„Mein-MMO fragt“-Spezial: Gebt Ihr WildStar eine zweite Chance?

In unserer Sonderausgabe von Mein-MMO fragt wollen wir von Euch wissen, wer dem SciFi-MMORPG WildStar nach der F2P-Umstellung eine zweite Chance gibt!

Der zweite Frühling beginnt im Herbst

Ab dem 29. September ist WildStar Free2Play - wer kehrt zurück?

Ab dem 29. September ist WildStar Free2Play – wer kehrt zurück?

Für viele Fans wird jetzt endlich ein langer Wunsch wahr: WildStar wechselt von einem Abo-Modell auf Free2Play und kommt damit den Forderungen vieler interessierter Spieler nach. Der Schritt wurde aber auch notwendig, weil das Spiel weit hinter den Erwartungen zurückblieb. Nach einem recht erfolgreichen Start schwand die Spielerzahl rasch und eine schier endlose Kette an Negativmeldungen sorgte für Unmut.

Versprechen wurden gebrochen, neue Inhalte immer weiter nach hinten geschoben und Ungereimtheiten im PvP blieben für viele Monate unangetastet. Für viele war das Spiel spätestens dem Untergang geweiht, nachdem Stephan Frost das Team verlassen hat – der war bis dahin das Aushängeschild von WildStar gewesen.

Knapp ein Jahr später meldet sich das Spiel nun zurück und wurde ordentlich aufpoliert. Grafikprobleme gehören der Vergangenheit an, das Lootsystem ist logischer und die einstmals so elitären Gruppeninhalte öffnen sich einer breiteren Spielermasse. Und das Wichtigste: Das Spiel ist nun kostenlos. Gebt Ihr WildStar eine zweite Chance?

WildStar Lighting 4

WildStar erstrahlt in neuer Pracht – doch reicht das?

Cortyn meint: Aus meiner persönlichen Sicht macht WildStar bei der Umstellung vieles richtig, um ein massentauglicheres Spiel zu werden. Bessere Zugänglichkeit, verständlichere Systeme und mehr Belohnungen an allen Ecken und Enden tun Nexus sicher gut. Besonders löblich finde ich, dass die meisten Gegenstände aus dem Ingame-Shop auch ergattert werden können, ohne dass reales Geld ausgegeben werden muss.

Das Crafting wird einfacher und intuitiver.

Das Crafting wird einfacher und intuitiver.

Aber sind mir diese Punkte wichtig? Nein, das sind sie nicht. Ich mochte WildStar in seinen Grundzügen, wie es zum Release war. Ich mochte, dass das Crafting zeitintensiv und die Instanzen bockschwer waren, selbst während der Levelphase. Ich werde mit Sicherheit noch einmal in Carbines Universum hineinschauen – aber eine faire, zweite Chance gebe ich dem Spiel nicht.

Aber kommen wir nun zu Euch: Wer von Euch gibt WildStar am Dienstag eine neue Chance? Wer kehrt garantiert zurück und wer will unter keinen Umständen noch mal in das Spiel hineinschauen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen und diskutiert fleißig mit!

Update: WildStar ist nun kostenlos spielbar, neues Free2Play-MMORPG

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (63)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.