Legendäre Druidenwaffe bringt neue Ragequit-Kombo zu Hearthstone

Legendäre Druidenwaffe bringt neue Ragequit-Kombo zu Hearthstone

Neue Karten für Hearthstone sorgen für Aufregung. Druiden bekommen noch eine Methode, die Gegner zur direkten Aufgabe bewegt.

Es sind nur noch wenige Wochen, bis die neue Erweiterung für Hearthstone erscheint. Kobolde und Katakomben bringt zahlreiche neue Karten, darunter legendäre Waffen für jede Klasse.

Hearthstone Twig of the World Tree

Das aktuelle Highlight scheint die Waffe des Druiden zu sein. Der Twig of the World Tree kostet 4 Mana, verfügt über 1 Angriff und 5 Haltbarkeit. Dazu kommt ein mächtiges Todesröcheln: Erhaltet 10 Manakristalle.

Obwohl viele Spieler anmerken, dass es einen großen Tempoverlust darstellt, wenn man die Waffe ausspielt, hat sie durchaus einige Vorteile. In den nächsten 5 Zügen verursacht die Heldenfähigkeit des Druiden 2 Schaden anstatt 1 Schaden (denn der Schaden der Waffe wird hinzuaddiert). Darüber hinaus ist die Waffe relativ „sicher“, denn kein Gegenspieler möchte sie vorzeitig vernichten und das Todesröcheln auslösen.

Weil man eine große Kontrolle über die Waffe hat, kann der letzte Schlag gezielt genutzt werden. So lassen sich irre Kombinationen erzeugen, bei dem man etwa erst einen Malygos ausspielt, dann den Twig of the World Tree vernichtet und erneut 10 Mana für Zauber hat.

„Über-Kombo“ beschwört Diener für 32 Mana!

Findige Spieler haben sich bereits „The Dream“ ausgemalt, also die perfekte Kombination an Karten, mit der ein Gegner bestimmt sofort das Match verlässt und aufgibt. Die würde so aussehen:

  • Runde 2: Wildwuchs
  • Runde 3: Twig of the World Tree
  • Runde 4: Münze, Anregen, Anregen, Medivh, Kun der Vergessene König, Üble Verseuchung

Duch das Ausspielen von Medivh würde Twig of the World Tree vernichtet und ersetzt, was das Todesröcheln ebenfalls aktiviert und somit 10 Mana gewährt. Kun der Vergessene König ist ein 7/7-Diener, der erneut 10 Mana gewäht. Üble Verseuchung verursacht Schaden, ruft einen 5/5-Diener herbei und einen weiteren Diener für 10 Mana, aufgrund von Medivhs Waffe.

Dadurch hat der Druide dann zwei Diener mit 7/7, einen mit 5/5 sowie einen weiteren zufälligen Diener für 10 Mana (im Schnitt ca. 10/10). Das sind zusammen 29/29 auf dem Spielfeld – nicht schlecht für Zug 4.

Es wird sicher nicht lange dauern, bis die ersten Streamer diese Kombination durchziehen können.

Freut ihr euch schon auf die neue Erweiterung Kobolde und Katakomben? Oder lässt euch die Erweiterung bisher ziemlich kalt?


Habt ihr schon gesehen, dass Schurken bald Geheimnisse bekommen? Es sind krasse neue Karten dabei!

Quelle(n): hearthpwn.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sven

Man hat doch 10 Mana, die Waffe gibt sie dir doch.

Hogak

Man braucht 8 richtige Karten bis Zug 4 und darf auch nicht als erstes drann kommen.
3 richtige Karten auf der Starthand + die Münze und dann 4x „richtig“ ziehen.
Wenns dann wirklich einmal klappen sollte -> Gratualtion … wird aber hoft in die Hose gehen

T-Hunter

Also mit anderen Worten der Kopfschuss über 4 km während einem Hurrican bei dem es Meteore hagelt . Ahhh Ok GG

Camo-Just-Do-It

Ich habe kein einziges Wort verstanden.

Gerd Schuhmann

Die neue Karte kann in Kombination mit zig anderen Karten, die genau zum richtigen Zeitpunkt ausgespielt werden, einen verheerenden Effekt auslösen, der den Gegner zum sofortigen Aufgeben bringt, weil es total unfair ist.

vs Straightflush

Ich freu mich auf die Youtube clips, sollten herrlich werden :‘)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx