Hearthstone: Druide, Krieger, Schamane, Murloc – Generft!

Bei Hearthstone hat man die kommenden Nerfs vorgestellt. Und die schlagen weit um sich und treffen mehr Klassen als gedacht.

Der gewertete Modus von Hearthstone ist aktuell eher Leid als wirklicher Spaß. Rund 50% aller Matches werden von Druiden dominiert, denen man kaum Einhalt gebieten kann, wenn nicht gerade ein komplettes Konterdeck mit perfekter Starthand bereitsteht. Das hat auch Blizzard eingesehen und einige Nerfs vorgestellt, die mit dem kommenden Patch 9.1 live gehen sollen. Dabei trifft es aber nicht nur Druiden, sondern auch Krieger, Schamanen und Murlocs.

Hearthstone Anregen Nerf

Anregen vom Druiden gewährt nur noch 1 zusätzliches Mana für diesen Zug anstelle von 2 Mana. Damit ist Anregen effektiv nur noch eine Münze.

Hearthstone Nerf Seuchenherd

Seuchenherd von Druiden steigt auf Manakosten von 6 an – vorher kostete der Zauber 5. Dadurch sollen Druiden etwas langsamer agieren können. Zusammen mit der Änderung an Anregen wird das Ausspielen von Seuchenherd bedeutsamer.

Hearthstone Feurige Kriegsaxt Nerf

Die Feurige Kriegsaxt des Kriegers wird von 2 Manakosten auf 3 Manakosten angehoben. Dadurch kann sie nicht mehr so früh gespielt werden und gleicht einem Adlerhornbogen – nur ohne zusätzlichen Kartentext.

Hearthstone Verhexung Nerf

Schamanen müssen mit einem Nerf an Verhexung zurechtkommen. Die Manakosten steigen von 3 auf 4 an. Dadurch ähnelt der Zauber viel mehr der Verwandlung von Magier. Die Entwickler möchten Schamanen ein wenig in ihren Möglichkeiten begrenzen, Diener mit einem „Stille“-Effekt aus dem Spiel zu nehmen (was Verhexung effektiv tut). Das will man auch in späteren Erweiterungen berücksichtigen.

Hearthstone Nerf Murlocanführer

Ein letzter Nerf betrifft alle Freunde von Murlocs. Der Effekt des Murlocanführers wird geändert. In Zukunft gewährt der Murlocanführer allen anderen befreundeten Murlocs nur noch +2 Angriff und nicht länger +2/+1. So sollen Murlocs nicht mehr so unaufhaltsam sein und man soll sie etwas leichter entfernen können – etwa mit einem Wilden Pyromant und Gleichheit. Vorher hätten das alle Murlocs außer der Anführer überlebt.

Einen festen Termin für das Update gibt es noch nicht.


Habt ihr schon den Lichkönig besiegt? Wie das funktioniert, verraten wir euch in diesem kleinen Guide!

Quelle(n): pcgamer.com, eu.battle.net/forums/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Failfish

Yes, noch mehr unbrauchbare Basiskarten. *Ironie aus*

Lightbird

yeay, Murlocs sind jetzt clearbar, danke Blizzard

MrBlizzardSir

Blizzardtyp1: “heeeey, Leude die sind wieder alle am rum heulen, wegen Balancing oder so. Wat mach ma da?”

Blizzardtyp2: “Tja mhh, für so etwas haben wir keine Zeit du. Wir müssen noch das Geld für diesen Monat zählen. Am besten einfach irgendwelche Kartenkosten erhöhen und den Druiden aus dem Spiel kicken, läuft dann bestimmt wieder.”

Unerfahrener Praktikant: “Aber Mr. Blizzard Sir… liegt das eigentliche Problem nicht momentan beim Jade Druid und der Karte Jade Idol? Sollte man sich nicht lieber…”

Blizzardtyp1:” Bursche, was redest du da für ein Blödsinn, hol mir lieber ein Kaffee und vergiss den Rum nicht…wie auch immer… sehr gute Idee BlizzardTyp2, das sollte die Stimmung und die Einnahmen wieder heben. Ich bin sehr stolz auf dieses Team. Jetzt räumt den Raum frei, das wöchentliche Bürostuhlfußball-Match steht an und denkt dran, das Verliererteam muss sich diese Woche um die Community kümmern. Also strengt euch an hehehe.”

Bonobob

Der nerf der axt macht schon sinn, auch im vergleich mit der jägerwaffe, wenn man die ganzen synergien beim krieger bedenkt. Den hex nerf finde ich unerwartet, aber das zeigt wohl wie blizzard immer das große ganze im blick hat, finde ich gut.
Die druiden nerfs finde ich nicht unbedingt gut gewählt, ich finde da muss man an die ramp karten dran, durch die jade karten ist das zuviel geworden.

CptBell

“So sollen Murlocs nicht mehr so unaufhaltsam sein und man soll sie etwas
leichter entfernen können – etwa mit einem Wilden Pyromant und
Gleichheit. Vorher hätten das alle Murlocs außer der Anführer überlebt.” – also entweder es macht wirklich keinen sinn oder ich stehe einfach nur aufm schlauch. pyromant + gleichheit tötet doch alles? gleichheit setzt alles auf 1 hp und der pyromant fügt allen dienern 1 schaden zu. oder etwa nicht? O.o

Gerd Schuhmann

Jo, das ist irgendwas falsch. Ich guck mal.

Bonobob

Das passt schon so.

Gerd Schuhmann

Jo, ich hab’s grad nachgesehen. Blizzard hat das so geschrieben.

Bonobob

Du stehst auf dem schlauch, nachdem das leben auf 1 gesetzt wurde gilt zur zeit weiterhin der +1 hp buff auf die murlocs, weswegen sie effektiv auch nach dem zauber wieder 2 leben besitzen.
Gleichheit ändert nur das leben so wie es auf der karte steht auf 1, permanente “aura-buffs” werden nicht aufgehoben.
Stell dir gleichheit als statisch vor und den buff als dynamisch.

CptBell

ahhhhhhhh, macht sinn. so weit hab ich dann nicht gedacht. wahrscheinlich hab ich die combo noch nie so gespielt und deswegen ist es mir auch nicht aufgefallen. aber danke für die antwort. 🙂

Riordian123
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x