Hearthstone: Neue Karten – Deshalb wurde Sylvanas aus Classic verbannt!

Neue Karten der Un’Goro-Erweiterung verraten, warum Sylvanas aus Hearthstone verbannt wurde.

In knapp einer Woche steht vermutlich der Release von „Reise nach Un’Goro“, dem neusten Hearthstone-Abenteuer, auf dem Programm. Bevor Blizzard den großen Schwung der letzten Karten enthüllt, hat man nochmal ein paar Highlights herausgestellt.

Die neue legendäre Karte der Druiden ist Tyrantus. Dieses mächtige Wildtier kostet 10 Mana und hat dafür massive Werte von 12/12. Besonders bedrohlich ist jedoch, dass Tyrantus weder von Zaubern noch von gegnerischen Heldenfähigkeiten anvisiert werden kann, was es für Feinde sehr schwer macht, ihn direkt auszuschalten.

Ebenfalls ein Wildtier, allerdings deutlich kleiner, ist der Ravasaur Runt, ein 2/2-Diener für 2 Mana. Per Kampfschrei erhält er einen Adapt-Effekt, wenn der Spieler mindestens 2 weitere Diener kontrolliert. Das kleine Jungtier lernt also von anderen Dienern.

Eine der größten Änderungen mit dem beginnenden „Jahr des Mammuts“ ist eine Verschiebung mehrerer Classic-Karten, die dann nicht länger im Standard-Format gespielt werden können. Darunter fielen Giganten wie Ragnaros, aber auch etwa Sylvanas Windläufer. Warum letztere verbannt wurde, lässt sich allen Anzeichen nach auf die neue Karte Spiritsinger Umbra zurückführen. Dieser legendäre 4-Mana-Diener mit Werten von 3 /4 hat einen ziemlich mächtigen Karteneffekt. Solange sie auf dem Feld liegt, sorgt sie dafür, dass ausgespielte Diener ihren Todesröcheln-Effekt sofort ausführen! Bei Sylvanas wäre das eine direkte Gedankenkontrolle gewesen, die man wohl im Spiel (fernab der Priester) nicht haben wollte – vor allem, weil sie ein zweites Mal ausgelöst werden kann.

Hearthstone Sylvanas Full Art
Byebye, Sylvi.

Was haltet Ihr von diesen neuen Karten? Coole Neuerungen mit vielen Möglichkeiten? Oder eher enttäuschend?


Derweil hat Blizzard deutsche Spieler von einem Turnier ausgeschlossen – wegen unsportlichem Verhalten.

Quelle(n): hearthpwn.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
lulululu

Nach dem jetzigen Stand würde ich dir vollkommen recht geben, aber bald wird es keinen AggroSchami mehr geben, denn dafür fallen zu viele wichtige Karten weg. Heißt es gibt erstmal nur noch den PiratenKrieger, welcher meiner Meinung nach aber gar nicht so gut ist wie alle behaupten und durch die neuen starken Spotter wie Tar Creeper oder so ziemlich jedem neuen Spotter vom Krieger wird dieser allmählich verschwinden oder nicht mehr so extrem oft gespielt werden, sofern die JadegolemKrise überwunden wird. Mit dieser Erweiterung möchte Blizzard ganz klar in Richtung Controll- Midrangedeck übergehen und die neuen Karten sind alles andere als schlecht und die Quests lassen einem relativ viel Spielraum, wodurch ich schon glaube, dass eine Controll-Meta denkbar ist.

Alastor Lakiska Lines

„Spirit Singer Umbra“ wird wohl der neue „Bran Bronzebeard“ (natürlich eine andere Zielgruppe) und mit der Karte Decks zu bauen dürfte Spaß machen.
„Tyrantus“ dürfte sein Problem mit Kampfschreien haben und für die Kosten ist die Karte viel zu langsam.
„Ravasaur Runt“ könnte in diversen Decks (vor allem Zoo) sehr solide werden

Corbenian

Stimme dir zu. Spirit Singer Umbra wird die röchelnden Toten wieder auferstehen lassen. Die Todesröchel-Decks werden wohl ein Revival erleben – finde ich gut, mir machte es eigentlich immer Spaß :3

Alastor Lakiska Lines

Ich habe den Stream gesehen….das Meta wird sich verändern…die gezeigten Karten können ganze Decks begründen wie zuvor nur Reno. Das wird genial!!! Allein das Deckbuilding wird so unterhaltsam werden wie lange nicht mehr.
Nur habe ich schreckliche Angst vor der Druid-Quest. Man muss 5 Diener mit 5+ Atk rufen (nicht direkt spielen nötig) und bekommt „Barnabus the Stomper“. Ein Diener mit 5 – 8/8 und dem Kampfschrei (also bleibt er dann permanent)…alle Diener im Deck kosten 0. Mit +5 Atk-Karten die bei 3 Mana anfangen und dem Druiden der seine Kristalle schnell aufpumpen kann erscheint mir das sehr unheimlich

lulululu

Ja, die Quest vom Druiden hat mir auch direkt sorgen bereitet. Und zwar mal wieder wegen der Jadegolems :/. Denn die zählen auch dazu, um die Quest erfüllen zu können…

Ich finde dass die Erweiterung für mich jetzt schon einer der besten, wenn nicht sogar die beste Erweiterung überhaupt darstellt, weil 1.) So viel Potential in den Karten vorhanden ist und das nicht nur für ein paar Klassen, sondern für jede, ausser vielleicht für den Schurken, wodurch ich jetzt schon so viele Deck Ideen habe, sogar ein Murloc-Deck ist mittlerweile denkbar. Und 2.) es eeeeeendlich mal wieder zu einer Controll-Deck-Meta kommen könnte, bzw. sich auch sehr gute Midrange-Decks entwickeln könnten, wodurch endlich mal dieser stupide Aggro-Deck Missbrauch ein Ende haben könnte oder zumindest nicht mehr so extrem ausartet.
Allerdings hoffe ich wirklich, dass der Jadedruid das nicht kaputt macht…

Alastor Lakiska Lines

Jade-Golems auf dem Druiden sind zu langsam für die Quest, da nur Aya in einem Jade-Deck von Natur aus 5+ Atk hat und man erstmal an Jade-Golem 1/1 bis 4/4 vorbei muss. Hinzu kommt, dass der Effekt von Barnabus sich auf Diener beschränkt und der Druide nur 5 Jade-Beschwörer-Diener hat. Das Jade-Idol ist für den Druiden das Mittel zum Rufen von Golems und damit muss erstmal das Deck gefüllt werden. Hemet sehe ich als größeren Gewinn: Man stopft sein Deck voll mit günstigen Card-Draw neben Hemet und den Idolen, versucht alle 3 auf die Hand zu bekommen, dünnt das Deck aus durch Hemet und stopft es dann neu voll mit den Idolen (am besten noch mit Card-Draw auf der Hand).

lulululu

Stimmt eigentlich, aber ich glaube Hemet ist da auch nicht viel schneller, da er auch stolze 6 Mana kostet und es auch nicht unbedingt von Vorteil ist, sein eigenes Deck zu zerstören, gerade weil vermutlich mehr Controll-Decks gespielt werden und dadurch die Kartenanzahl im Deck entscheidend sein wird. Bleibt also wie immer abzuwarten :).

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x