Mecker Mittwoch: Abo-Zwang in SWTOR für volle Story?

Eigentlich wollte ich mich heute gepflegt über all die verrückten Menschen auslassen, die sich beim Black Friday mal wieder um ein paar Prozentpunkte Rabatt geprügelt und andere Menschen ins Krankenhaus gefördert haben. Zum Glück bleibt Ihr davon verschont, denn der Underdog Star Wars: The Old Republic springt in die Bresche, um nach der Abschwächung der Gefährten für ein weiteres Zornthema zu sorgen. Nur geht es diesmal um echtes Geld und Story – also das, was Star Wars so großartig macht.

Cortyns Zorn kocht, wie es sich für einen Lord der Sith gehört.

Cortyns Zorn kocht, wie es sich für einen Lord der Sith gehört.

Was ist vorgefallen?

Gestern Nacht luden die Entwickler von Star Wars: The Old Republic zu einem Livestream ein, um über die Zukunft des Spiels zu sprechen und eine „große Ankündigung“ zu machen. Die Enttäuschung im Chat war relativ groß, als herauskam, dass die Enthüllung nur ein Bonusprogramm für treue Abonnenten ist.

Wer jeden Monat für das Spiel zahlt, wird mit kleinen Gimmicks belohnt, wie etwa besonderen Waffenskins, exklusiven Begleitern oder anderem „Fluff“, der zwar Prestige bringt, nicht aber Kernaspekte des Spiels zurückhält. Und es würde doch kein Entwickler auf die Idee kommen, so etwas wie Storykapitel ebenfalls in so ein Programm einzubauen. … oder etwa doch?

SWTOR HK-55 Companion

Das Story-Kapitel mit HK-55 gibt es nur, wenn man über 6 Monate hinweg ein Abo abschließt.

Belohnungen für langjährige Spieler – Exklusive Story

Der Stream gestern hat mich wirklich wütend gemacht. So scheinheilig sind mir Entwickler nur selten untergekommen. Bei Aussagen wie „Mit dem Belohnungssystem wollen wir allen Spielern danken, die SWTOR schon seit Jahren als Abonnent spielen und uns über die Dauer von nun fast 4 Jahren begleitet haben“ ist mir fast die feministisch-gutmenschliche Sojamilch wieder hochgekommen.

Das klingt zwar in der Theorie nett, aber eine Frage habe ich da dann doch an den Witzknicker: Wenn Euch die treuen Fans so wichtig sind, warum bedankt Ihr Euch dann nicht bei den treuen Fans, die seit 4 Jahren dabei sind, sondern bei denen, die es ab jetzt sein werden? Die jetzigen Pläne sehen nämlich vor, dass nur Spieler, die von Januar bis August permanent ein Abo haben, in den Genuss des „Bonuskapitels“ kommen. Also zusätzlicher Story.

Nein, das Belohnungsprogramm von SWTOR ist alles, aber sicher kein Dankeschön an die „treuen Fans“. Es ist eine scheußliche, verlogene Methode, Spieler in ein Abonnement zu locken, denn man enthält ihnen ansonsten einfach das vor, was sie an SWTOR so lieben – Story.

Ausgeblitzt - Die Ankündigung hat die Lust auf SWTOR stark geschmälert.

Ausgeblitzt – Die Ankündigung hat die Lust auf SWTOR stark geschmälert.

Mich persönlich macht das wütend. Während viele Fans sich nun denken mögen „Lieber habe ich permanent ein Abo, sonst kann ich bestimmte Inhalte nicht sehen“ kommt bei mir genau das Gegenteil zustande. „Ohne permanentes Abo kann ich nicht die ganze Story sehen, wenn ich später wieder einsteige – dann will ich sie lieber gar nicht sehen.“ Ja, damit ist mein Interesse an SWTOR gerade drastisch gesunken. Aber hey, wenn genug Leute meckern, bringt es vielleicht was. Ich werde sicher nicht über 7 Monate ein Abo abschließen – jetzt wohl nicht einmal mehr einen einzigen.

Werdet Ihr es tun? Oder findet Ihr diese Belohnungen gar gut? Lasst es mich in den Kommentaren wissen.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (50)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.