Kingdom Under Fire 2: Kein Release für Xbox One – PS4 besser geeignet

Das Action- und Taktik-MMO Kingdom under Fire 2 plant keinen Release für die Xbox One, dabei kommt die Franchise eigentlich daher. Man hält die PS4 besser geeignet. Das MMO ist 90 Millionen US-Dollar schwer und soll 2017/2018 hier nach Europa kommen.

Kingdom under Fire war ursprünglich eine PC-Franchise, die meisten der Spiele sind aber für die erste Xbox und die Xbox 360 erschienen. Der letzte Titel „Kingdom under Fire: Circle of Doom“ kam 2008 nach Europa, damals noch für die Xbox 360.

Ein harter Kern von Fans wünscht sich seit einem Jahrzehnt ein weiteres Spiel der Franchise. Dieser Kern hat viele Enttäuschungen mitgemacht, weil sich das Sequel immer wieder verzögert hat, nun ist klar: „Kingdom under Fire 2“ wird nach Europa kommen, plant allerdings kein Release für die Xbox One.

Kingdom under Fire 2: Release in Europa für PS4 und PC geplant

Das Nachfolge-Spiel „Kingdom under Fire 2“ ist seit Jahren in der Entwicklung, hat eine wüste Entwicklungsgeschichte und Reise hinter sich. KUF2 ist eine Mischung aus Action-MMO und Strategie-Spiel, gehört zum neuen Genre der „Siege-MMOs.“ Aktuell ist das Spiel in Asien unterwegs.

90mio KuF2
90 Millionen US-Dollar soll Kingdom under Fire 2 gekostet haben. Quelle: GNN.Gamer

Auf einem Event in Taiwan sprach der Chef der Entwickler-Firma Blueside über die Zukunft des Spiels. So soll Kingdom under Fire 2 hier in Europa und Nordamerika zwischen Ende 2017 und früh in 2018 für PC und PS4 erscheinen.

Microsofts Konsole Xbox One lässt man aus, weil man glaubt, die PS4 sei besser dafür geeignet, die massiven Schlachtfelder darzustellen, auch wenn man die „Network Issues“ der Konsolen betrachte.

Blueside plant eine Virtual-Reality-Version für Kingdom under Fire 2, hier will man zusätzliche kreative Energie hineinstecken. Ein schlichter Port sei nicht ausreichend.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Außerdem will Kingdom under Fire 2 mit dem Elementaristen eine fünfte Klasse zu bringen. Aktuell gibt es mit dem Gunslinger, Berserker, Spellsword und Ranger vier Klassen in Kingdom under Fire 2.


Wir haben schon häufig über die turbulente Entwicklungsgeschichte von Kingdom under Fire 2 berichtet. Immer wieder kündigte Blueside Pläne an, jetzt eine Offensive zu beginnen und das Spiel in den Westen zu bringen. Immer wieder zerschlugen sich die Pläne. Das war über die Jahre ein Auf und Ab. Jetzt sieht es aber so aus, als hätte Kingdom under Fire 2 in Asien Fuß gefasst und sei bereit, auch nach Europa und Nordamerika zu kommen.

Das Spiel gilt als das teuerste Korea-MMO aller Zeiten. Die Kosten hat man übrigens noch mal hochgeschraubt. Wir dachten, es wären 78 Millionen US-Dollar. Es sollen aber 90 Millionen sein.

Kingdom under Fire 2: Teuerstes Korea-MMO aller Zeiten soll für PS4 und PC erscheinen

Quelle(n): gnn, 2p
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
stefanhirsich
stefanhirsich
3 Jahre zuvor

Man hält die PS4 für besser???

jetzt kaufe ich mir erst recht keine spiele von diesem verschissenen entwickler …. und sony steckt mit denen unter einer decke…..hoffe die ersticken beide daran….. MR.X wird sowas von gekauft!

Inque Müller
Inque Müller
3 Jahre zuvor

Da kann ich nur sagen, macht es bitte wie denn ersten Teil, der war mega und ein Meilenstein.
Die Strategieelementen mit dem aufstellen der Bogenschüzten, der

Kavallerie und das direkte eingreifen in die Schlacht, waren super umgesetzt und machten mega Fun.
Bei Circle of Doom habe sie eine ganz andere Spielmechanik angewendet, was das Game richtig müde machte, frage mich heute noch, was diese schwache Ausdaueranzeige wohl sollte und die Draufsicht von oben, habe dann doch lieber Baldurs Gate oder Champions of Norrath gespielt.
Die neue X-Box ist noch nicht da, das Game gibt es auch noch nicht, weshalb also über dinge diskutieren, die es noch gar nicht gibt. Hätte auch gerne Ninety Nine Nights 2 für die Playstation, hätte hätte Fahrradkette.

o0Speedy0o
o0Speedy0o
3 Jahre zuvor

wie dumm sind denn die alter es kommt ende des Jahres die Xbox one X die ist noch besser als die ps4 Pro in leistung und Grafik also was hat der entwickler bitte gegen Xbox One so ein volltrottel der also mal ehrlich jedes mal wird die Xbox One benachteiligt…….

Direwolf
Direwolf
3 Jahre zuvor

Wird halt Sony ordentlich was springen haben lassen

o0Speedy0o
o0Speedy0o
3 Jahre zuvor

Das glaub ich auch aber trotzdem bei beide Konsolen hätte er mehr Geld verdient xD naja habe beide Konsolen also von daher xD

Sheothemadone
Sheothemadone
3 Jahre zuvor

Nicht zwingend. Die werden das schon kalkuliert haben. Die PS4 steht halt in mehr Haushalten, gerade auch in Asien. Da ist die XBox ja ziemlich müde vertreten.

Scheiße ist es trotzdem, so wie jeder Exklusivtitel.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.