Hearthstone: Auch ohne iPhone und Android 20 Millionen Spieler

Blizzards kostenloses Kartenspiel Hearthstone hat auch ohne iPhone und Android die 20-Millionen-Marke überschritten.

Erst im März erschien Hearthstone für den PC, im April dann fürs iPad. Da hatte das Kartenspiel freilich schon eine expansive Beta-Phase hinter sich, die sich kaum vom Release unterschied. Ungefähr zu dieser Zeit verkündete Blizzard bereits, dass mehr als 10 Millionen Menschen auf der Welt zur Karte gegriffen hatten. Nur fünf Monate später hat sich die Zahl bereits verdoppelt: 20 Millionen Spieler haben bisher Hearthstone, dem strategischen Kartenspiel im Warcraft-Universum, eine Chance gegeben.

Bei Blizzard feiert man das mit einer Dankes-Karte auf Twitter und einer „Der weiße Hai“-Anspielung. „Wir werden eine größere Taverne brauchen“, heißt es da. Beim weißen Hai verlangte man noch nach einem größeren Boot.

Hearthstone: 20 Millionen Spieler

Auf Twitter postete Blizzard: „Thank you all for joining us in #Hearthstone! We’re going to need a bigger tavern!“

Mit iPhone und Android könnte Hearthstone in neue Dimensionen vordringen

Sicher hat die Erweiterung Naxxramas dazu beigetragen, dass sich Hearthstone ansteigender Beliebtheit erfreut. Mit einem richtigen Schub rechnet man allerdings aus einer anderen Ecke. Die Nachfrage nach Blizzards Kartenspiel ist auf iPhone und Android einfach riesig: Die Leute wollen unterwegs, in der Mittagspause, im Garten oder bequem auf ihrem Sofa dem strategisch doch recht anspruchsvollen Hobby frönen und dabei ihre Sammlung erweitern.

Wenn es Blizzard gelingt, wie angekündigt, Hearthstone noch in diesem Jahr auf iPhone und Android zu verfrachten, dann könnten die überaus beeindruckenden 20 Millionen, die man jetzt hat, nur der Anfang sein.

Autor(in)
Quelle(n): twitter.com/PlayHearthstone
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.