In Hood begeht ihr Einbrüche wie in GTA, aber im Mittelalter – Für wen lohnt sich das?

Mit Hood: Outlaws & Legends erwartet euch im kommenden Jahr ein spannendes Onlinegame, in dem ihr im Mittelalter Raubüberfälle durchführt. Das erinnert etwas an die Heists aus GTA.

Was ist Hood: Outlaws & Legends? Das Onlinespiel Hood versetzt euch in ein düsteres Mittelalter-Szenario. Dort versucht ihr, den Staatsschatz einer totalitären Regierung zu stehlen. Bei diesen Raubzügen müsst ihr zum einen taktisch vorgehen, schleichen aber auch kämpfen.

Dabei seid ihr in zwei 4er-Teams unterwegs. Jedes Team möchte den Schatz stehlen und steht damit in Konkurrenz zur anderen Mannschaft. Doch in den Gebieten, die ihr nach den Goldmünzen absucht, wandern zudem Wachen herum, welche euch das Leben schwer machen.

Bei Hood handelt es sich also um ein PvPvE-Spiel, in dem ihr nicht nur gegen Mitspieler, sondern auch gegen KI-Feinde kämpft. Es erinnert etwas an das Multiplayer-Spiel Payday 2, nur mit einem Mittelalter-Szenario, oder auch an die Heists aus GTA.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Im Video seht ihr, wie sich Hood: Outlaws & Legends spielt.

Das ist kein Shooter

Was ist das Besondere am Spiel? Ihr könnt zwischen vier Outlaws wählen, die alle über unterschiedliche Fähigkeiten und Waffen verfügen. Diese „Klassen“ wurden bisher aber noch nicht vorgestellt. Aus dem Gameplay-Trailer geht allerdings hervor, dass es eher die Kämpfer gibt, die mit Waffengewalt vorgehen und die Schurken, die mit Pfeil und Bogen oder mit versteckten Klingen, ähnlich wie in Assassin’s Creed, aus dunklen Verstecken heraus angreifen. Magie spielt ebenfalls eine Rolle.

Wichtig ist, dass ein Team gut zusammenarbeitet und jeder seine Rolle einnimmt. Denn nur, wenn ihr als Team gut funktioniert und euch eine Taktik überlegt, dann habt ihr eine Chance, den Schatz zu stibitzen.

Ebenfalls interessant ist, dass ihr nicht einfach drauflos rennen und alle Feinde bekämpfen könnt. Denn beispielsweise ist Munition stark begrenzt. Ihr müsst also gut überlegen, welche Gegner ihr ausschaltet und um welche ihr euch herumschleicht.

Zu guter Letzt ist es gar nicht damit getan, den Schatz zu finden. Habt ihr also die Kisten entdeckt, dann endet das Spiel damit nicht. Ihr müsst das Gold auch noch aus der Burg herausbringen. Und das ist gar nicht so einfach. Denn das gegnerische Team kann euch die Kisten noch abluchsen und auch die Wachen patrouillieren weiter durch die Gänge.

Was passiert mit der Beute? Habt ihr es geschafft, den Schatz zu stehlen, dann ist es möglich, euren Anteil an der Beute in euren Charakter zu investieren. Ihr kauft euch neue Waffen und zudem kosmetische Anpassungen für den düsteren Helden.

Wann erscheint das Spiel? Der Release von Hood wurde bisher nur für 2021 auf PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X angekündigt. Ein genaues Datum nannten die Entwickler noch nicht.

Hood Dieb
Im Multiplayer-Spiel Hood müsst ihr euch verstärkt in den Schatten aufhalten.

Schleichend zum Ziel

Das spricht für Hood: Das Multiplayer-Spiel verfolgt einen spannenden Ansatz. Es geht nicht darum, möglichst viele Feinde auszuschalten. Denn da Munition begrenzt ist, funktioniert das nicht wirklich.

Ihr müsst viel schleichen und braucht eine gute Taktik, um die Schatzkisten zu stehlen. Das könnte eine interessante Dynamik mit sich bringen. Spieler, die eher Shooter gewöhnt sind, müssen umdenken.

Doch genau mit diesem spannenden Ansatz könnte Hood: Outlaws & Legends frischen Wind ins Genre bringen.

Das spricht gegen Hood: Es gibt momentan noch sehr viele offene Fragen was das Gameplay angeht. Die Entwickler haben noch kaum wirklich tiefgründig über Spielmechaniken gesprochen.

  • Wie viele Maps gibt es?
  • Welche unterschiedlichen Spielmodi bietet Hood?
  • Wie spielen sich die Klassen?

Das sind alle wichtige Fragen, die noch offen sind. Darüber hinaus müssen Spieler auch das eher taktische Schleich-Gameplay annehmen. Es könnte sein, dass Hood Shooter-Fans eher nicht anspricht.

Mögt ihr es eher actionlastiger, dann schaut euch die MeinMMO-Liste der 12 besten Multiplayer-Online-Shooter für PS4, Xbox One, PC an. Vielleicht entdeckt ihr einen Titel, der euch gefällt.

Quelle(n): MMORPG.org.pl, Playstation Blog
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Divine

Klingt für mich beinahe wie „Thief“, war ein geiles Spiel.
Mal im Auge behalten 🧐

Penny Hoffstadter

Klingt spannend und sieht gut aus. Mal abwarten!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x