Hearthstone ist Blizzards Goldesel – auf iPhone und Android soll es noch mehr einspielen

Blizzards kostenloses Online-Kartenspiel Hearthstone scheint der große Gewinner der letzten Zeit zu sein. Laut Blizzard übertrifft es alle Erwartungen. Die Booster verkaufen sich hervorragend und auch die Arena spült Geld in die Kassen.

Hearthstone soll auf iPhone und Android noch mehr einspielen

Die „Gute-Laune“-Geschichte aus dem Finanzbericht von Activision Blizzard des April/Juni/Juli-Quartals ist neben der Diablo-Franchise ganz klar Hearthstone. Dabei war das „kleine“ Kartenspiel eigentlich nur als Nebenprojekt geplant, mit dem einige Entwickler zeigen wollten, dass man „auch noch klein kann“. Während der Titan World of Warcraft strauchelt, ist Hearthstone obenauf und holt die Gold-Nuggets aus dem Feuer.

Wie Venturebeat berichtet, sagte Blizzard Chief Executive Mike Morhaime, man sei zwar noch nicht bereit, Zahlen zu veröffentlichen; das Spiel übertreffe aber alle Erwartungen. Man sei „very excited“, sehr begeistert, von den Zukunftsaussichten des Spiels. Vor allem wenn man bedenke, dass es noch auf weitere Plattformen kommen werde.

Hearthstone ist das erste Spiel Blizzards, das auf ein Free2Play-Modell setzt. Die Spieler kaufen sich in Hearthstone Karten-Packs, Zugang zur Arena oder zu Flügeln der neuen Erweiterung Naxxramas. Dabei zahlen sie entweder mit der Spielwährung Gold oder mit echtem Geld.

Für den PC, Mac und iPad ist Hearthstone bereits erschienen. Im Moment arbeitet Blizzard an einer Version für Android und iPhone.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.