Mehr Anpassungen für Vulpera in WoW – Allied Race?

Das neuste Alpha-Update für Battle for Azeroth brachte noch viel mehr Vulpera-Anpassungen. Werden sie ein neues, spielbares WoW-Volk?

Kurz nach dem ersten Trailer von „Battle for Azeroth“ auf der BlizzCon 2017 hatten viele Spieler von World of Warcraft eine neue Spezies ins Herz geschlossen. Die Vulpera sind humanoide Füchse, die wohl das Herz jedes Furry-Freundes höherschlagen lassen dürften.

WoW Vulpera Faces BfA

Schon seit den ersten Bildern dieser Spezies herrscht das Gerücht in der Community, dass die Vulpera ein Verbündetes Volk werden könnten, das in der Erweiterung Battle for Azeroth für die Allianz freigeschaltet werden kann. Immerhin begegnen Allianzspieler dieser Fraktion, während sie auf Kul Tiras questen und die Probleme des Landes lösen. Einige der Questgeber werden die Vulpera sein.

Diese Vermutungen zur Spielbarkeit wurden nur noch weiter angeheizt, als Dataminer herausfanden, dass Vulpera sich im gleichen Ordner befinden, wie viele andere spielbare Völker auch.

Der neuste Alpha-Patch schürt die Hoffnungen noch weiter. Denn hier haben Vulpera zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten bekommen, wie etwa neue Gesichtsformen, Fellfarben, Schnauzen und Ohren.

Damit haben die Vulpera nun mehr Anpassungsmöglichkeiten als einige Spielervölker in World of Warcraft!

Dennoch muss angemerkt werden, dass es bis zu einer Bestätigung von Blizzard nur ein Wunsch der Fans ist. All diese Merkmale sprechen zwar dafür, dass Vulpera spielbar werden, eine Garantie gibt es allerdings nicht. Es wäre durchaus möglich, dass Blizzard all diese Dinge nur für Vulpera-NPCs nutzen will, wie sie es auch mit anderen Völkern bereits getan haben. Die Chancen stehen aber gut, dass irgendwann Fuchsmenschen durch die Gebiete der Allianz laufen.

Wünscht ihr euch spielbare Vulpera in WoW: Battle for Azeroth? Oder könnt ihr mit den Fuchswesen nichts anfangen?


Habt ihr schon die 7 Dinge gesehen, die ihr vor Battle for Azeroth auf jeden Fall erledigen solltet?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Koronus

Ich kann mit denen absolut nichts mit denen anfangen.

Corbenian

Grundmodell und Animationen von den Goblins… Und dennoch wäre es eine Must-Play-Race für mich *-*

Ectheltawar

Ich kann es nur immer wieder erwähnen, ich hoffe sehr auf die Vulpera und das selbige eine Rasse für die Allianz werden. Ich hab es noch nie mit kleinen Rassen gehabt, einzige Ausnahme war damals die Fuchsrasse in Vanguard. Sollte nun eine solche nach WoW kommen, werde ich sicherlich einen Vulpera spielen….zumindest solange die Allianz die Vulpera bekommt.

Barack Nomana

Wird sie mehr sehr großer Sicherheit nicht! Du arbeitest in einem Questgebiet der Horde während des levelns stark mit den Vulpera zusammen.

TestP

Es kann ja sein, dass man sich entscheiden muss ob Horde oder Allianz. Ist bei Pandaren ja auch schon so.

MfG

Rudi Loca

Wenn es so kommt,bin ich gespannt was wir Hordler bekommen.

Caldrus82

Wahrscheinlich den 100. Orkstamm… Auf der anderen Seite haben wir mit den Tauren ja schon eine tierische Rasse.

Gorden858

Braune Orks des alternativen Draenor. Ist doch schon bestätigt.

Lauryll

Hrm. Ich bin nur bedingt ein Furry-.Freund. aber die sehen so knuffig aus, dass ich ganz sicher nen Char erstellen und es antesten würde. Keine Ahnung, ob mein erster Eindruck stimmt, dass sie von der Größe her wirken wie Gnome/Goblins, aber wenn ja, wären sie für mich ein interessanterer Vertreter der kleineren Rassen. 🙂

Gorden858

Nutzen das Animationsskelett der der Goblins.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x