In Destiny 2 ist die Story von Osiris wohl noch nicht vorbei, Rückkehr ist möglich

Bei Destiny 2 soll Osiris in Zukunft zurückkehren.

Osiris ist ein alter Warlock, der einst Vorhut-Commander war, bevor er vom Sprecher ins Exil geschickt wurde.

Destiny-Veteranen bekamen bereits in 2015 indirekt mit ihm zu tun, als erstmals die „Prüfungen von Osiris“ stattfanden. In Destiny 1 trat er aber nie persönlich auf.

Seitdem fragten sich unzählige Hüter, wer dieser Osiris eigentlich ist, was mit ihm geschehen ist, ob er überhaupt noch lebt. Als Bungie dann enthüllte, dass der erste DLC von Destiny 2 „Fluch des Osiris“ heißt und sich um den legendären Warlock dreht, waren die Lore-interessierten Spieler begeistert. Endlich sollte dieser Charakter näher beleuchtet werden, endlich werde es Antworten auf all die Fragen geben. Osiris-Geist-Destiny2

Die Story von Fluch des Osiris enttäuschte

Jedoch gab es bei Weitem nicht so viele Antworten, wie man sich erhoffte. In Fluch des Osiris erfährt man lediglich, dass sich Osiris im Immerforst auf dem Merkur herumtreibt. Dass dort eine neue Gefahr im Anmarsch ist, die wir, die Hüter, aufhalten müssen.

Innerhalb von knapp 2 Stunden sind die wenigen Story-Missionen dann erledigt, Osiris verschwindet wieder im Immerforst – und das war es. Keine spektakuläre Rückkehr von Osiris, der sich wieder der Vorhut anschließt, kein erschütterndes Ereignis, das sich nachhaltig auf das Destiny-Universum auswirken würde – kein zufriedenstellendes Ende.

Viele Hüter waren sich nach der Story einig: Das war eines Osiris nicht würdig. Monatelang und jahrelang kämpfte man in den „Trials“, nur um einen mickrigen Auftritt von Osiris in Destiny 2 zu erleben. Das kann doch nicht alles gewesen sein?destiny-2-osiris

Osiris legt wohl eine Rückkehr hin

Dass die Story von Osiris noch nicht vollständig erzählt ist, ist bereits bekannt. Denn Bungie veröffentlicht zurzeit nach und nach Teile einer Webcomic-Reihe, in der die Vorgeschichte von Osiris dargestellt wird.

Aber auch eine Rückkehr im eigentlichen Spiel ist möglich: In einem Interview mit gamefragger sprach Oded Fehr über die Rolle von Osiris. Fehr leiht dem alten Warlock im englischen Original seine Stimme, er ist der Synchronsprecher von Osiris.

Auf die Frage, welche Aufgaben Fehr als nächstes in Angriff nehmen wird, antwortete er, dass er zurzeit an einem TV-Projekt arbeite, über das er noch nichts sagen dürfe. Und speziell zu Osiris verrät Fehr: „Ich glaube, sie planen, Osiris zurückzubringen; und ich freue mich darauf, dafür zurückzukommen.“destiny-2-osiris

Offenbar steht es also auf Bungies Plan, dass Osiris nochmal einen Auftritt in Destiny haben wird. Allerdings klingt es so, als sei diese Rückkehr noch einige Zeit entfernt. Und wie uns die Bungie-Vergangenheit lehrte, können Pläne auch über den Haufen geworfen werden.

Unterm Strich bleibt: Eine Osiris-Rückkehr ist möglich und wohl auch geplant, aber noch nicht offiziell bestätigt.

Was glaubt Ihr, kehrt Osiris zurück? Wollt Ihr mehr von Osiris in Destiny sehen?


Hier findet Ihr unseren Anspielbericht zur Story von Fluch des Osiris.

Autor(in)
Quelle(n): gamefragger
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (78)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.