Marvel Heroes 2015: Erst buffen, dann fragen

Das Action-MMO Marvel Heroes 2015 will seine Balance-Philosophie ändern, häufiger Helden stärken, alle fürs Endgame rüsten.

Wie Marvel Heroes 2015 bekanntgibt, wird man ab der nächsten Woche mit dem Patch zum zweiten Jahrestag seine Design-Philosophie im Bereich Balancing ändern. Gazillion will schneller Helden und deren Fähigkeiten buffen oder auch mal nerfen. Insgesamt möchten sie mehr Charaktere auf das „Top Tier“ bringen. Sie so rüsten, dass sie sich für Endgame-Aktivitäten wie Raids eignen.

Instead of waiting for larger hero reviews to adjust tuning, we’ll be taking a more active approach to tuning to get this done as soon as reasonably possible.

Marvel-Heroes-HulkNächste Woche werden ungefähr 12 Helden Buffs beim Schadens-Ausstoß erleben und 6 durch die Veränderung länger in Fights überleben können. Der Wandel in der Philosophie sieht vor, wenn ein Problem besteht, erstmal zu buffen oder zu nerfen und von da aus dann weiter zu justieren. In der Vergangenheit hat man wohl eher abgewartet, bis man sich ganz sicher war, um negative Reaktionen der Fans zu vermeiden.


Marvel Heroes 2015 gehört zu einer neuen Gattung von Hack’nSlay, die immer mehr MMORPG-Elemente aufnehmen. In diesem Artikel haben wir das Phänomen beleuchtet: Die neue Generation der Action-RPGs: Ist das noch Hack’n’Slay oder schon MMO?

Autor(in)
Quelle(n): Marvel Heroes
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.