Leaks versprechen heiße BlizzCon für WoW, Overwatch – Was ist dran?

Viele Leaks und Gerüchte zur BlizzCon 2018 machen die Runde. Doch was ist dran an einer Overwatch-Kampagne oder einem Remake für Diablo 2? Wir beleuchten diese Leaks und weitere für WoW, Hearthstone, Heroes of the Storm und Starcraft 2.

BlizzCon 2018 Key Art title

Zur BlizzCon gehört es in jedem Jahr auch dazu, dass es einige Leaks und Theorien gibt, was Blizzard wohl auf der Hausmesse ankündigen wird. Auch 2018 gibt es wieder zahlreiche Leute, die angebliche Leaks von den anstehenden Vorstellungen verbreiten – die Wahrheit von der Lüge zu unterscheiden, ist kaum möglich.

Dennoch ist es immer spannend zu sehen, was Leute sich ausmalen und hoffen. Deswegen zeigen wir euch hier einen „Leak“, der mit Vorsicht zu genießen ist, in den verschiedenen Foren allerdings als „recht wahrscheinlich“ abgetan wird, da die Ankündigungen zumindest überzeugend klingen.

Am meisten Aufsehen hat in den vergangenen Tagen ein Post auf 4chan ergattert, der in den verschiedenen Subreddits rund um die Blizzard-Spiele heiß diskutiert wurde.

BlizzCon Leak 4chan
Bildquelle: reddit

Was sagen die Diablo-Leaks? Diablo 3-Fans mussten ihre Erwartungen bereits runterschrauben, denn ein Diablo 4 wird es wohl nicht auf der BlizzCon geben. Stattdessen verspricht der Informant:

  • Diablo 2 „Remastered“ – Ankündigung und Details
  • Neuer DLC für Diablo 3 – der Druide als spielbare Klasse
  • Ankündigung für ein Diablo „Beat ‚em up“ für Android und iOS

Wie wahrscheinlich sind die Diablo-Leaks? Da Blizzard in der Vergangenheit bereits StarCraft als „remastered“ auf den Markt gebracht hat, könnte man auch Diablo 2 für ein Remastered vorsehen.

Der Druide befindet sich schon länger in der Diskussion.

Das Diablo-Prügelspiel klingt eher unwahrscheinlich – aber vielleicht überrascht uns Blizzard ja.

Overwatch Reaper Highlight Intro Henker

Was sagen die Overwatch-Leaks? Bei Overwatch soll es gleich mehrere Kracher geben, die auf der BlizzCon enthüllt werden. Darunter fallen:

  • Ein Cinematic mit McCree, Reaper, Sombra und dem neuen Bösewicht „Nemesis“
  • Held 29: Nemesis. Ein Cyborg, der Feinde mit elektrischen Netzen festhalten und besonders hoch springen kann.
  • Mehr Skins im „Blizzard World“-Stil: Zenyatta als Mönch, Mercy als Geistheiler, Genji als Klingenmeister, Symmetra als Zauberin, D.Va als Kerrigan, Winston als Ur-Zerg
  • Story-Spielmodus und Details. PvE-Missionen gehören nicht zu saisonalen Events, sondern kann man über Credits und neue Lootboxen freischalten.

Wie wahrscheinlich sind die Overwatch-Leaks? Vermutlich bezweifelt niemand, dass es ein neues Cinematic geben wird. Auch für einen neuen Helden wird es Zeit, aber Nemesis klingt so gut wie jeder andere.

Über eine Kampagne wird schon länger diskutiert, allerdings scheint die Vermarktung merkwürdig zu sein. Story-Missionen in Lootboxen zu stecken oder mit Credits freizuschalten wirkt merkwürdig und unpassend. Wir rechnen dem keine hohen Chancen zu.

Hearthstone Toki Time Tinkerer Artwork

Was sagen die Hearthstone-Leaks? Bei Hearthstone sind Leaks und Spekulationen immer etwas langweilig, denn eigentlich weiß jeder schon, was angekündigt wird: Eine neue Erweiterung.

Laut dem 4chan-Nutzer soll die Erweiterung „Secrets of the Seas“ heißen und von Naga, Piraten und Vrykul handeln. Außerdem gibt es einen neuen Streaming-Modus, mit dem PC-Spieler Matches direkt über die Blizzard-Chats streamen können.

Wie wahrscheinlich sind die Hearthstone-Leaks? Zumindest der Streaming-Modus in den Social-Chats von Hearthstone scheint eher unwahrscheinlich zu sein, wo Blizzard doch stark mit anderen Plattformen wie Twitch zusammenarbeitet. Zur Erweiterung „Secrets of the Seas“ lässt sich wenig sagen – es würde thematisch aber auch gut zur aktuellen Entwicklung in World of Warcraft passen, wo es ebenfalls bald in die Tiefe der See gehen könnte.

WoW Paladin Present title

Was sagen die Warcraft-Leaks? Die meisten Voraussagen gibt es zu World of Warcraft. Kein Wunder, hier sind ja gleich zwei Titel aktuell – nämlich das laufende „Battle for Azeroth“ und Classic, das man zur BlizzCon in einer Demo testen kann. Die „Leaks“ versprechen:

  • Viele Details zu Patch 8.1
  • Feralas als neue Kriegsfront wird vorgestellt
  • Sämtliche Vermächtnis-Rüstungen aller Völker werden vorgestellt
  • Ein fliegendes Oktopus-Reittier verbunden mit einer Charity-Aktion
  • Die Startzonen der Blutelfen und Draenei werden überarbeitet (einschließlich Fliegen)
WoW Kaplan Classic WoW title

Außerdem gibt es noch zwei Ankündigungen zu World of Warcraft: Classic:

  • Das klassische WoW soll im November 2019 veröffentlicht werden
  • Das klassische WoW wird ein Abonnement benötigen

Wie wahrscheinlich sind die Warcraft-Leaks? Vor allem die Warcraft-Leaks scheinen besonders unrealistisch zu sein. Auf der BlizzCon über den kommenden Patch zu sprechen, der weitestgehend schon bekannt ist, wäre verschwendete Zeit. Auch das Vorstellen sämtlicher Vermächtnisrüstungen scheint unrealistisch, wenn maximal 2 davon pro Patch eingeführt werden.

HotS Sally Whitemane title

Was sagen die „Heroes of the Storm“-Leaks? Für Blizzards Moba Heroes of the Storm soll es ein neues Cinematic geben, das gleich zwei neue, spielbare Helden vorstellt. Das sollen Reinhardt (Overwatch) und Mannoroth (Warcraft) sein. Außerdem soll es ein neues „Dunkler Nexus“-Event geben, mit frischen Skins für Dehaka, Ragnaros und Kerrigan. Abgesehen davon:

  • Ein Clan-System soll implementiert werden, das die Gruppensuche erleichtert und neue Anreize zum Spielen schafft
  • Die „Mega-Helden-Bundles“ sollen zurückkehren
  • Gameplay-Änderungen für Reittiere, Ruhesteine und Respawn-Timer

Wie wahrscheinlich sind die „Heroes of the Storm“-Leaks? Dass zwei neue Helden angekündigt werden ist recht wahrscheinlich, auch Reinhardt und Mannoroth würden gut in die Heldenauswahl passen. Die Leaks scheinen zumindest glaubwürdig.

Starcraft 2 Legacy of the void

Was sagen die StarCraft-Leaks? Für StarCraft 2 werden nur zwei Updates angekündigt, die beide nicht besonders groß sind. Zum einen soll es Zeratul als Co-Op-Commander geben, auf der anderen Seite einen größeren Alarak-DLC mit der Questreihe „Chain of Ascension“, ähnlich wie die Nova-Story.

Wie wahrscheinlich sind die StarCraft-Leaks? Auch die StarCraft-Leaks erscheinen zumindest logisch und glaubwürdig, wenngleich diese beiden Ankündigungen wohl eher für Enttäuschung sorgen könnten. Große Neuigkeiten sind bei StarCraft allerdings ohnehin nicht zu erwarten.

Bedenkt bitte, dass der vermeintliche Leak sich auch als komplette Lüge entpuppen kann. Die tatsächlichen Enthüllungen bekommen wir erst am kommenden Wochenende zu sehen.

Genug Anreiz für Diskussionen und Spekulationen dürfte er aber dennoch bieten.

Was haltet ihr von den Plänen, die dieser „Leak“ ankündigt? Klingt das wahrscheinlich und passend? Würdet ihr euch über diese Ankündigungen freuen?

Quelle(n): reddit.com/r/heroesofthestorm/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scaver

„Das klassische WoW soll im November 2019 veröffentlicht werden“
Unrealistischer geht es kaum noch. Es gibt aktuell 2 Spielbare Gebiete, das wars.

Vor Ende 2020 ist ein Release absolut unwahrscheinlich. Und wenn es vorher raus gebracht wird, wird es total verbuggt sein, das ist absolut sicher!

Cortyn

Nur weil zwei Gebiete in der Demo enthalten sind, heißt das nicht, dass Blizzard nur mit diesen beiden Gebieten fast fertig ist.

IchhassePvP

November 2019, eben anlässlich zum 15. Geburtstag, für einen Classic Release, pfiffen die Spatzen schon vor 1 Jahr von den Dächern.

Soviel Logik sollte man einem Grundschüler bereits zutrauen können.

Caldrus82

Diablo 2 remastered inkl. aller Addons und aktueller Grafik (sprich Grafikoptionen mindestens wie in D3) wäre für mich schon genug. Hätte ich übelst Bock drauf, dass mit Freunden hart zu grinden 😀

Youmoku

das klingt nicht heiß das klingt einfach sehr langweilig imo :/

DDuck

Wenn die Sachen in OW so kommen würden wäre das der Hammer. Ein Story-Modus der die, aktuell sehr träge, Lore vorantreibt ist bitter nötig. Winston als Zerg kann ich mir irgendwie noch nicht so ganz vorstellen, allerdings wären neue Crossover-Skins super, weil die alten allesamt sehr gelungen sind.

Kurze Frage an den Autor: D.Va als Kerrigan? Wie soll ich mir das vorstellen? Mal abgesehen davon, dass Widowmaker ja bereits schon den Kerrigan Skin hat :–

Corbenian

Widowmaker hat die nicht-infizierte-Kerrigan als Skin. D.VA soll die infizierte Kerrigan als Skin bekommen. https://uploads.disquscdn.c

Guest

Klingt bisher ganz nett. Ein Diablo 4 würde mich mehr interessieren, aber da ich Diablo 2 noch nie wirklich gezockt habe, würde ich das Spiel auch mitnehmen wollen, sofern die D2 Version nun etwas frischer aussieht.

Phinphin

Auch unter den Leaks ist jetzt nix, was mich aus den Socken hauen würde. Habe dieses Jahr auch kein Blizzconticket gekauft, weil ich die Befürchtung habe, dass die diesjährige Con noch lahmer als die Blizzcon 2017 sein wird – nix großartig Neues und einfach nur mehr vom Gleichem.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x