Mass Effect: Andromeda – Patchnotes 1.05 für PC, Xbox One und PS4 – jetzt live

Der erste große Patch für Mass Effect: Andromeda ist da. Wir verraten, was sich mit Patch 1.05 auf allen Plattformen geändert hat.

Nachdem BioWare die genauen Details von Patch 1.05 für Mass Effect: Andromeda in den vergangenen Tagen vorgestellt hatte, ist der Patch nun live. Seit heute, dem 06.04.2017 um 17.00 Uhr ist der Patch 1.05 auf PC, PS4 und Xbox One live. Während der Patch auf dem PC knapp 1,11 GB groß ist,ist er auf PS4 und Xbox One ein bisschen umfangreicher.

Noch bis 18.00 sind die Server aufgrund von Wartungsarbeiten nicht verfügbar, weshalb der Multiplayer-Modus und die APEX-Missionen nicht gestartet werden können – der Singleplayer funktioniert aber bereits einwandfrei.

Besonders die Darstellung der menschlichen Augen wurde massiv verbessert!

Mass Effect Andromeda Krogan Gladiator Artwork

Patchnotes für Mass Effect: Andromeda Patch 1.05

Hier haben wir für Euch noch die deutschen Patchnotes mit allen dokumentierten Änderungen. Es dürften aber auch einige weitere undokumentierte Anpassungen dabei sein, die etwa zu Spielabstürzen führten.

  • Verbesserte Tutorial-Platzierung
  • Änderungen am Balancing im Einzelspieler-Modus: Munitionskisten, Panzerung, Waffen, Nomad, Profile, Angriffe und Fortschritt
  • Änderungen am Balancing im Multiplayer-Modus: Waffen, Deckung und Gegner
  • Option zum Überspringen der Autopilot-Sequenzen wurde hinzugefügt, um in der Galaxie-Karte schneller umherspringen zu können
  • Verbesserungen bei Logik, Timing und Kontinuität von Beziehungen und Handlungssträngen
  • Verbesserungen bei Synchronität und Mimik von Gesprächen, einschließlich übersetzter Dialoge
  • Diverse Kollisionsprobleme wurden behoben

Mass Effect Andromeda Architect Closeup

  • Bugs mit fehlender oder falscher Einspielung von Musik/Dialogen wurden behoben
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den allgemeine Kommentare von Truppmitgliedern in NES manchmal nicht gestartet wurden
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Zugriff auf das Relikt-Konsoleninterface nicht möglich war, nachdem das Relikt unter bestimmten Umständen mehrmals nicht entschlüsselt werden konnte
  • Schnellreise ist manchmal deaktiviert, bis der Spieler einen Spielstand nach der Rekrutierung von Drack erneut lädt
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Spieler zu Beginn der Pose von Biotischer Sturmangriff stecken bleiben konnte
  • Probleme mit bestimmten Spielständen wurden behoben
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler manchmal im Multiplayer nicht mehr mit einem Objekt interagieren konnten
  • Verbesserungen bei Streaming und Stabilität

    Wie Ihr einen Architekten – oder alle Architekten – bezwingen könnt, haben wir Euch in unserem Guide erklärt.

Autor(in)
Quelle(n): blog.bioware.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (21)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.