MMO-Spezialist entwickelt neues Fantasy-MMORPG – Ist es Magic: The Gathering?

Sieht so aus, als könnte ein neues westliches MMORPG mit großer Fantasy-Lizenz im Rücken entstehen. Einiges deutet daraufhin, dass Cryptic Studios (Star Trek Online, Neverwinter) an einem Magic: The Gathering MMO arbeitet.

Es ist nicht offiziell, aber es stehen zwei Hinweise in der Gegend rum, auf denen steht „Neues Magic: The Gathering MMORPG.“

Zwei Hinweise passen gut zusammen und deuten auf ein Magic MMORPG hin

Dieses Gerücht speist sich aus zwei Quellen, die ein Nutzer auf NeoGaf zusammengeführt hat.

  • Quelle 1 ist ein Statement von Hasbro aus dem Januar 2017. Die sagen da „Wir wollen Digitale Versionen unsere Spiele herausbringen – ein Reimagining.“ Als ein Beispiel nennt man: Wie wäre es denn, wenn man als Planeswalker Feuerbälle in einem MMO werfen könnte?
  • Quelle 2: Ist eine Stellenanzeige von Cryptic Studios über Gamasutra, die suchen einen Art Director, um das „nächste Spiel einer allgemein hochgelobten Fantasy-Marke zu entwickeln.“ Zum Projekt weiß man sonst nur, dass es „Top Secret“ ist und den Versuch von Cryptic Studios darstellt, die Grenze der traditionellen MMORPGs zu überschreiten. Es läuft unter dem Titel „Rette die Welt, sei ein Champion.“
TopSecret

Einige glauben und hoffen, es könnte Magic: The Gathering sein, das da bei Cryptic Studios entwickelt wird. Genügend Power hätte die Marke wohl. Magic: The Gathering ist ein bekanntes Sammelkartenspiel, das seit 1993 existiert. Sind auch einige Romane erschienen, die in der Welt spielen.

Bei Computerspielen hatte Magic nie so den ganz großen Durchbruch – vielen gilt Blizzards erfolgreiche Online-Kartenspiel „Hearthstone“ als ein simplifiziertes Magic: The Gathering. Hearthstone hat seit seinem Release ein Vermögen verdient.

Noch viele Fragen offen – MMO oder MMORPG?

Letztlich ist es noch nicht spruchreif, ob es wirklich auf a) auf ein MMO herausläuft und ob das b) wirklich „Magic: The Gathering“ sein könnte. Und selbst wenn a) und b) zutreffen, wäre noch die Frage c) ob es irgendwas mit einem Kartenspiel zu tun und die Mechaniken sich im Spiel wiederfinden oder ob es ein klassisches Fantasy-MMORPG ist, das sich „nur“ am Hintergrund von Magic. The Gathering bedient.

neverwinter flussdistrikt 2
Cryptic Studios könnten Hit gebrauchten

Cryptic Studios könnten durchaus frisches Blut vertragen. City of Heroes wurde vor einigen Jahren eingestellt.

Aktuell haben sie mit Star Trek Online und Champions Online zwei schon etwas in die Jahre gekommenes MMORPG, die sie gerade so am laufen halten. Ihr anderes Spiel „Neverwinter“ läuft allerdings recht gut und wird ständig weiterentwickelt, wie man weiß.


Sollte das wirklich so sein und nimmt Cryptic Studios hier Geld in die Hand, könnte das erste neue westliche AAA-MMORPG seit 2014 auf uns zukommen. Damals startete das glücklose WildStar:

Das westliche MMORPG ist tot und Ihr seid schuld

Quelle(n): neogaf, pcgamesn
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nirraven

—„Bei Computerspielen hatte Magic nie so den ganz großen Durchbruch“—

Wenn die auch nur ein halbwegs gut funktionierende einsteigerfreundliche Onlineversion von MtG hätten, würden die mehr Geld verdienen als sie ausgegben könnten.

Koronus

Zu MtG sollte eine D&D 5 Version kommen.

Bodicore

Ein Western MMO wird es ja ja ja ;)=
Der Zug ist angerollt alle die jetz noch auf den Bahnsteig stehen sind zu spät dran…

Roland Fuchs

Magic wirds eher nicht sein, nicht nur wegen der Lore sondern auch weil da noch ganz andere mitreden werden

Hunes Awikdes

Wheel of Time könnte es auch sein…

Gerd Schuhmann

Wär so oder so mal interessant, wenn wirklich mal wieder was Großes von einem etablierten Studio kommt. Ich bin gespannt.

Plague1992

Ich halte die Magic Lore als viel zu komplex als dass man sie logisch und allumfassend in ein Game ( as a service ) implementieren könnte. Eigentlich gibt es jedes Jahr neue Welten in Magic. Mit komplett anderen Kreaturen, Vegetationen, Technologien, Zeitaltern etc. Wo fängt man an und wo hört man auf? Allein über die Alleinstellungsmerkmale die eine Magic Welt haben sollte könnte man Stunden diskutieren. Was ist Magic? Manche asoizieren vielleicht das Mittelalterliche Fantasy von Odyssee mit Magic? Andere das vielleicht die Metallwelten von Mirrordin? Oder die Gildenstädte von Ravnica? Wenn man lediglich Dominaria als Welt nimmt verliert man unendlich viel Potenzial.

Auch sieht man z.B. anhand von WoW dass solche Spiele viele Charaktere stark entmystifizieren. Ich will Bolas, z.B. einer der mächtigsten Kreaturen im Magic Multiverse, nicht in einen 10 Mann Raid besiegen.

Zerberus

Das ist doch immer das Problem mit bestehender Lore.
Man siehts doch bei Star Wars… revan zig mal verkloppt, dem Imperator in der Story demoliert.

Auf der einen Seite freut man sich, dass solche Charaktere im Spiel vorkommen, auf der anderen Seit findet man es echtschlimm die mit der zeitso zu killen wie nen “Trash-Mob“…übertrieben formuliert^^

Persönlich würde ich mich aber mit Otaria anfreunden können. 2 Fraktionen mit Akroma und Phage als Anführerinnen. Dazu Sliver Overlord oder Queen als Raidbosse

HRObeo

Oh Gott, ja! An Sliver Overlord oder Queen habe ich auch gleich denken müssen. Ein Raid voller Sliver wäre episch. Schwächere Sliver (geht das überhaupt? :P) als Kleinvieh und die markanten Sliver (Toxic & Co) als optionale Bosse, welche dem Hauptboss zusätzliche Mechaniken geben, sofern sie nicht getötet wurden.

Zerberus

Alleine die Sliver-Vielfalt und ihre Mechaniken ließen sich schon super umsetzen. Aber generell bietet das Magic Universe eine Super Grundlage….als Elf, Mensch, Goblin,oder Nezumi spielen….wems gefällt soll ne Myr spielen 😀

Deswegen habe ich auch keine Angst das Chars entmystifiziert werden könnten. Es gibt genug Viecher die als OP oder Weltenbosse herhalten können, die bekannt aber deren Tod verschmerzbar wäre. Sengir als Raidboss, Cromat, Treva und Konsorten als Openworld-Bosse.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x