Hearthstone: Blizzard stellt live die neuen Karten ab 19:00 Uhr im Stream vor – Wir tickern auf Deutsch mit

Bei Blizzards Kartenspiel Hearthstone werden heute Abend um 19:00 Uhr die verbliebenen Karten für die Erweiterung „Schwarzfels“ vorgestellt. Mein MMO zeigt den Live-Stream und tickert auf Deutsch live mit.

Das Abenteuer „Schwarzfels“ soll schon am 3. April live gehen. Blizzards Erfolgs-Kartenspiel Hearthstone dürstet es nach neuen Karten. Wieder verfolgt man die Politik, dass es am Anfang nur wenige gibt, bis man dann auf einen Schlag alle vorstellt. Insgesamt sollen 31 neue kommen, davon sind 17 bereits bekannt:

Es fehlen also noch 14 Karten. Gespannt ist man zum Beispiel, ob ein neuer Ragnaros kommen wird.

Ab 19.00 Uhr wollen die Community Manager in einem Livestream die restlichen Karten vorstellen, wir werden das in einem Live-Ticker auf Deutsch begleiten.

Der Live-Ticker zeigt Euch die 14 neuen Hearthstone-Karten

18:10: Noch 50 Minuten, bis es losgeht, das hier sind noch mal die letzten 3 Karten, die bekanntgegeben wurden.

18:40: Twitch-Chat ist wie erwartet eine einzige Ansammlung von Memes, Insider-Gags, Running-Gags und Obszönitäten. Wer’s mag …

18:47: Uh, das Bild wechselt vom Standard „Hier gibt’s nix zu sehen“, zum Spezial „Hier gibt’s nix zu sehen – aaaber gleich!“

18:51: Es ist wohl grade unglaublich cool, so zu tun, als wär’s 2014 und „Naxx Out“ zu rufen. Jedenfalls machen das unheimlich viele Typen in dem Chat, aber na ja … einfach mitmachen, dann merkt keiner, dass man keine Ahnung hat, warum das lustig ist.

18:55: Naxxramas ist schon draußen, Leute! Und ich bin so gehypet für die Hearthstone-Beta!

18:57: Knapp 30.000 Viewer hat der Hearthstone-Stream grade.

18:58: Aber wenn man vom Chat ausgeht, haben alle Hearthstone-Spieler den exakt selben Humor.

19:01: Unfassbar, der Stream hat noch nicht begonnen. Das musste das erste Mal in der Geschichte Blizzards sein, dass etwas nicht pünktlich da ist, wenn sie es versprechen!

19:02: Uh geht los, sie spielen wohl einfach. Chromaggus, 8 Mana-Karte, neutraler Diener 6/8-Werte, Legendary, zählt als Drache: Wenn man eine Karte zieht, bekommt man eine Kopie derselben auf die Hand. Oh Mann.

19:07: Die beiden Paladin-Klassenkarten sind ein 5-Mana-Diener namens „Dragon Consort“ mit 5/5 Werten. Der hat als Kampfschrei, dass der nächste Drache, der gespielt wird, 2 Mana weniger kostet. Die andere Karte heißt Solemn Vigil. Ist ein Zauber für 5 Mana, der den Paladin 2 Karten ziehen lässt. Für jeden Diener, der in dem Zug gestorben ist, wird der Zauber um einen Mana-Punkt günstiger.

19:10: 70.000 schauen dem Stream nun zu.

19:12: 11 Karten fehlen also noch. Chromaggus ist mal echt ein Brocken. Gerade wenn der Pala, solange Chromaggus liegt, noch einen Card-Draw hinkriegt und die Hand schön leer ist. Combo mit Solemn Vigil liegt auf der Hand: Wenn man 5 Diener in dem Zug entweder verliert oder umnietet, lässt sich die Karte umsonst spielen, mit Chromaggus bringt der Spruch dann 2mal die selbe Karte. Dragon Consort ist ebenfalls als Combo-Karte gedacht, um Ysera und andere Schwergewichte schon zwei Runden vor ihrer eigentlichen Zeit zu bringen.

19:20

19:22: Die nächste Legendary scheint ein 6 Mana Diener zu sein: Emperor irgendwas. Mal gespannt, was der kann.

19:24: Emperor Thauraissan müsste das sein, der Chef der Schwarzfelstiefen. Das ist ja mal was für totale Vanilla-Classic-WoW-Fans. Es ist ein legendärer Diener für 6 Mana mit 6/5-Werten, am Ende der eigenen Runde senkt er die Kosten für alle Karten auf der Hand um 1.

19:29: Wow, die Schamanen-Klassenkarten ist der Fireguard Destroyer, eine 4-Mana Karte (mit 1 Overload) und 3/6 Werten. Wenn sie gespielt wird, bekommt sie zwischen 1-4 Attacke dazu.

19:32: Hm, 9 Karten fehlen noch und sie spielen wieder den Schamanen, haben nur zwei Decks vorbereitet. Skandalös.

19:36: Natürlich finden die Pros im Chat und auf den entsprechenden Seiten, dass der arme Community-Manager so gar nix kann und der letzte Noob ist. Der hat ja einen so offensichtlichen Lethal übersehen! Wie kann er nur? Wenn’s 30 Millionen Fußballbundestrainer in Deutschland gibt, wie man immer sagt, dürfte die Zahl der absoluten Hearthstone-Genies weltweit sicher 9-stellig sein.

19:37: Wobei sogar ich den Lethal gesehen hätte …

19:40:

19:45: 90.000 gucken mittlerweile zu, wie Blizzard-Mitarbeiter Karten gegeneinander spielen. Lang lebe Hearthstone.

19:53: Oh die 5. Legendary ist bekannt. Es ist Majordomus Executus, ein 9/7-Diener für 9 Mana. Und als Todesröcheln verwandelt er den eigenen Helden in einen 8-Lebenspunkt Ragnaros. Und der hat als 2-Mana-Heldenfähigkeit: 8 Schadenspunkt am Gegner auslösen. Jetzt wissen wir also, was sich Blizzard für Ragnaros überlegt hat: so eine Art Lord Jaraxxus für jedermann. Und Lore-treu.

Hearthstone-Majordomus

19:57: Jetzt kommen sie in die Gänge und wollen noch die letzten Karten zeigen. Juhu!

19:59: Der Schurke bekommt den 2-Mana-Zauber „Gang Up„: Der kann auf einen Diener gewirkt werden und man erhält 3 Kopien von ihm ins Deck gemischt.

20:03: Die beiden Priester-Karten: ein 1-Mana-Diener „Zwielicht-Welpling“ mit 2/1-Stats, wenn man einen Drachen auf der Hand hält, bekommt er 2-Lebenspunkte dazu. Und der Priester kriegt einen Zauber: Auferstehung für 2 Mana: Beschwört einen zufälligen, freundlichen Diener, der im Spiel gestorben ist.

20:05: Der Jäger kriegt den 2-Mana-Zauber „Quick Shot“ – Verursacht 3 Schaden. Wenn die Hand danach leer ist, zieht der Jäger eine Karte.

20:06: Und die beiden Druiden-Karten sind da. Es sind zwei Diener. Einmal „Druid of the Flame“ für 3 Mana einen 2/2 Diener, der sich aber in etwas anderes verwandelt. Entweder in einen 5/2 oder in einen 2/5er. Und Volcanic Lumberer einen 9-Mana-Diener mit 7/8 und Taunt. Für jeden Diener, der in der Runde starb, kostet er einen Manapunkt weniger.

20:10: Warlocks bekommen den 3-Mana-Zauber Demonwrath, der an allen Nicht-Dämonen 2 Schaden anrichtet.

20:11: Krieger kriegen den 2-Mana-Zauber Revenge, der verursacht 1 Schaden an allen Dienern. Wenn der Krieger 12 HP oder weniger hat, richtet er 3 Schaden an allen Dienern an.

20:12: Okay, das war’s wohl. Wieder mal 40 Minuten in der Mitte vertrödelt, um dann am Ende alles husch-husch zu machen. Blizzard – Man muss sie einfach mögen.

20:13: Jau, was meint Ihr? Die spektakulärste Karte ist sicher der Majordomus Executus. Aber sonst ist viel Kleinzeug dabei im Low-Mana-Bereich der Klassenkarten, die sicher gespielt werden, oder? Der neueste Trend mit dem Abenteuer scheint es zu sein, möglichst viele Diener in einer Runde zu plätten, um dann besser zurückzukommen. Man darf gespannt sein, was die Pros und die Nicht-so-Pros aus diesen Karten machen.

Autor(in)
Quelle(n): Hearthpwn (Bilder)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (9)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.