Hearthstone: Langweiliges „Un’Goro“-Spielfeld? Von wegen! – Vulkan-Rätsel

Das Un’Goro-Spielfeld von Hearthstone hat mehr zu bieten, als es den Anschein erweckt. Sogar ausbrechende Vulkane sind dabei!

Wie bei jeder Erweiterung von Hearthstone kam auch „Die Reise nach Un’Goro“ mit einem eigenen Spielfeld daher. Die Flächen sind optisch immer passend zur jeweiligen Erweiterung – Un’Goro ist also ein wilder Dschungel mit Vulkan und jeder Menge seltsamen Pflanzen.

Die Spielfelder haben jedoch eine Sache immer gemein: Es gibt zahlreiche versteckte Dinge, die sich aktivieren lassen. Das hat natürlich keinen Einfluss auf das Spielgeschehen, sorgt aber für optische oder akustische Effekte, wie etwa abgefeuerte Raketen (Goblin gegen Gnome) oder gruselige Augen (Die Alten Götter).

Vom Spielbrett „Die Reise nach Un’Goro“ waren die Fans bisher jedoch enttäuscht. Zu wenige Geheimnisse gibt es und vor allem der Vulkan in der Ecke links-oben am Bildschirm sei langweilig, da man mit ihm kaum bis gar nicht interagieren könnte.Hearthstone Ungoro Board

Das konnte Mike Donais von Blizzard nicht auf sich sitzen lassen und hat auf Reddit klargestellt: Der Vulkan kann ausbrechen. Ihr habt nur noch nicht herausgefunden, wie genau das funktioniert. Als die Community das bezweifelte, legte er noch einen Hinweis nach: „Man muss ein Gefühl für Musik haben, um das Rätsel lösen zu können.“

Inzwischen haben einige Spieler das Rätsel durch Zufall gelöst. Dafür muss man die „Musikinstrumente“ rechts-unten in der korrekten Reihenfolge aktivieren, um den Vulkan auszulösen. Die richtige Reihenfolge ist diese:

  • Trommel
  • Großes Blatt
  • Schildkrötenpanzer
  • Großes Blatt
  • Mittleres Blatt

Habt Ihr das Rätsel selber lösen können und wie gefällt Euch die neue Erweiterung (inklusive Spielbrett) bisher?


Weniger gut gefällt den Spielern die Schurkenquest, denn dieser dominiert damit aktuell das Meta.

Autor(in)
Quelle(n): pcgamer.comreddit.com/r/hearthstone/
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.