Rotierende Inseln verändern Spielwelt stetig, sollen Dauntless frisch halten

Die Open Beta von Dauntless erfreut sich großer Beliebtheit und die Entwickler stellen nun ein hochinteressantes Spielsystem vor: die rotierenden Inseln.

Rotierende Inseln mit anderen Gegnern

Warum rotieren Inseln? Dauntless spielt in einer zerstörten Welt. Bruchstücke dieser Welt schweben um einen Mahlstrom herum. Ihr reist im Spiel von Insel zu Insel, um die Behemoths zu jagen. Doch da der Mahlstrom rotiert, rotieren auch manche der Inseln mit ihm.

Dauntless rotierende Inseln 1

Die Spielgebiete ändern sich regelmäßig. Alle zwei Wochen führt die Rotation des Mahlstroms und damit auch der Inseln dazu, dass diese außer Reichweite kommen und dafür neue Inseln auftauchen. Das heißt, ihr müsst regelmäßig neue Orte erkunden, auf denen euch dann auch andere Behemoths erwarten. Doch nicht alle Inseln rotieren. Dyadic Drift etwa ist eine fest verankerte Insel, auf der ihr gegen die Monster Shroud und Rezakiri kämpft. Nur die sogenannten Schurkeninseln rotieren und tauchen immer mal wieder auf. Die Rotation dauert etwa zwei Wochen.

Mehr zum Thema
5 Dinge, die Du über das neue Free2Play-MMO Dauntless wissen solltest

Ein Plan zeigt, welche Inseln verfügbar sind. Ihr könnt im Spiel genau sehen, wo sich gerade welche Insel befindet und wie lange diese noch zu erreichen ist. Damit stellt ihr Pläne für eure Jagd auf, in denen ihr die Zeiten berücksichtigt, zu denen die Inseln noch verfügbar sind.

Dauntless rotierende Inseln 2

Kämpft gegen neue Behemoths. Jede Insel bietet euch nicht nur andere Landschaften, sondern auch andere Behemoths. Ihr könnt euch für jede auftauchende Insel auf der Map Details anzeigen lassen. Diese geben an, welche Monster dort heimisch sind und mit welchen Belohnungen ihr rechnen dürft.

Dauntless soll im Dezember offiziell in die Version 1.0 starten. Zuvor gibt es aber noch ein großes Update.

Autor(in)
Quelle(n): MassivelyOPWebsite von Dauntless
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.