Mecker Mittwoch: Ich hasse Sternlichtrosen!

Einen schönen Mittwoch wünsche ich Euch! Es war mal wieder eine lange, von vielen gefarmten Kräutern erfüllte Nacht (Jupp, WoW!), um auch in dieser Woche wieder für die Raids vorbereitet zu sein. Da mein Twink nun im Bereich ist, meinen Hauptcharakter mit Tränken versorgen zu können, muss ich kein Geld im Auktionshaus lassen – dafür habe ich ganz andere Probleme.

Ich bin mir sicher, dass sich die meisten von Euch noch an “Malte” erinnern werden – der symbolische Entwickler bei Blizzard, der für all die Spielinhalte zuständig ist, die Spielern so richtig auf den Keks gehen sollen. Wem “Malte” noch kein Begriff ist, der sollte nochmal in den alten Blog von Barlow reinhören und eine dringende Wissenslücke schließen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

In den letzten Jahren ist es ruhig geworden und – von Contentarmut in Warlords of Draenor mal abgesehen – gab es keine wirklich “nervigen” Inhalte in World of Warcraft. Doch jetzt habe ich mein neues Hassobjekt gefunden: Sternlichtrosen. Sie sind eines der neuen Kräuter von Legion und wachsen ausschließlich in Suramar. Die Rosen werden für fast alle alchemistischen Zutaten benötigt, wie etwa Fläschchen und Schadenstränken – sie sind also ein Muss für jeden Raider. Sie sind nicht besonders selten, auf der Minimap hat man als Kräuterkundler eigentlich immer einen oder zwei Punkte, wo man sie pflücken könnte.

Aber WoW wäre ja nicht WoW, wenn das Ganze so einfach wäre. Dank des neuen Berufesystems hat man für jede Pflanze eine eigene “Skillstufe”, was die Ausbeute beim Abbauen einer Pflanze steigert. Nur bei der Sternlichtrose trollt man die Spieler so richtig. Wer Sternlichtrosen als Neuling abbaut, bekommt vor allem eines: Müll. Beim Ernten erhält man regelmäßig “Sternlichtrosenstaub” – ein grauer Gegenstand, der sich für sagenhafte 5 Kupfer verkaufen lässt.

WoW Legion Nightmare Erelya
Wer raiden will, der braucht Kräuter.

Je mehr Rosen man versucht zu pflücken, desto mehr Staub sammelt man an, bis es letztlich gelingt, eine Rose doch unversehrt zu pflücken (beim Nether, was kann daran eigentlich so schwer sein?). Mit einer Skillstufe von 1 erlangt man sehr selten eine Rose, mit einer Skillstufe von 2 bereits deutlich häufiger. Sprich: Je höher mein Skill mit dieser Pflanze ist, desto öfter gelingt mir das Pflücken und desto seltener erhalte ich den Staub.

WoW Legion Item Starlight Rosedust
Trololo… danke, Malte.

Und jetzt kommt Malte ins Spiel. Nachdem man (gefühlte) 10.000 Rosen gepflückt hat (und die Hälfte als Schrott weggeworfen hat), erhält man per Zufall die Quest für Skillstufe 3 der Sternlichtrose. Hier muss man nicht nur einen Elitemob umklatschen (was alleine ziemlich hart ist), sondern auch 20x den Gegenstand “Sternlichtrosenstaub” mitbringen. Ja, richtig gelesen. Den grauen Schrott, den man in den Tagen zuvor tausendfach den Händlern in den Rachen geschmissen hat – weil er verdammt noch mal grau ist und in der Gegenstandsbeschreibung sogar das Signalwort “nutzlos” stehen hat.

Und plötzlich dreht sich die ganze Situation um. Jetzt muss ich Sternlichtrosen farmen und hoffen, dass das Abbauen scheitert, damit ich den beknackten Staub bekomme, dem ich irgendeinem NPC ins Gesicht drücken werde, bis er “Stopp” sagt.

Also meine Weisheit an alle, die noch einen Kräutertwink leveln wollen: Spart Euch den Staub auf. Es wird Euch sonst nur aufregen.

Danke, Malte.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
14 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
binny801

lächerlich sich über solch nebensächlichkeit aufzuregen, mal in vanilla flask hergestellt?
btw. all das wusste man doch schon von der beta, jetzt darüber zu “meckern” ist echt armseelig.
*Hier muss man nicht nur einen Elitemob umklatschen (was alleine ziemlich hart ist)*
hast du den Questtext gelesen ? empfohlen für 5 Spieler…- und hart is der wohl auch nur wenn man sich glatt anstellt.

Vor1-2 Jahren habe ich deine Kolumne noch echt gern gelesen, mittlerweile ist die auf ein Niveau gelandet welches vermuten lässt das du dir irgendwelche Hirngespinnste einfallen lässt nur um am Mittwoch was geschrieben zu haben.

Guest

Gott sei dank habe ich mich in wow nie mit den Berufen beschäftigt 😀

Bodicore

Als Druide hate ich echt Probleme den Staub zusammen zu bekommen aus Stufe 1+2 der +15 Volksbonus beim Kräutern und das Taschenmesser ?? lassen das Pflücken kaum scheitern…

cyber

Danke Cortyn, für de Tipp. Ich bin selber noch nicht so weit. Deshalb hasst du mich vor dem “Malte”-Fiasko bewahrt. Ist es dir eigentlich schon gelungen den seltenen Hypogryph zu bekommen?

Koronus

Danke für die Warnung. Ansonsten jetzt noch etwas was mich bei eurer Seite aufregen tut. Wenn ich nicht vom Uni oder Haus W-LAN mit meinem Smartphone auf eure Seite gehe kommt:
Error 503 Backend fetch failed

Backend fetch failed

Guru Meditation:

XID: 20545867

Varnish cache server

Caldrus82

Was ich krank finde, sind die Preise für die Tränke^^ Bei uns auf dem Server kosten diese 1000-1500 Gold. Da diese bei einem wipe weg sind, alles andere als leistbar auf Dauer. Zumindest nicht bis man den Raid auf Farmstatus hat…

Cortyn

Öhm, warum nimmst du dann nicht Fläschchen?

Bodicore

die werden auc langsam Billiger dank den vielen Farmbots hab ich mir gestern welch für 1900g ekauft also günstiger als die Mats derzeit.

Caldrus82

Ich habe nicht geschrieben das ich keine benutze, sondern einfach das ich sie schweineteuer finde 😉
Ich bekomm meine Fläschchen eh umsonst, da ich selbst farme und dann einen Freund herstellen lasse. Allerdings sind in NHC weder Fläschchen noch Pots Pflicht, dass geht auch ohne wunderbar.

Gorden858

Sonntag Xavius Heroic probiert. Nach 20 Tries stand folgendes auf der Rechnung:
– 1 Vantusrune
– 3 Fläschchen
– 20 375er Bufffood
– 30 Dmg-Pots

Unterm Strich ca. 60k Gold 😉

Caldrus82

Ernsthaft, woher nimmst du das Gold ? Vorallem wenn ihr mehrere Raidtage habt…
Das wäre mir schon wieder zuviel hardcore Farmerei…

Nirraven

Mir geht’s echt aufn Sack das die Kackrose in fast jedem Rezept sein muss…

PetraVenjIsHot

Haha, das hört sich aber irgendwie ganz originell an, so eine Skill Mechanik mal durch ne Quest auf den Kopf zu stellen 😀

Cortyn

Generell ist das auch super. Ich find die Berufsquest, selbst bei “stupiden” Dingen wie Blumenpflücken oder Erze sammeln echt toll. Aber das mit dem grauen Schrott… Grrr. Da könnte ich glatt mein Netzkabel durchbeißen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

14
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x