Heroes of the Storm: Cho’Gall im Rampenlicht – das kann der Doppelkopf!

Ein neues Spotlight-Video zeigt den zweiköpfigen Oger von Heroes of the Storm, der von zwei Spielern gespielt wird, in Aktion.

Koordination ist alles

Wir haben schon ausführlich über Cho’Gall berichtet, den neuen Charakter für Heroes of the Storm. Noch diesen Monat wird er die Anzahl der verfügbaren Helden um zwei steigern, denn er wird von zwei Spielern gleichzeitig kontrolliert. Während ein Spieler sich um die Bewegung und leichte Nahkampfangriffe mit Cho kümmert, kontrolliert der zweite Spieler den Zauberer Gall, der die Feinde mit vernichtenden Schattenzaubern beharkt. Für die Detonation der Runenbombe müssen die Spieler sogar zusammenarbeiten.

Passend dazu hat Blizzard nun ein Spotlight-Video veröffentlicht, dass den Anführer des Schattenhammerclans zeigt, ein wenig zu seiner Hintergrundgeschichte verrät und natürlich detailliert auf die verschiedenen Fähigkeiten eingeht.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Cho’Gall steht exklusiv für Spieler zur Verfügung, die auf der BlizzCon waren oder über ein virtuelles Ticket zugeschaut haben. Aber auch alle anderen Spieler können den Oger erlangen, wenn sie mit einem Freund zusammenspielen, der ihn bereits besitzt. So verbreitet sich der Oger langsam aber stetig, bis alle im Besitz dieser Kampfmaschine sind.

Einen festen Releasetermin von Cho’Gall gibt es noch nicht, entweder erscheint er heute Nacht oder erst nächste Woche – ab dann wird sich der Virus verbreiten und wohl jeder wünscht sich einen Freund, der den Oger bereits in seiner Heldenauswahl hat.


Mehr Informationen zum Spiel und den neuen Charakteren findet Ihr auf unserer Heroes of the Storm-Themenseite.

Quelle(n): kotaku.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dorn

Ach naja… da haben wir es doch schon. Exklusiv Charaktere die auf normalem Wege nicht mehr erhältlich sind. Ich glaube mit Artanis und ihren vorherigen Promotionen (exklusiv Mounts), hat Blizzard ausgelotet wie weit sie damit gehen können. Werd dann mal meinen Geldbeutel für Blizzard geschlossen halten, mir gefällt gar nicht wie sich das entwickelt.

Gerd Schuhmann

Exklusiv Charaktere die auf normalem Wege nicht mehr erhältlich sind.

Sondern die man kostenlos kriegt, wenn man mit wem zusammenspielt, der ihn hat?

Ja, ist wirklich eine Sauerei.

Dorn

Auf meiner Freundesliste, war keiner bei der Blizzcon oder hat ein virtuelles Ticket und andere Leute anbetteln tue ich nur ungern. :3

Versteh mich nicht falsch, ich habe da gerne Skins oder Helden gekauft, aber bestimmte Sachen waren einfach nicht erhältlich, wenn man nicht gewisse Produkte geholt hatte. (Void Glider, Frostwolf Mount, das „Diablo“ Mount, mir fällt der Name gerade nicht ein).

Bei Skins und Mounts ist das meiner Meinung nach weniger schlimm. Allerdings bei Helden schon…

Gerd Schuhmann

Was heißt „anbetteln“ – das wird sich schon ergeben mit der Zeit. Wart doch mal 10 Tage ab, wie schwer es in der Praxis ist, da ranzukommen.

Ich kann das nachvollziehen, aber irgendwie: Artanis war, glaub ich, 1 Woche oder so gesperrt oder 2. Jetzt Cho’Gall – da machen sie mal was anderes mit. Da eine große Nummer draus zu machen, finde ich unangebracht.

Da zu sagen: Blizzard-Abzocke. Seh ich einfach nicht.

Blizzard-Abzocke ist: Der Held bleibt exklusiv, nur wer das und das kauft, kriegt ihn jemals. Das wär Grund, sich zu ärgern. Und das wird Blizzard auch nicht machen.

swissgamer

Ich kan dir cho gall geben

Gorden858

Vermutlich hast du keinen direkten Freund, aber sicher einen der einen anderen Freund hat der wiederum jemanden kennt dessen Bruder dem sein Kumpel auf der Blizzcon war. Früher oder später kriegt den sicher jeder. Vor allem, da du ja auch eine Belohnung kriegst, wenn du selbst den schon freigespielt hast und ihm dann jemand anderem verschaffst. Dauert sicher nicht lange, bis die Leute im Chat nach anderen suchen, die den noch nicht haben.

Frage mich nur, warum sie diese Aktion schon jetzt fahren. Zusammen mit der Einführung des internen Voicechats wäre es doch noch cooler gewesen. Dann hätte man das dadurch auch direkt promoten können.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x