Lineage Eternal: Alle 13 Klassen und Helden – Vom Sukkubus bis zum Todesritter

Kai – Hat hier jemand Elfen-Assassine gesagt?

Ihr seht es schon, Lineage Eternal setzt auftbewährte Konzepte: Nach dem Krieger-Berserker und der Eismagierin auch der flinke Meuchler nicht fehlen. Diese Rolle erfüllt Kai, ein spitzohriger Attentäter, der wie seine Ahnherren aus anderen Spielen mit zwei Dolchen fies Gegner absticht. Er ist ein DPS-Charakter, der als besondere Fähigkeit hinterlistige Attacken aus den Schatten ausführen kann.

lineage-eternal-kai
Aeire – Mit Miniröckchen und Armbrust

Bei Aeire handelt es sich um eine putzige Scharfschützin, die als Fernkampf-Heldin aus der zweiten Reihe heraus angreift und am liebsten keine Gegner in ihrer Nähe hat. Ihr knappes Kostüm samt Minirock und Puschelschwanz dürfte nicht viel Schutz vor Angriffen bieten. Als Waffe benutzt sie eine Armbrust. Mit ihrer Fähigkeit „Hawkeye“ kann sie ihre Angriffsgeschwindigkeit enorm steigern.

lineage-eternal-aeire
Blok – Mehr Tank geht nicht!

Bei Blok ist der Name Programm, denn dieses seltsame Wesen scheint nur aus Rüstung und einem gigantischen Schild zu bestehen. Damit blockt Blok (hi hi, Wortspiel!) bevorzugt Angriffe und schlägt zur Not auch mit dem Schild zu. Wem das alles noch nicht tanky genug ist: Blok kann sich als besondere Fähigkeit komplett in eine bewegliche Wand verwandeln und jeden physischen Schaden wegstecken!

lineage-eternal-blok
Selene – Alles für den Sukkubus!

Selene ist ein Sukkubus und kommt daher mit den arttypischen Hörnern, Flügeln und sexy Dekolleté daher. Die Dämonin kann zwar mit ihrer Peitsche unartigen Gegner den Hintern versohlen, aber richtig gefährlich ist ihre Fähigkeit, Gegner zu beherrschen. Sie verdreht ihnen so den Kopf, dass die Gegner ihrer Seite kämpfen. Das macht die gehörnte Dame zu einer hocheffektiven Supporterin.

lineage-eternal-selene
Aydan – Der Paladin-Tank

Aydan ist ein weiterer Tank-Held, der jedoch mit seiner Lanze offensiver unterwegs ist als der wandelnde Schild Blok. Mit dem Riesen-Spieß kann er weite Schwünge austeilen und so Flächenschaden anrichten. Dank dicker Rüstung steckt er trotz fehlendem Schild immer noch gut genug ein, um als Frontlinien-Kämpfer durchzugehen.

lineage-eternal-aydan

So viele Heden, aber noch ist kein Ende in Sicht. Na gut, erwischt: ein Ende ist in Sicht. Auf der letzten Seite, der Seite Drei geht es weiter, unter anderem mit einer Art fliegenden Dämonenviech, das wie ein Fisch aussieht.

Quelle(n): 2P
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!

10
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Bodicore
Bodicore
3 Jahre zuvor

Blok,Selene,Ophelia,Leon eine eher Klassische Truppe mit Tank heiler Support und DD…Opheilia könnte auch durch einen Nahkämpfer getauscht werden je nach Gegener der rest ist gesetzt. Ich finde das richtig gut mit der vierergruppe, hoffe die KI taugt was.

Original Gast Chris
Original Gast Chris
3 Jahre zuvor

asia games sind immer noch die besten =)

Keragi
Keragi
3 Jahre zuvor

Auf Atuba freue ich mich, endlich mal wieder einen Khavatari spielen. smile

Mikkel Seetang
Mikkel Seetang
3 Jahre zuvor

Die Köpfe sind ja geradezu lächerlich klein im Vergleich zu den Körper Proportionen.

Orchal
Orchal
3 Jahre zuvor

Nur bei den muskulösen und den Monstern oder? Der Kopf wächst ja nicht mit den Muskeln zusammen :p

N0ma
N0ma
3 Jahre zuvor

Gibs dafür noch keine Implantate ? smile

Yuhiko
Yuhiko
3 Jahre zuvor

Bei mir wäre es wohl eher eine typische Dungeon-Gruppe aus zb
Aydan als Tank, Tinto als Range DD, Kai als Nahkampf DD und Leon als Heiler

Nirraven
Nirraven
3 Jahre zuvor

Heißt das man immer zu 4 rumläuft und zwischen den Charakteren wechsen kann oder das man seinen derzeitigen immer durch einen von 4 austauschen kann? Sry falls ich das überlesen habe.

Die Klassen decken eh so zienlich jedes Klischee ab, was ja an sich nicht schlechtes ist smile

Jürgen Horn
Jürgen Horn
3 Jahre zuvor

Jupp, ich geh davon aus, dass es so ist, wie du sagst, Du bist immer zu viert, entweder steuern andere Spieler die restlichen Helden oder halt die KI.

Und ja, wenn die Klischees zum Spiel passen und einen Sinn ergeben is da nix verkehrt drann.

Alvizz
Alvizz
3 Jahre zuvor

Mein Team würde nun laut diesem Bericht erstmal aus Atuba, Aydan, Blok und Kai bestehen.
Wahlweise je nachdem wie gut das harmoniert würde ich vielleicht Blok gegen Leon oder Ophelia tauschen.

Generell ist die Klassen Vielfalt natürlich gut abgedeckt obwohl ich mir noch ein männlichen dunkelelfen bogenschützen wünschen würde.

An so viele unterschiedliche Klassen wie lineage 2 reicht es zwar leider nicht ran aber da kommt bestimmt noch ein paar.

Danke für die regelmäßigen Infos von Ncsoft games.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.