Magic: The Gathering Arena – Endlich richtige Hearthstone-Konkurrenz?

Magic: The Gathering will einen Stück vom Sammelkarten-Kuchen und kündigt ein neues Spiel an. Doch wird MTG Arena sich etablieren?

Der König der Sammelkartenspiele meldet sich zurück. Nachdem Magic: The Gathering den Sprung von physischem Spiel zu einem digitalen Ableger nie mit dem richtig großen Erfolg verbinden konnte, wagt man nun einen neuen Anlauf.

Magic the Gathering Arena Logo

Wizards of the Coast hat angekündigt, dass man aktuell am Spiel „Magic: The Gathering Arena“ arbeitet. Außerdem haben sie im Groben erklärt, worauf sich die Spieler freuen können.

  • Das Spiel soll beim Zuschauen genau so viel Spaß machen wie beim Spielen. Die Spielzüge sollen schnell und nachvollziehbar sein und flüssiges Gameplay ermöglichen.
  • Jedes Jahr sollen rund 1.000 neue Karten dem Spiel hinzugefügt werden, sodass die Partien frisch und spannend bleiben.
  • Das Spiel soll sich beständig weiterentwickeln können. Deshalb benutzt man eine komplett neue „Game Rules Engine“, die es den Enticklern erlaubt, alle Karten umzusetzen, die man sich nur vorstellen kann.

Allerdings fügt man auch an, dass die Entwicklung eines neuen Spiels von diesem Format Zeit brauchen werde. „Schon bald“ will man aber erste Spieler dazu laden, um Feedback und Meinungen einzuholen, die nahe die Entwickler den angestrebten Zielen gekommen sind.

Wer selber eine Chance haben möchte, um an der Beta teilzunehmen, der kann sich hier registrieren: Link zur Registration für die Closed Beta von Magic: The Gathering Arena

MagicGathering

Cortyn meint: Ehrlich gesagt habe ich so meine Zweifel, ob denn dieser „Angriff“ von Magic: The Gathering wirklich gelingen kann. Denn wenn man an den Dingen zu stark festhält, die Magic ausmachen – sehr tiefes Gameplay und Möglichkeiten wie Reaktionen, etc. – schreckt das die Leute vor Magic eher ab.

Aber vielleicht gelingt es den Entwicklern ja, die Magie des Spiels einzufangen, ohne dass man für jeden Zug erst alle Optionen minutenlang abwägen muss. Zumindest angeregte Diskussionen über Regelfragen fallen aus.

Zumindest alle, die schon seit dem Release von Hearthstone die Nase voll haben und sich endlich wieder nach einem „richtigen“ Trading Card Game sehnen, die dürften sich freuen.

Glaubt ihr, dass Magic: The Gathering Arena gegen Hearthstone und Gwent bestehen kann? Oder denkt ihr, dass der Markt für digitale Kartenspiele gesättigt ist?


Magic nehmen ohnehin viele Spieler etwas ernster – das führt manchmal sogar zu handgreiflichen Auseinandersetzungen …

Quelle(n): gamespot.com, magic.wizards.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Peacebob

Habe mich gleich mal registriert :>

blyce

Lt. FAQ und gameplay Video siehts aus wie klassisches magic, ein wenig aufpoliert. In der FAQ steht auch, dass es sich an die Magic regeln hält und halt ein wenig moderner aussieht. Deswegen verstehe ich hier auch nicht die genannten Zweifel. Sieht so aus, als ob hier fast keiner mal genauer hingesehen hat.

Kuchen

Es gibt doch schon ein Spiel von Magic das so ist wie Hearthstone das heißt “Magic Duels”
und es ist richtig gut, da kommen regelmäßig neue Karten dazu, auch wenn man kein Geld ausgibt bekommt man sehr schnell neue Karten, das einzigartige ist das man auch 2vs2 Spielen kann, endlich ein Kartenspiel das man mit Freunden zusammen Spielen kann! https://magic.wizards.com/d

http://store.steampowered.c

Leyaa

Seit Ende Juni wird Magic Duels nur leider nicht mehr aktiv unterstützt, es kommen keine neuen Karten-Sets mehr heraus. Amonkhet war das letzte Set

Quickmix

Spiele Magic seit Alpha. Freue mich drauf 🙂

Koronus

Also ich bin mit Yu-Gi-Oh! Duell Links zufrieden.

Caldrus82

Würde ja schon vollkommen ausreichen, wenn sie einfach mal Magic, also das alte Spiel ansich, in modern umsetzen. Ich und viele andere Magic-Fans wären durchaus bereit den Geldbeutel ein wenig aufzumachen, solange die Packs nicht so teuer sind wie die physische Variante.
Ein Kartenspiel mit neuen Mechaniken etc rauszubringen würde ich an Stelle von WotC nicht, da gibt’s schon genug Ableger. Wenn ich ein ähnliches Spiel mit digitalen Mechaniken spielen will, dann zocke ich HEX : Shards of Fate.
Wenn ich (nicht böse gemeint) die light-Variante spielen will, dann greife ich einfach zu Hearthstone. Aber mir persönlich war das liebste Element an Magic immer, dass ich auf die Aktionen meines Gegners reagieren konnte.

Plague1992

Es klingt so als würde sich sogar das Gameplay maßgeblich ändern. Spezielle Karten für ein PC Spiel ( Hearthstone z.B. Hat etliche Effekte die im realen nicht umsetzbar wären ), was auch auf komplett separate Editionen schließen lässt ( 1000 neue Karten im Jahr ).

Auch dieses flüssige Spielgefühl. Das kann eigentlich nur stattfinden wenn man die Möglichkeit nimmt bei jeder Aktion des Gegners zu reagieren. Der Spielfluss kann ja schlecht bei jedem ziehen, spielen und befehligen einer Karte unterbrochen werden. Aber gerade das ist so ein essentieller Bestandteil von Magic …

Ich befürchte dass sie Magic so stark abändern müssen bis am Ende wenig von der Magie übrig bleibt.

Lilef

1000 neue karten, kann auch einfach heißen, dass nur igital erscheinen. Da ist kein wort von angepassten mechaniken.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x