spaß gemacht, ich mag den Humor und die Grafik. Natürlich bekommt es eine weitere Chance. F2P bewegt vlt wieder mehrere Spieler ins Game zu gucken. Mich hatten die 13 Euro abgeschreckt immer wieder mal rein zu schauen. Ich hoffe sehr auf vollere Server, beim letzten mal einloggen hatte ich das Gefühl allein dort zu sein.

Ben9

Nur noch wenige Stunden!

Andreas Arendt

Gebe dem Spiel ne Chance,weil ich finde das es fun macht und komplex ist.Und wenn INis etwas leichter sind ist doch ok,denn total hardcore raiden ist auch nicht für jederman.
Denke reinschauen lohnt sich auf alle Fälle.

Nevermo

Never ever. Für mich der größte mmo fail seit swtor!

mmogli

-Never ever. Für mich der größte mmo fail seit swtor!
——————————————————————————————–
1.Wieso ?
2.Weshalb ?
3.Warum ?

Julius Keusch

Scheinbar kann er das nicht vernünftig begründen, sondern wollte einfach nur mal schreiben, wie doof das Spiel ja angeblich ist.

Typisch.

cortees

da mir von freunden abgeraten wurde, hab ich bis zur beta keinen fuß in wildstar gesetzt – aber die beta fand ich klasse. grundsätzlich empfand und ich die stimmung unter den testen als sehr positiv – bemängelt wurden eigentlich nur zwei dinge; das war zum einen der noch sehr karg gefüllte shop (3 kostüme, 1 mount) und zum anderen, der runtergeschraubte schwierigkeitsgrad einiger dungeons.
ich werde dem spiel eine erste chance geben und sollt carbine sich nicht zu einem pay2win-gebaren hinreißen lassen, wird’s gar keiner zweiten chancen bedürfen.

Longard

MMORPG und F2P? Nein Danke

Larira

Also bei mir wird das Teil einen schweren Stand haben. Nochmal reinschauen werde ich, weiss aber nicht ob ich das länger spiele.

Grüße

mmogli

Ich geb ” WILDSTAR ” das Ding , sogar eine dritte Chance !

Michse Bambone

Ich bin neu dabei und hab F2P Beta getestet.. Mir machts eine Menge Spaß in was für mich neues reinzuschauen und ich bin schon traurig, wenn die Server nicht da sind.. ein untrügliches Zeichen für Suchtfaktor! 😉

Butterbohne

Ehrlich gesagt, ich weiß es nicht. Preorder/deluxe und einige Monate gespielt, raid attunement quest abgeschlossen. Die Gilde wurde immer kleiner, sodass immer seltener geraidet werden konnte.
Der “Schwierigkeitsgrad” war wirklich erfrischend aber gleichzeitig auf demotivierend wenn es wieder mal an ein paar einzelnen hängt den content nicht erfolgreich zu bestreiten.

Reinschauen und ein wenig rumlaufen werde ich bestimmt, aber es wird nicht die Position eines täglich gespielten MMOs erreichen.

Honk

Absolut !
Ich freu mich drauf meinen Gruppenmitgliedern endlich wieder heilende Luftballons an die Rübe zu klatschen.

Nicht unbedingt weil es F2P wird, sondern weil dadurch wieder ausreichend Spieler online sein dürften für das ein oder andere lustige BG.

Kampfsystem ist nach wie vor eines der Besten, wie ich finde.
Auch die Klassen sind einfach erfrischend anders im Vergleich zu anderen MMOs.

In diesem Sinne: Nexus ich komme.
erneutes Abo halte ich ebenfalls nicht für ausgeschlossen.

Laurina Hawks

Ganz sicher nicht. Dieser Disney/Pixar Style ist einfach nichts für mich, ich brauche opulente, realistische Grafik. Die Kampfanimationen fand ich witzig, aber halt eben genau das: mehr belustigend als real. Der Humor des Games war allerdings der Knaller, davon würde man sich mehr in anderen Spielen wünschen.

Davi Villiers

Jup wieder eine Chance gegeben auf der Exile seite, neuen Char hochgelevelt! Und ne Super gilde gefunden die Langsam mit RealLife rücksicht in die Raids marschieren Will!

Die KittyCatCowboys *lach* 😉
Wer interesse hat Jabbit – Davi Villiers anschreiben 😉

Chiusure

Super, vlt melde ich mich die Tage mal 🙂

Theojin

Würde ich ja gern, wenns wieder deutsche Server geben würde. Ich habe schon TESO deswegen in die Ecke gestellt, weil ich Null Bock auf multilinguale Chats und Gruppen habe.

Fabian Wolf

Ich habs damals vorbestellt und nach den 3 Tagen die man da früher starten konnte war bei mir Schluss. Die Performance war der reinste Horror und als ich jetzt hier vor 2 Tagen davon gelesen hab das die Beta nun offen sei hab ich es mir nochmal runtergeladen und war wirklich positiv überrascht. Das Spiel lief komplett flüssig und ich hatte echt Spass an diesem unter MMOs einzigartigem Kampfsystem. Ich werde defintiv am Dienstag wieder starten nachdem ich jetzt mal wieder eine längere Konsolenphase hatte 😛 Wenn es mir dann nach 1-2 Wochen nicht gefällt kann ich immer noch aufhören. Ich freue mich auf jedenfall drauf 😉

Zero

Ich weiß nicht was ihr habt, das ist im Grunde ein richtig geiles Game, das Bedauerlicher weise seine Baustellen hatt /hatte.. Die Ordentliche Schwerierigkeit finde ich eher ein Riesen Plus punkt ! Als dieses es muss einfach sein damit es jaaa jeder depp schaft und keiner heult..! Letzlich war es nur der mangel das es recht leer wurde, daher hoff ich mit free to play rockt sich das ganze nochmal, und das sie nich zu viel “”nerven”” zu leicht machen dann fäst es eh keiner mehr an von den Veteranen

Koronus

Nein da es schon zu Release mich nicht stark genug gereizt hat um es zu spielen, gratis wird da auch nichts ändern.

Duyan

Jap, aber nur, wenn die Performance besser wurde. Bin in der Zwischenzeit seit Ende meines Abos kurz nach Release auf nen Lappi umgestiegen und mit dem läuft Wildstar leider ein wenig unflüssiger, als ich es gerne hätte. 5 FPS mehr und ich bin dabei^^

Snuff

Stimme zu, die Performance war anfangs nicht gut. Auch teilweise auf Highend-Systemen. Aber deine Aussage würd mich als Entwickler zum Kopf schütteln bringen. Weil du auf ein schwächeres System umsteigst, müssen die Entwickler die Spielperformance verbessern? Wer zocken will holt sich einen PC, oder steckt genug Geld in “richtige” Gaming Laptops …

Nookiezilla

Die Entwickler müssen gar nichts, es ist lediglich sein Wunsch das da was gemacht wird 😉
Wünsche darf prinzipiell jeder haben und äußern.

Duyan

Die Entwickler müssen gar nichts, wie Nookiezilla richtig gelesen hat, ist es nur ein Wunsch von mir. Btw bin ich zwar auf einen Laptop umgestiegen, der ist aber besser als mein damaliger Desktop PC. Das machte sich auch bei jedem meiner Games bemerkbar, nur halt eben bei Wildstar wurde die schon-nicht-gute Performance halt leider den kleinen ticken schlechter, der mich sagen lässt, so möchte ich nicht spielen.
So lässt mich halt leider nur deine Aussage den Kopf schütteln…

KohleStrahltNicht

Dann liegt die schlechte Performance nicht am Spiel sondern am schlechten Lappi.
Auf meinem alten C64 läuft Wildstar auch nicht.

Duyan

Sie liegt insofern auch am Spiel, da auch auf meinem PC Wildstar schlechter lief, als andere Spiele. Und das liegt gewiss nicht daran, dass Wildstar ein Spiel der Klasse Skyrim ist, welches große Rechenleistung brauchen sollte 😉

KohleStrahltNicht

Komisch..bei mir lief Wildstar superflüssig.
In der Beta damals nicht aber zum Release war es einwandfrei.
Ist mir aber aber auch wurscht.
Wer am Rechner spart und dann meckert weil die Spiele nicht flüssig laufen ist selber Schuld.

CiaphasHRO

Ja denn ich mochte das Spiel sehr! Es war mir dann nachher nur zu “leer” und tatsächlich war ich zu “casual” für das Endgame. Alle Änderungen gehen meine Kritikpunkte, die ich persönlich an dem Spiel hatte,umfangreich an. Ich hoffe das Wildstar in die Reihe von Spielen aufsteigt, wie Swtor oder Final Fantasy und TESO, die im zweiten Anlauf eine große stabile und einträgliche SpielerBasis erreichen um die Zukunft des Spiels zu sichern.

Nookiezilla

Nein. F2P macht aus diesem Ding hier kein besseres Spiel, im Gegenteil.

mmogli

frage was meinst du mit ding ?

Nookiezilla

Na, Wildstar 😉

mmogli

aaa wildstar meinst du ..danke für die info

Nookiezilla

Da es hier im W* geht..ist es auch ziemlich Naheliegend, wa? 😀

mmogli

dann schreib einfach wildstar und nicht das” ding” :-)oder sagst du zu deiner freundin/frau auch du ” ding” obwohl jeder weis das es deine freundin/frau ist 😀

Yanli

Dir ist schon klar, dass das Beispiel dezent dämlich ist, da du das Zitat vollkommen aus dem Kontext gezogen hast, oder?^^ “Ding” ist bei Frauen und im Allgemeinen bei Menschen abwertend, weil sie eben keine “Dinge” sind. Ein Spiel, einen Fußball oder Sonstiges als “Ding” zu bezeichnen ist hingegen voll in Ordnung.

Und das du bei nem Wildstar-Artikel nicht darauf kommst, worauf sich Nookie bezieht, lassen wa mal so stehen. Sicher denkt Nookie das auch, war nur zu faul, das aufzuklären. Bitteschön 🙂

mmogli

Glaubst du echt ,dass ich nicht wuste was das “ding” bedeutet !? Wie kann man nur so dämlich sein 🙂

Keupi

Ja, ich werde zum F2P-Start wieder mit Wildstar beginnen, nicht weil ich mir das Abo sparen möchte, sondern weil ich auf einen echten Neustart hoffe.

Joss

Mich muss ein Online-Rollenspiel immer zunächst einmal auf der erzählerischen Ebene, darauf aufbauend dann im Rahmen einer spielerischen Sinnfindung ansprechen. Das hat Wildstar nie versucht. Ich habe auch nie Artikel, die darauf abzielen würden, zu lesen bekommen. Auch dem Grafikdesign gegenüber hatte ich einen Vorbehalt, sehe aber durchaus, dass es in sich stimmig ist. Mich sprechen jedoch eher erwachsene Designs an, wie in AoC, EVE oder die Zeichnungen (weniger deren Umsetzung im Spiel) von Camelot Unchained. Ich finde es z.B. immer sehr interessant, ob ein Charaktereditor auch Designs über 40 Jahre zulässt oder nicht. Für Wildstar war ich daher von vorneherein kein Teil der Zielgruppe. Und was F2P, wie es sich dann in die Spielstrukturen hinein vermittelt, betrifft, bin ich ein Kritiker. Ich sehe darin >für mich< und >meine Art zu spielen< eine Verschlechterung und bin ein Freund von fair trade, regelmäßige Inhalte durch regelmäßige Entlohnung der Angestellten des Produzenten.

Cedric Biester

Ja, allein schon weil ich auf mehr spieler hoffe. Dass war das einzige Manko meiner Meinung nach am WS.

Michael

Ja, ich mochte WS.

echterman

Ich und einigen Gildenmates werden auf jeden Fall Wildstar eine zweite Chance geben. Gerade jetzt wo endlich Mouse-View am Start ist, holt man alles aus dem Kampfsystem raus.

Aber es gibt einen Punkt der mir etwas sauer aufstößt. Als F2P Spieler kann man keine Gilde oder Zirkel gründen oder gar darin einladen. Genau solche sozialen Features lassen se sich bezahlen und das in einer Situation in der die F2P Spieler die letzte Rettung für Wildstar sind. Böser Fehler von Carbine.

mmogli

wenn ihr ca. 35 Platin zusammen habt könnt ihr creeds kaufen und eine gilde gründen…ich als abo spieler finds gut das f2p nicht alles für umsonst bekommen.
viel spaas beim Gold farmen 😉

echterman

f2p sollen ja auch nicht alles umsonst bekommen. aber es ist nun einmal fakt das man sich in einem spiel organisieren will. das gehört einfach dazu. archlord 2 hat schon gut gezeigt was passiert wenn man so einfache aber wichtigen features kostenpflichtig macht.

deinen ep bonus ect. kannst du als abo spieler ja gerne behalten. aber es sollten wenigtens die sozialen features für alle verfügbar sein.

KohleStrahltNicht

Wenn aber alles in f2p MMOs frei spielbar ist , wie soll der Publisher dann mit dem Spiel Geld verdienen?
Wozu dann noch ein Abosystem?
Du kannst ja spielen aber eben nicht alle Features , als f2p Spieler.
Nicht alles im Leben ist kostenfrei ;o)
Nicht einmal Hobbys.

echterman

Ganz einfach. Es gibt da so etwas das nennt sich InGame Shop. Damit verdient z.B. SW-TOR mehr als zu Abo Zeiten. Wobei der Shop von SW-TOR nicht gerade fair ist. RIFT ist hier wohl das bessere Beispiel. RIFT nimmt genug ein um das Spiel weiter zu entwickeln und die Stammspieler haben auch ihre Boni. Alle sind glücklich.

Es kann einfach nicht sein das Entwickler solche sozialen Features, die in einem MMORPG extrem wichtig sind, entweder durch viel farmen oder Euros verfügbar machen.

Wenn man deinem Kredo folgt, dann müssten Facebook, Twitter und co. auch sofort nen Premium Modell einfügen, weil sie ja sonst kein Geld verdienen. Fakt ist, die sozialen Features müssen verfügbar sein, gerade in einem MMO. Wie gesagt, Carbine haut gerade an der Stelle, genau den Kunden ins Gesicht die sie so gerne haben wollen. Da ist doch ein Fehler in der Logik.

mmogli

dann sollen die gamecard oder abo spieler das gleiche bekommen wie die f2p spieler…so ein quatsch……..aber vieleicht ist das so in der heutigen gamer generation 🙂

echterman

Bedenke, es geht hier nicht um EP Bonus oder inklusive Shop Währung. Es geht darum eine Gilde oder einen Zirkel erstellen zu können oder dort hinein einladen zu können. Hier geht es um soziale Organisieruung und Zusammenhalt in einer Gemeinschaft. Ein MMO welches das nicht für alle bringt, braucht nicht erwarten das die Leute dafür bezahlen.

In dem Fall hat es auch nichts mit “heute Gamer Generation” zu tun. Solch sozialen Dinge gehören dazu wie Reifen an ein fahrbereites Auto. Wer das nicht versteht, hat den Grundgedanken eines MMO nicht verstanden. Viel Spaß euch noch ich bin raus. Denn eure arrogante fehlgeleitete Meinung ist mir zuwider. Desozialisiert ruhig weiter. Ihr bemerkt euren Fehler wenn es zu Spät ist.

KohleStrahltNicht

Mooooment…
Muß ein Auto welches ich geschenkt und umsonst bekomme ( f2p ) , Reifen haben und einen vollen Tank?
Ich bekomme das Auto und um fahren zu können muß ich das Benzin bezahlen.
Deine Ansicht finde ich eher Arrogant und uberheblich.
Kein Mensch schliesst nur wegen mehr XP ein Abo ab.
Irgendwo mussen Abospieler bevorzugt werden.

mmogli

Manchmal muss man halt was reinstecken in ein Game ,damit man was zurück bekommt ! Ich könnt mir locker Creeds kaufen ..Gold farmen ist ab einem bestimmten Zeitpunkt echt einfach .Mit Creeds hast du alle rechte im WS . Denoch bezahl ich mein Abo weiter und hab alle Soziale Features die ich möchte. Im echten Leben bekommt man auch kein Benzin jeden Monat geschenkt.Aber die heutige ” Gamer Generation ” will alles kostenlos und schnell schnell .

KohleStrahltNicht

Du hast da irgendwas nicht verstanden .
Du kennst scheinbar nicht den Unterschied zwischen einem reinen f2p MMO , welches mit geringen Kosten produziert wurde und einem AAA MMORPG , welches für ein Abomodell konzipiert ist.

Damian

Ich habe es schon mal an einer anderen Stelle geschrieben, aber ich wiederhole mich nochmal. Hatte vor einigen Tagen mein Abo von Wildstar reaktiviert und so sehr ich auch vieles an Wildstar mag (z.B. finde ich die Idee der unterschiedlichen Pfade einfach genial!), so sehr langweilt mich Wildstar immer sehr schnell.

Ich fühle mich darin immer sehr, wie in einem Comic-Action-Adventure der PSX-One-Generation. Man wird mit Quests und ihren SMS-artigen Beschreibungen so zugeschüttet, dass letztendlich alle extrem beliebig wirken. Dazu bietet Wildstar wirklich überhaupt keine Immersion. Selbst WoW ist Wildstar in diesem Punkt überlegen.

Ich werde immer wieder mal reinschauen, auch weil ich das dynamische Kampfsystem einfach sehr mag, aber binden wird Wildstar mich auch als F2P-Game nicht (mal ganz abgesehen davon, dass sich das Publikum nicht nur in der Quantität, sondern auch in der Qualität aufgrund des F2P drastisch verändern wird)…

plötße

Hmm.. hier würde mich interessieren, wie das beim f2p/jetzigen patch-stand mit der Eldan-Story/Drusera gemacht ist. Meiner Meinung nach fing Wildstar an extrem gut zu werden mit dem Moment, ab dem man diese Drusera-Quests starten konnte.

Die haben bei mir nämlich bewirkt, dass ich stets wissen wollte wie es damit weiter geht. Die Story rund um Drusera lieferte für mich ein weiteres fesselndes Element an dem Game. Da der Rest der Quests die einen umgaben zumindest Bezug zu jenen Geschehnissen nahmen füllten sich div. Drumherum-Quests auch wieder besser (“sinnvoller”) an.
Oder anders: da war denn meine Immersion sehr hoch bei, vielleicht ging das anderen ja auch noch so (hat man ja oft gelesen im WS Forum, sowas wie “wird in höheren Leveln besser!”).

Weiß da jemand wie das derzeit gelöst ist? Wird da ein jetzt Neustartender früher herangeführt?

Wase

die drusera questreihe startet jetzt mit level 10 soweit ich weiß

Summy

jain… warte ja auf bs…

Dawid

Ja, ich werde wieder reinschauen. Ich mochte es eigentlich.

Freaker

ich werd nochmal reinschaun, aber für mich als pvp spieler war damals der effekt overkill auf den schlachtfeldern zuviel, auch bot es nix anderes als es wow schon bot.

hat man als ehemaliger käufer eigentlich irgendwelche vorteile, wie zb in swtor?

Michael

Ja, mehr Charakterplätze usw.

Halleluja

Nein.

Stefan

Nein ich werde bei Wildstar nicht mehr reinschauen. Das liegt nicht daran, dass es ein schlechtes Spiel ist, sondern eher daran, dass ich Wildstar generell nicht mag. Das fängt bei der Welt an bei mir und hört beim Questsystem auf.

Zunjin

Alles hat eine zweite Chance verdient. Bei mir wäre es jedoch die erste, da Wildstar nicht ganz “my cup of tea” ist. Ich liebe jedoch den Humor und das Firefly (Kult SciFi Serie) Feeling. Ich würde mir daher immer noch einen Pixar-Wildstar Film wünschen. 🙂

Dennis W

ich denke ich werde es nochmal antesten aber mehr aus dem grund das ich momentan sonst kein anderes mmo spiele und mir 1-2 wochen spaß davon erhoffe nochmal die instanzen/raids zu laufen bis ich ein neues mmo finde was mich fessel kann

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

62
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x