Hearthstone: Dem Großwildjäger geht es an den Kragen

Der Großwildjäger von Hearthstone wird bald generft, denn er schränkt die Entwickler in ihren Möglichkeiten ein.

Ein kleiner Zwerg ganz groß

Mit der Einführung des neuen Formats „Standard“ wird man bei Hearthstone einige Karten abschwächen. Wie aus einem Interview von ign mit den Entwicklern des Spiels hervorgeht, hat das mehrere Gründe: Zum einen möchte man einige Balancing-Probleme beseitigen, zum anderen aber auch den Entwicklern wieder mehr Spielraum verschaffen, um neue und spannende Karten zu entwickeln, die nicht direkt von einem „Hard Counter“ ausgeschaltet werden.

Eine dieser Karten ist der Großwildjäger. Dieser kostet 3 Mana, hat bisher solide Werte von 4/2 und den Text „Vernichtet einen Diener mit 7 oder mehr Angriff“.

Hearthstone Wotog Logo

Die Erweiterng nerft einige Karten, damit sich neue besser entfalten können.

Die Problematik des Großwildjägers liegt auf der Hand: Er ist der perfekte Konter gegen ausnahmslos jede Karte, die 7 oder mehr Angriff hat. Das entwertet viele legendäre Karten – denn diese sind im Regelfall „Hard Hitter“, also eher fürs Lategame zu gebrauchen. Blizzard fühlt sich nun durch die eigene Karte in der Designvielfalt eingeschränkt. Legendäre Karten verlieren einfach zu viel ihres „legendären“ Status, wenn man sie mit einer Karte so einfach ausschalten kann. Was für Änderungen genau an dem schießwütigen Zwerg vorgenommen werden, hat man noch nicht verraten.

Insgesamt soll es an 10-12 Karten des Classicsets Überarbeitungen geben, darunter sind auch der Messerjongleur und die beliebte „Ramp-Druid“-Kombo, die vielen Spielern den Spaß raubt.


Weitere News und Artikel zum Spiel findet Ihr auf unserer Hearthstone-Themenseite.

Mehr Infos zur kommenden Erweiterung „Das Flüstern der alten Götter“ findet Ihr in diesen Beiträgen:

Autor(in)
Quelle(n): ign.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.