League of Legends: Überragend! Team dominiert die World Championship 2016 erneut

Hier ein Nachbericht zum League of Legends Finale – SKT1 vs SSG – 2016, mit der Strategie des Gewinnerteams und einer Zusammenfassung der finalen Runden.

Zum zweiten Mal in Folge hat das koreanische Team SK Telecom T1 (SKT1) die League of Legends World Championship gewonnen und sich im Finale gegen Samsung Galaxy (SSG) in einer spannenden 2-3 Serie behaupten können. SKT1 hat nun drei der letzten vier Weltmeisterschaften gewonnen. Wer ganz klar zu diesen Siegen beigetragen hat sind Faker und Bengi, die als absolutes Traumteam in die League of Legends Geschichte eingegangen sind.

TEEMO-League-of-lEgends

SK Telecom T1 Strategie – So gewinnt SKT1 eine Weltmeisterschaft nach der nächsten

Kurz zusammengefasst, könnte man SKT1s Strategie wohl mit der eines flinken Kaninchens vergleichen, das schnelle Haken schlägt, um dem Fuchs zu entkommen. Faker ist als gefährlicher Mid-Laner häufig Ziel für Ganks, welchen er mit einer gnadenlosen Leichtigkeit entflieht. Schnell springt er zur Seite, weicht vielen Fähigkeiten einfach aus und spielt weiter, als wäre der gegnerische Jungler nie in seiner Lane gewesen. Das gilt für das ganze Team SKT1. Sie weichen Attacken und Fähigkeiten aus, bis die Situation für sie vorteilhaft ist – und erst dann schlagen sie zu!

League of Legends-jinx-vs-vi

Das große Finale zusammengefasst – SK Telecom T1 vs Samsung Galaxy

SSG war der finale Gegner dem SKT1 sich in diesem Jahr stellen musste. Im ersten Spiel des Finales der Worlds 2016, konnte SKT1 das Tempo bestimmen und das Spiel bis in die 50ste Minute hinauszögern. Auch wenn SSGs Mid-Laner Crown in Höchstform spielte, gelang es ihnen nicht SKT1 in einen schlechten Teamfight zu zwingen und verloren Runde eins. Nach diesem Verlust, musste SSG seine Strategie anpassen und probierte im zweiten Spiel eine neue Aufstellung. Jedoch ohne Erfolg. Immer wieder schien es als hätte SKT1 – vor allem Faker – einen Konter parat und gewann das zweite Spiel. SKT1 konnte in Spiel drei ganz eindeutig den Anfang dominieren,  methodisch gewonnen sie eine Lane nach der anderen. Jedoch gelang es SSG plötzlich einen entscheidenden Kampf beim Baron Nashor zu gewinnen und diesen auch noch zu bekommen.

LoL Wintermap

Mit dem Verlust des Baron verlor SKT1 mehr und mehr die Kontrolle und somit auch Spiel drei. In Spiel vier gelang es Samsung Galaxy zum ersten mal das Early Game zu gewinnen. SKT1 konnte sich nicht vom Early Game erholen und musste gegen SSG in der Finalrunde antreten. In Spiel fünf wurde deutlich, dass Samsung Galaxy und SK Telecom T1 ebenbürtige Gegner waren. Es ging hin und her in einem knappen Spiel. Aber SKT1 gelang es sich den Baron und den Elder Dragon zu sichern und damit das Spiel mit einem Gewinn abzuschließen.

Schaut euch hier die Highlights des alles entscheidenden Spiel fünf an!

SKT1 steht also wieder an der Spitze – cool, bodenständig und dominant. Sie sind die Champion der World Championship 2016. Jetzt dürfen wir nur noch gespannt sein, welche Skins sich das Designer-Team überlegt, um die Gewinner zu ehren. Was nach so vielen Gewinnen wahrscheinlich gar nicht so einfach ist. Faker wünscht sich ja schon seit 2013 eine SKT1-Ahri, die er nie bekommen hat. Vielleicht sollte das Designer-Team ihm diese doch mal gönnen, damit er auch anderen Teams die Chance auf den Sieg lässt. 😉

Apropos Skins: Habt ihr schon unseren Artikel zur Wintermap gesehen? Ist ja quasi ein schicker Weihnachtsskin für die Beschwörerkluft.

Autor(in)
Quelle(n): LolesportsSlingshotesports
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.