Mein MMO fragt: Mit welchem MMO habt Ihr angefangen?

Während es früher meist die üblichen Verdächtigen wie Guild Wars und World of Warcraft waren, die Spieler nicht mehr losließen, können MMO-Freunde heute aus einer Vielzahl verschiedener Onlinespiele wählen. Doch wir wollen heute von Euch wissen, mit welchem MMO bei Euch alles anfing.

Guild Wars, World of Warcraft oder sogar noch frühere MMOs? Unsere Redaktion ist sich darin einig, dass wir in den frühen 2000ern mit unseren Onlinespielen angefangen haben. Einige Mein-MMO-Schreiberlinge sind sogar ganz klischeehaft mit dem Platzhirschen World of Warcraft in die Welt der MMORPGs gestartet.

Jedoch wollen wir von Euch wissen, welches Euer erstes MMO war und welche Erinnerungen Ihr mit diesem Spiel verbindet. Wie war Euer allererster Ausflug in die Welt der Onlinespiele und was hat Euch an den MMOs fasziniert?

Die 7 größten MMORPGs vor World of Warcraft
WoW Seething Shore Draenei Elf Cheering

So hat die Redaktion angefangen

Jürgens erstes MMORPG war das erste Guild Wars, das im Jahr 2005 das Licht der Welt erblickte. Fasziniert hat ihn, dass die Welt sich immer weiter veränderte, während Singleplayer-Games meist schon nach wenigen Erweiterungen ihr Ende fanden. Games-as-a-Service lässt grüßen!

Viele von uns haben mit World of Warcraft angefangen, das 2004 veröffentlicht wurde. Patrick hat vor WoW nur Shooter gespielt und war bei dem Umstieg auf das Rollenspiel total überfordert. Fasziniert hat ihn aber der soziale Aspekt, wie das Raiden mit der eigenen Gilde.

Auch Sven war WoW seit dem ersten Tag verfallen. Er liebte schon die Warcraft-Spiele und kam von World of Warcraft nicht los, weil es neu und cool war und er die Grafik-Stil liebte. Besonders die Gruppen-Aktivitäten haben ihn fasziniert.

Irie und Micha haben hingegen mit Ragnarok Online angefangen. Das MMORPG, das 2004 veröffentlicht wurde, basiert auf dem Manhwa „Ragnarök“ des koreanischen Künstlers Lee Myung-Jin. Hier seht Ihr einen Screenshot aus dem Jahr 2007 von Michas Wizard, den man damals noch voll auf Int (Intelligenz) und Dex (Geschicklichkeit) skillte. Micha gab jedoch noch eine Prise Stärke dazu, “damit er mehr tragen kann”.

Ragnarok Online War of Emperium

Welches war also Euer erstes MMO? An welche Situationen erinnert Ihr Euch noch besonders gern oder welche Fehler habt Ihr in Eurem ersten Onlinespiel gemacht? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
22
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
124 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dominik Lückel

Ragnarök Online danach wow und Guild Wars bei WoW bis heute dabei.

Fain McConner

Ca. 2000 – The 4th comming

Gladiuc123

1999 Asheron’s Call

Draufi

Flyff so 2004/2005

Blaze-Ger-

Star Wars Galaxies: An Empire Divided von 2004 bis 2006. Dann von 2006 bis heute WOW .

Telerund

Einstiegsdroge war Ragnarok Online und ein halbes Jahr später ging es mir Everquest 2 richtig los.

A. S.

Meridian 59, DAoC, WoW,EVE Online ….

Rok “Rokkz” Du

Kal Online, Guildwars und Ragnarok…. irgendwie so.

akiraghost86

Guild Wars Prophecies seit der Beta bis EotN, spiele es ab und zu heute noch mit Kumpels. Konnte mich damals nicht mit WoW anfreunden…

schukibaby

Meine Meinung immer noch eins der besten Spiele. Wieviel zeit ich alleine damit verbracht habe schickes fürs Haus zu Farmen ( obstkorb kerze usw)

schukibaby

Ultima Online und danach Dark age of camtlot, wow

Jona

Meine “erste Liebe” war damals (ca. 2006) das bereits 2004 erschienene “NosTale” von Entwell, published von Gameforge. Es kommt mit einem sehr seltenen Klassensystem, basierend auf Spezialistenkarten daher und man kann sich zusammen mit 2 Kameraden, eonem Haustier und einem Begleiter (ebenfalls fähig, Equipment und Spezialistenkarten zu tragen) ins Abenteuer stürzen und die Welt von Eastmile erkunden. Sehr empfehlenswertes gameplay, gute story, jedochcdurch das Alter schon sehr knapp vorm Aussterben und alle items sind inzwischen sehr teuer mit ingame-Gold zu erwerben.

Coreleon

Tatsächlich war es WoW, zuvor hatte ich das ganze Genre so überhaupt nicht auf dem Schirm.
War aber auch echt heftig mit WoW damals, kenne da einige die ihre Ausbildung/Studium deshalb geschmissen haben. Also ich war damals ja auch schon hart drauf aber ein paar waren da komplett außer kontrolle (wecker stellen am WE ,max 4h Schlaf um weiter zu zocken) .Oo

Freez951

Nun, ich war jung und wusste es nicht besser aber mein erstes MMO war damals Grand Fantasia. Ich hatte echt Spaß damals daran gehabt

Pusteblume

2000 mit Everquest eingestiegen und, bei aller Weiterentwicklung was
Optik, Komfortfunktionen etc. angeht, dieses Feeling damals hat sich
leider so intensiv nie wieder eingestellt. Vielleicht war es ohne Map
und Voicechat gar nicht so verkehrt.

Kuchen

Ultima online war mein erstes.

schukibaby

Meins auch
Waren das noch zeiten. Kann mich errinern wie mir jedes mal das Herz in die Hose rutschte wenn ich einen PK (player killer) sah.

Morgenes

1997-1998 mit Meridian 59
Dann Pause
2004 dann mit GW1

phreeak

Hab 2004 mit Silkroad angefangen, war davor eher der CS/TFC Spieler. War mein ersten MMO, 5 Jahre gespielt.. Danach eher von mmo zu mmo gehoppt. GW2 war so mit das längste und BDO ca. nen Jahr.

30 Seconds

Willkommen bei Bot-Road Online ;).

Das war das geilste MMO ich erinnere mich noch heute als ob es gestern wäre ^^
Bis LvL 15 bei den Manyangs gehangen und dann erst gemerkt das es noch weitere Gebiete gibt :). Das Trader/Thief/Hunter System war aber auch awesome 😛

Joymax war allerdings ein wenig Geldgierig aber egal ^^
BESTES MMO EVER!! :D…. Dann kamen die Botter und Bettler 😛

phreeak

jo war echt geil, vorallem in den Anfangs Jahren, wo es riesige Job Wars noch gab an gewissen Knotenpunkten wie in der Dead Revine Schlucht Richtung Hotan oder die Kreuzung vor der Fähre nach Downhang.. Das Spiel war mega, auch wenn es sehr p2w war mit den Pets und Premium Tickets und 30 taken im Monaten. Kann aber sagen im nachhinein war es ne tolle Zeit und viele tolle Leute kennengelernt und Spass bis tief in der Nacht im TS gehabt und total vermüdet in die Schule…

irgendwo auf externen als Backup noch Screenshots rumfliegen mit 100+ Mann Allianz Trades… ach, war das Geil.

Ging leider so 2007-2008 den berg runter, da fast die hälfte nurnoch AFK gebottet haben und 2009 nach dem 100er update hab ich irgendwann aufgehört…. Leider. Es war nicht mehr das selbe.

Danach noch mit ingame freunden einige pserver gespielt über 2 Jahre, wie ECSRO VIP etc. aber Studium etc und aus den Augen verloren, wobei eine hab ich bis heute noch bei FB

Gres Nim

Jawohl! Silkroad online war Mega, das Job System hatte mir damals noch sehr gefallen als die Diebe bei ihrer Fracht auch noch Diebe bekam die man auf Händler lenken konnte. Nachdem die das weg gepatcht hatten fand ich es sehr schwierig noch Karawanen zu überfallen mit nur 1 Stern. Aber ich finde diesen Asia Grind von damals immer noch als Lieblingsspiel

phreeak

viele verstehen es nicht, aber wenn ich an die Zeit zurück denke, kommt Nostalgie in mir hoch und wünschte ich lönnte sie nochmal erleben 😀

Scaver

Mein erstes war “Silkroad Online”, doch richtig eingestiegen bin ich mit World of Warcraft.

Ich habe früher nur Shooter gespielt, das sogar Semi-Professionell, vor allem in Counter-Strike. Ich war selber nie so super, in Shootern, aber es machte mir Spaß.
Als ich mit Online Games anfing, wollte mich mein bester Kumpel, durch den ich zu Counter-Strike kam ärgern und meinte, ich sei so schlecht, dass mich nie ein Clan aufnehmen würde. Also gründete ich meinen eigenen Clan und war als Manager lange Zeit erfolgreicher, wie als Spieler selber. Zu Zeiten von CS:S wurde ich sogar Admin in der ESL.

Was hat dies mit MMORPGs zu tun? Naja, der o.g. Kumpel hörte früher mit CS auf und stieg zur Closed Beta bei WoW ein. Er wollte mich immer dazu holen, doch ich sah in den Games keinen Sinn. Vor allem war ich nicht bereit, jeden Monat dafür zu bezahlen.
Mit/durch meinen Bruder und meine damalige Freundin stieß ich irgendwann auf Silkroad Online. Es war kostenlos. Ein reiner Asia Grinder, aber das Konzept aus Händler, Wächter und Dieb war cool.
Doch irgendwann brauchte man für ein Level Up mehrere Wochen und so verlor ich die Lust an dem Game.
Dann kamen sie… die Werbespots… Mr. T der Nachtelf Irokese… Ich spiele World of Warcraft! Was spielst Du?… Jetzt kostenlos testen.
Und genau das tat ich und ich blieb dabei, bis heute. Es gab immer wieder Unterbrechungen und andere MMORPGs, wie AION, RoM, SW:ToR, The Secret World, Guild Wars 2 und SEHR VIELE mehr. Doch meine Welt ist und bleibt seit dem: Azeroth!

Man kann sagen, ohne Free2Play Games wie Silk Road Online wäre ich nie zu MMORPGs gekommen und nie zu WoW.
Daher mag ich das Free2Play Modell bis heute, nur P2W darf es nicht sein.
Aber genauso bin ich von SRO geschädigt was das Grinden angeht und jedes MMORPG wo ich außerhalb der Quests für EP Grinden muss, ist bei mir ganz schnell wieder deinstalliert.

Meuchelpferd

Mein erstes MMO war Anarchy Online….Ich war eigentlich viel zu jung dafür und hab nix gerafft xD Bin nur durch meinen Bruder darauf gekommen. Weit gekommen bin ich aber nie. Ich hab Trader gespielt das weiß ich noch. Da konnte man seine Sachen teurer verkaufen und hatte einen eigenen Shop. xD (oder irgendwie so ist verdammt lange her xD)

PointerF21

Bei mir war es Warhammer: Age of Reckoning

IchhassePvP

Erste Online-Schritte Diablo 2.

Erstes MMO WoW.

Marcel Machado da Silva

Flyff war mein erstes MMO. Anschließend Silkroad und darauf Rohan Online. Mein bis dato längstens MMO ist aber Dofus. Das spiele ich jetzt aktiv seit etwa 11 Jahren. Es hat mich auch nie wieder ein Spiel so gefesselt wie Dofus.

Christian Zimmermann

Dark Age of Camelot bis Sie die Europa Server zugemacht haben. Insgesamt 7 Jahre generdet.

schukibaby

Lang lebe Hibernia hihi
Schöne zeiten böser Dreache

4RR4

Ich habe mit Herr der Ringe Online angefangen und spiele es jetzt wieder. Ich kann mich noch daran erinnern, wie ein Gildenmitglied mich dazu aufgefordert hat zu unterbrechen und ich keine Ahnung hatte wie ich das mache, zur Info ich habe Waffenmeister gespielt (sowas wie ein Krieger) und ja ich kann euer Gelächter fast schon hören… meines übrigens auch… 😛

Domsen

Ich habe auch knapp 5 Jahre Pause gemacht und bin jetzt wieder voll drin. Die Atmosphäre und die Gestaltung der Umwelt sind einfach immer noch wahnsinnig gut.

unskilled Drahim

Mein erstes MMO war 2001 Anarchy Online. Und ich muss sagen, dass es bis heute kein MMO geschafft hat, mich so sehr in den Bann zu ziehen.

Es hatte enorm viel spielerische Tiefe und ein sehr gut durchdachtes Skill-, Talent- & Buffsystem.

Pacman

Muss ehrlich sagen WoW. Vorher war ich immer nur im Multiplayer Gefielde wie Diablo, Call of Duty. Erst mit WoW hab ich das ,,Massive” erlebt ^^ Bis heute.

Amadox

Dark Age of Camelot immer noch wie ich finde eines der besten

Bobschen

Ragnarok Online war auch mein erstes MMO.
Ich weiß noch wie ich mit meinem WIzard wochen lang nach einer Golden Thief Bug Card gesucht habe. Jeden Tag habe ich mich dort aus und wieder eingeloggt und irgendwann hat er ne Card fallen lassen.
Das war eine Freude als ich sie eingesammelt habe und am oberen Bildschirmrand stand dann ‘Thief Bug Egg Card’…

MisMG

Ich habe ebenfalls mit Ragnarok angefangen. Das Spiel war ordentlich schwer für einen kleinen Jung, der kaum Englisch verstand und noch nie ein MMO gespielt hat.^^
Nach Ewigkeiten bin ich dann Mage geworden und es ging ein wenig besser. Man konnte damals noch cliffen und so bin ich langsam vorangekommen. Später ging es zu den Argiopen. Das waren Zeiten. Nach gefühlt jedem Mob musste ich mich erstmal zum SP regenerieren hinsetzen. Leider war die Beta irgendwann vorbei und ein Abo konnte ich mir nicht leisten.^^

Vor gut einem Jahr habe ich wieder mit Ragnarok angefangen. Es kommen sogar noch regelmäßig Updates. 😀

Lordsem

Kal Online, Guild Wars & Flyff ????

RagingSasuke

Ragnarok online war mein erstes MMO wo ich wirklich furchterregend süchtig war xD
Hammer, eine riesige Spielwelt die erkundet werden wollte, ich hatte keine Ahnung von irgendwas aber war geil darauf alles herauszufinden. Der zusammenhalt und die hilfsbereitschaft war super. Yay ….das war eine Zeit, Hammer

Domsen

Ich habe angefangen mit Lord of the Rings Online. Das war glaube ich so um 2009 als es direkt rauskam. Ist heutzutage immer noch mein lieblings MMO RPG und ich kann es nur wärmstens empfehlen. Leider wird hier auf mmo.de viel zu selten über dieses Spiel berichtet. Die Grafik ist für ein 11 Jahre altes Spiel immer noch super und die Community ist echt total freundlich. Und es gibt tonnenweise super guten Content.

Rael Wissdorf

THE MATRIX ONLINE – erschien 2005 und schloss 2009 leider seine Pforten. Aber für mich als Matrix Nerd war es einfach DAS Spiel. Ich verbinde heute noch viele wehmütige Erinnerungen mit der Megacity. Der Spielerzusammenhalt war unglaublich und unerreicht. Auch der RP Charakter war in diesem Spiel weitaus dominanter als in allem, was ich danach kennengelernt habe. Nichts erreichte jemals die Immersionstiefe von MxO. Hätte es damals schon das F2P Konzept gegeben, wäre es sicher nicht geschlossen worden, sondern immer noch ein viel besuchter Ort – wenn auch vielleicht nicht durchgehend, aber immer wieder.

Nookiezilla

Auh ja, Matrix Online gab es ja auch noch 😀
Hatte ich aber nur so für ca. 5h gespielt, ich war aber von den high lvl chars fasziniert, deren Skills sahen total krass aus. Es gab einige die vor mir damit angegeben haben ^^

Rael Wissdorf

Ja die waren sehr krass, vor allem bei den Martial Arts. Ich war am Schluss Kung Fu Grandmaster und bin die Wände entlang gelaufen wie Trinity ^^

Guest

Bei mir war es Silkroad Online. Das PVP System war einzigartig: Ab lvl 20 konnte man als Beruf zum Schurken oder Händler werden. Als Händler konnte man ein Reittier mit Gegenständen vollpacken und musste damit zur nächsten Stadt, um die Waren verkaufen zu können. Je weiter die Stadt entfernt war, desto höher die Ausbeute. Als Dieb konnte man in der offenen Spielwelt diese Karawanen auflauern und ausrauben. Das hat einfach nur Spaß gemacht.

Dekmer

Runes of Magic…so richtig semi-progress dann erst mit swtor!

Fly

Guild Wars war meine erste große MMO-Liebe und wohl auch die einzige. Ich fand einfach alles klasse, das Buy2Play System (Abo wäre zu der Zeit gar nicht möglich gewesen, als Schüler), die Grafik, die Story, das ganze Klassen- und Skillsystem (WoW war mir im Vergleich viel zu überladen), einfach alles. <3
Seitdem hat es nie wieder ein Spiel geschafft mich so in seinen Bann zu ziehen, höchstens Destiny 1 kam da ran. ^^

Morteka

WoW, davor nur Offline Games

HRObeo

Angefangen hat bei mir alles mit Laghaim, welches hierzulande Biosfear genannt wurde und von Tiscali Games gepublished wurde. Ende 2003 – als ich 13 Jahre alt war – startete bei uns die Closed Beta und mein Vater hatte damals Zugang. Ich durfte bei ihm auch ein wenig mitspielen. Mit diesem einfachen Hack&Slay-Grinder aus Korea hat meine langjährige Liebe zu MMORPGs begonnen. Danach habe ich dann sehr viele der später erschienenen MMORPGs der 2000er ausprobiert. Meine Favoriten darunter waren Guild Wars 1, R.O.S.E.-Online (habe iROSE in der Beta mit meinem Vater gespielt und es hat uns sehr gefallen, leider wurde dann später eine andere Version released und von da an gab es nur noch auf Privatservern die gute Version) und Ragnarok-Online (letzteres habe ich allerdings kaum gespielt, es gefiel mir aber trotzdem). In den 2010er Jahren waren meine “Haupt-MMORPGs” dann GW2, Wildstar und zuletzt Closers Online.

Namma

Ragnarok war meine erste Berührung mit mmorpgs , dann Flyff und GW 1 und paar andere rose online , Metin usw , am Ende war es dann aber Wow wo ich wirklich lange dabei war.

Visterface

Hab ganz kurz bei einem WoW-Privatserver rein geschaut und ein paar Stunden in Metin 2. Richtig angefangen mit MmoRpg war dann Runes of Magic. Ein wunderbares Spiel war das damals. Bis es irgendwann nur noch Pay2win war und es für mich nicht mehr möglich war zu spielen.

Sunface

WoW Open Beta 2004. Davor 99-2004 Quake 3 Only.

Skyzi

Lineage 2 und es war für mich wie eine Offenbarung 🙂

ItzOlii

Das war Anfangs der 2000er, durch einen Freund kam ich auf Metin 2 welches mich von Beginn weg fesselte. Bis zu dem Zeitpunkt hatte ich fast ausschliesslich Shooter und Strategiespiele gespielt und MMOs waren für mich pures Neuland. Metin 2 spielte ich dann einige Jahre und damit begann mein Interesse im allgemeinen für MMOs.

Gres Nim

Im Alter von 10 Jahren vor 16 Jahren habe ich angefangen mit Tibia. Da Cousin, Bruder, Vater und Freunde dies spielten hat dieses Grind lastige Spiel mir Jahre lang Spaß gemacht! Mein Englisch war bereits so gut mit 11 das ich in der Schule nur Einsen schrieb und im Leistungskurs landete. Silkroad Online war ebenfalls ein Spiel was ich zu der Zeit mit 10 Jahren auch angefangen habe. Ich zähle beide Spiele zu meinem Start. Und beides Asia Grind Pur, dass eine mehr das andere weniger aber toll!

Bodicore

Richig angefangen hat es bei mir erst mit WoW… Ich habe schon frühere MMO gespielt aber halt eher so sporadisch und ohne Sucht 😉

GestiefelterAffe

Dark Age of Camelot !!

Sawada Tsunayoshi

2004 mit Metin2 kurz danach glaube Fiesta und 4story ^^

Luriup

OK Nostalgiebrille aufsetzen:
Es war Ende 2001 und ich hatte seit 3 Monaten DSL,bereit für online Abenteuer
aber alle wollten CC.
Dann endeckte ich auf der Gamestar CD den DAoC Beta Client.
Account erstellt und rauf auf Avalon.
Lag ohne Ende in Hibernia und lauter Elfen wie mein Schurke.
Flucht auf Lyonesse Beta Server.
Diesmal Albion und es war spielbar.
Auf Bogenschütze spezialisiert und mit Level 10 das erste mal ins RvR unseren Wall verteidigen.
2 Jahre kaum was anderes gespielt.

1. Fehler:Als ich die Wahl zwischen Mentalist/Enchanter/Eldritch hatte,
wählte ich Mentalist.
Auch als Manabatterie war ich immer nur 2.Wahl nach Barde.
Manaeld/enchanter waren unsere Bomben und hatten immer einen Platz.

schukibaby

Lang lebe Hibernia grins

Kirmes “Shadow Play Highlights

Lego Universe und Guild Wars .. ach war das noch schön 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

124
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x