Hellgate London kommt als Retro-Fanprojekt und als VR-Shooter wieder

Die unglückselige Franchise Hellgate London will einfach nicht sterben.

Hellgate: London ist ein Mahnmal in der Gaming-Geschichte. Es war so eine Art feuchter Traum, eine Mischung aus Diablo und einem Ego-Shooter von einem Studio, das von Blizzard-Veteranen gegründet worden waren. Das konnte ja nur gut werden! Machen wir es kurz: Wurde es nicht. Es war ein ziemlicher Flop.

Hellgate

Seit das eigentliche Spiel in 2009 eingestellt wurde, sind die Rechte daran an ein Unternehmen in Südkorea gegangen. Dort hat man eine Neuauflage aufgesetzt, auch ein zweiter Teil sollte entwickelt werden. Die Entwicklung an Hellgate 2 hat man aber schon 2014 eingestellt. Die Neuauflage überlebte relativ lang, bis sie dann in 2016 zu Ende ging.

Hellgate soll wiederkommen – Unterschiedlicher könnten beide Versionen kaum sein

Jetzt soll das Spiel gleich an zwei Fronten wiederbelebt werden.

  • So hat sich eine Community versammelt, um ein „Hellgate Revival“, ein Multiplayer-Reboot, zu veröffentlichen. London 2038 heißt das. Es ist ein Fan-Projekt und soll absolut kostenlos sein. Man soll nie was kaufen, nie Geld ausgeben können. Es ist ein Kind reiner Leidenschaft. Auf dieser Seite halten die Entwickler Fans auf dem Laufenden. Aktuell lädt man zu einer Alpha ein.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
  • Hanbit plant wiederum „Hellgate: London VR“ und hat da den ersten Fokusgruppen-Test in Südkorea abgeschlossen. Das Spiel soll für PC, PS4 und Xbox One erscheinen und früh in 2018 auf den Markt kommen. Es ist als futuristischer Shooter geplant, der mit der Unreal Engine 4 entwickelt wird. Spieler sollen komplett in eine grässliche Version des Hellgate-Universums eintauchen können. Sie nehmen die Rolle eines Helden ein, der die Templerin Jessica vor Dämonen beschützen soll. Infos über eine Version für Europa und Nordamerika gibt es noch nicht.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Hier haben wir uns das letzte Mal mit Hellgate beschäftigt. Da gibt’s auch mehr Infos zum Werdegang der Serie:

Hellgate: Jetzt schließt der letzte Server

Quelle(n): 2p
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Original Gast Chris

ich fand das game echt nicht schlecht, waren halt leider zu wenige spieler ..

kann mir aber nicht vorstellen das es noch mal was wird mit dem game.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x