Heroes of the Storm: Faire Spiele durch bessere Gegnerzuweisung

Im PvP ist es immer schwierig zwei ausgeglichene Teams zusammenzustellen – vor allem wenn sich alle für eine Solo-Queue anmelden. Blizzard reagiert deshalb bei Heroes of the Storm auf die Kritik von Spielern und verbessert das Matchmaking.

Zu leicht oder zu schwer

Hots Solo Queue
Mit den Zuweisungen ist man bereits zufrieden: Es ist extrem unwahrscheinlich, dass ein Team aus fünf Solospielern gegen eine organisierte Fünfergruppe antreten muss.

Blizzard gibt an, dass jeder Spieler eine eigene Wertung besitzt, die ihm passende Gegner und Mitspieler bei der Schnellsuche zuweist. Je höher diese Wertung (MMR), desto besser sind auch die anderen Spieler. Nach Angaben seitens Blizzard müssten Spieler 80-100 Games gezockt haben, bevor diese Hidden Elo einigermaßen exakt funktioniert. Besonders Anfängern soll so schnell Frust durch zu starke Gegner erspart werden.

HotS noch ohne feste Meta

Anders als bei League of Legends, gibt es in HotS noch keine “feste” Meta-Spielweise. Trotzdem zeichnet sich ab, dass Teams mit einem Supporter häufiger gewinnen, als Teams ohne entsprechenden Charakter. Das soll auch in Zukunft das Matchmaking beeinflussen. So spielen Teams mit einem Supporter in der Regel gegen Teams, die ebenfalls einen Unterstützer besitzen. Hier zeichnet sich schon in der Closed Beta (Beta Keys gibt’s hier) eine leichte Meta ab, da die Win-Rate von Teams mit Supportern deutlich höher ist.

Hots Zusammenstellung

Keine Aufgeben-Option in Planung

“GG 20 Surrender!” – Wie oft durfte ich diesen Satz in einem LoL-Spiel schon nach 10 Minuten lesen. Diese Erfahrung blieb mir bei HotS bisher erspart. Das liegt daran, dass sich ein Game extrem schnell wenden kann und es ohnehin nur selten über die 25 Minuten-Marke hinausgeht. Blizzard sieht das ähnlich und implementiert vorerst keine Aufgeben-Option. Dennoch hält man sich diese Möglichkeit für einen späteren Zeitpunkt offen.

Noch unschlüssig, ob HotS das nächste LoL wird? Marcel hat sich gefragt, ob Heroes of the Storm Blizzards Resterampe oder doch das All-Star-Team ist.

Quelle(n): eu.battle.net
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Kiara

dan gehen die leute halt afk was solls o.o

Phinphin

Und kassieren dafür einen Bann.
Wir hatten bisher ein Match, das wir eh nicht mehr gewinnen konnten, weil wir bereits 4 Level im Rückstand waren und bereits eine Person das Spiel verlassen hatte.
Wir haben das besprochen und ausgemacht, dass wir uns einfach in die Basis stellen und Kaffee trinken gehen. Die Entscheidung war einstimmig und führte 1 Minuten später zur Niederlage. Da brauch ich nicht extra nen Button dafür.

Gorden858

Die Behandlung von Leavern ist meiner Meinung nach auch sehr gut gelöst. Musste mal eine Partie verlassen, weil die Tochter unerwartet früh aus dem Mittagsschlaf wieder aufgewacht ist und beim nächsten Anmelden wurde mir dann gesagt, ich werde im Matchmaking nur noch mit anderen Leuten zusammengebracht, die auch als Leaver markiert wurden und behalte diese Markierung so lange, bis ich im Quick Match eine Partie bis zum Ende dabei bleibe.

TNB

Bitte aufgeben Button nicht einfügen, das versaut in LoL dermaßen viele Spiele. Aufgeben würde vielleicht nur in der Team League Sinn machen wo man mit seinen Kumpels im TS hockt. Da kann man sich dann absprechen und entscheiden jo das wird nichts mehr, lass aufgeben.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x