LoL: Kostenlose Skins und Champs für starke Spieler – So geht Hextech-Crafting

Bald bringt Entwickler RiotGames das neue Hextech-Crafting System in League of Legends, bei dem ihr gratis Skins bekommen könnt.

Schon vor einiger Zeit haben wir darüber berichtet, dass dieses Feature in das Spiel implementiert werden soll. Inzwischen ist dieses System auf den PBE Servern angekommen und lässt sich dort ausgiebig testen.

Alle Infos in 3 Minuten

Der Youtuber Dong Huap hat ein 3 minütiges Video aufgenommen, in dem er die wichtigsten Punkte des Hextech Crafting erklärt. Er hat außerdem 100 dieser Boxen geöffnet, um eine Statistik zu erhalten, wie hoch die Chance beispielsweise auf Legendäre Skins ist.

Video Zusammenfassung:

  • Jedes Mal, wenn man mit einem Champion in einem Spiel eine „S“ Wertung bekommt oder einen Championmeisterschafts-Meilenstein erreicht, bekommt man eine Kiste.
  • Kisten können mit Schlüsseln geöffnet werden, die zufällig nach einem Spiel verteilt werden.
  • Jede Kiste gibt euch nach dem Öffnen einen Splitter.
  • Diese Splitter können in einen Champion oder einen Skin umgewandelt werden.
  • Splitter können zerstört werden (ähnlich wie bei Hearthstone, wo man Karten in Staub verwandeln kann).
  • Zerstört man 3 Splitter bekommt man zufälligen einen permanenten Skin (dazu zählt JEDER Skin, den es gibt)
  • Laut Video gibt es eine 42% Chance auf einen Skin-Splitter der 975 RP oder weniger wert ist, 30% Chance auf einen Champion-Splitter, 8% Chance auf einen 1350 RP Skin-Splitter, 5% Chance auf einen Ward-Skin, 5% Chance auf einen Roten Splitter (Eine extra Kiste+Schlüssel), 4% Chance auf einen Legendären Skin, 3% Chance auf ein Beschwörersymbol, 2% Chance auf einen Ultimativen Skin und eine 1% Chance auf einen Riot- oder Weltmeisterschafts Skin.

Was sagen die Entwickler?

Im Forum gab es einen Frage und Antwort Thread zu dem Hextech Crafting System.

Beispielsweise wurde dort gefragt:

LoL Hextech Q&A

F: „Wurde darüber nachgedacht, ob man seine IP/EP dafür ausgeben könnte, Schlüssel oder extra Kistenplätze zu kaufen.“ Das wäre ein nettes Feature für die Spieler, die bereits alle Champions besitzen.

A: Riot Wingfield antwortete darauf, dass man das System für neue und ältere Spieler gleich „wertvoll“ machen möchte. Dementsprechend sollen Spieler mit einem größeren IP/EP Pool keinen Vorteil dadurch haben. Das Problem der Einflusspunkte hat allerdings auf dem Radar und will noch in 2016 eine Lösung dafür finden.

F: „Gibt es ein Limit an Schlüsseln, die man in diesem System bekommen kann?

A: „Wir können hier nicht zu tief ins Detail gehen, aber es gibt Sicherheitsmaßnahmen, die Bots oder Grindern einen Strich durch die Rechnung machen“, sagte Riot Socrates

F: Ist es möglich, durch einen Mitspieler in meinem Team eine Kiste zu bekommen, wenn sein Spiel mit einem S gewertet wurde?

A: Riot Mirross: „Ja, das ist korrekt. Es muss allerdings ein Premade-Spieler sein, nicht einfach ein beliebiger Spieler. Wenn einer deiner Premades eine S-Wertung (S-, S oder S+) bekommt, und du, auf dem Champion den du spielst, noch keine Kiste bekommen hast, bekommst du dadurch eine.“

Update 25.03.2016 – Hextech Crafting ist nun live auf den EU-W Servern

Das Hextech Crafting wurde nun auch auf den EU-W Servern freigeschaltet. Eine genaue Anleitung findet ihr in unserem neuen Artikel. So funktioniert das Hextech Crafting in LoL.

Autor(in)
Quelle(n): League of Legends Boards
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (8)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.