Hearthstone: 3 starke Decks für „Vereint in Sturmwind“

Damit der Start in die Hearthstone-Erweiterung „Vereint in Sturmwind“ ein Erfolg wird, haben wir hier 3 starke Decks für Euch, mit denen ihr Spaß haben könnt.

Die neuste Hearthstone-Erweiterung „Vereint in Sturmwind“ ist seit dem 03.08.2021 live und hat satte 135 neue Karten mit sich gebracht. Damit einher gehen auch zahlreiche neue Deck-Ideen und Möglichkeiten, eure Gegner zu bezwingen. Doch mit welchen Decks kann man Erfolg haben? Welche soliden Deck-Möglichkeiten gibt es?

Damit der Einstieg leichtfällt, stellen wir von MeinMMO euch hier 3 Decks vor, mit denen ihr ein wenig experimentieren und erste Erfolge einfahren könnt.

Wie üblich listen wir die Decks mit ihren Arkanstaubkosten und dem Deck-Code auf. Die Arkanstaubkosten sind immer so zu sehen, als hättet ihr keine einzige der benötigten Karten. Im Regelfall ist das Deck aber deutlich günstiger, wenn ihr bereits eine Sammlung an Karten habt.

Den Deck-Code hingegen könnt ihr einfach mit STRG+C oder dem Kopieren-Befehl auf dem Smartphone kopieren und dann im Spiel einfügen. Hearthstone baut euch dann vollautomatisch das entsprechende Deck zusammen und sagt, welche Karten euch noch fehlen.

No Minion Quest Mage (Budget-Deck) – Viele Zauber als Magier

Deck-Code: AAECAf0EBIy5A9TqA+j3A+ifBA3BuAOBvwPgzAPHzgP30QPQ7APR7AOn9wOu9wOy9wP0/AP8ngT9ngQA
Staubkosten: 5.400

Ihr wollt die Magier-Fantasie aufleben lassen? Dieses Deck von Senyac77 (Link zum Deck auf hearthpwn) setzt zu 100% auf Zauber, wobei ein paar davon auch Diener erschaffen können, um zumindest ein bisschen Präsenz auf dem Bord zu erzeugen.

Das Deck basiert vor allem darauf, die neue Magier-Quest „Zauberergambit“ abzuschließen. Die belohnt euch immer wieder mit einem gezogenen Zauber, gewährt am Ende aber den starken Diener Zauberass Dämmergriff. Der wiederum erhöht für den Rest des Spiels euren Zauberschaden um 3. Damit könnt ihr einfach auf den gegnerischen Helden einhämmern und dürftet den schon mit wenigen Zaubern komplett eliminieren. In vielen Fällen wird der Abschluss der Quest gar nicht benötigt und der Gegner beißt schon vorher ins Gras.

Neue Zauber wie „Erste Flamme“, „Kampfeshitze“ oder „Schlussverkauf“ sorgen dafür, dass ihr auch mit feindlichen Dienern fertig werdet, bevor sie euch überwältigen können.

Beachtet aber, dass ihr eure Zauber gut ausspielt. Ihr müsst für jeden der Questschritte einen Feuer-, einen Frost- und einen Arkan-Zauber ausspielen. Verpulvert ihr direkt zu Beginn all eure Arkanzauber, kann es passieren, dass ihr die Quest gar nicht mehr abschließen könnt.

Ein weiterer Pluspunkt ist der geringe Preis des Decks. Mit Staubkosten von nur 5.400 kann sich jeder Spieler das Deck relativ leicht erspielen oder muss sich nur von wenigen alten Karten trennen.

Alura Quest Priest – Die Suche nach dem Instant-Kill

Deck-Code: AAECAa0GCMPRA/3fA5/rA932A8r5A6iKBPGfBKigBAvYwgP+0QOH1AOO1AOW6AOU7wPN8gO/+QPJ+QPU+QOhoAQA
Staubkosten: 13.680

Nach einem Deck, das auf jede Menge Zauber setzt, kommt nun ein Deck, das nicht einen einzigen davon im Repertoire hat – und das ausgerechnet beim Priester. Das Deck “Alura Quest Priest” von S0lus (Link zum Deck auf hearthpwn) versucht nämlich die Quest „Sucht nach Führung“ abzuschließen, die am Ende einen Geläuterten Splitter gewährt – ein Zauber, der wiederum sofort den gegnerischen Helden vernichtet.

Das Deck ist so aufgebaut, dass ihr im ersten Zug die Quest ausspielt und danach so schnell wie möglich sämtliche Questschritte abschließt, um an den verheerenden Splitter zu gelangen, der das Match für Euch entscheidet. Das Deck hat zwar nur Diener, dafür aber auch ein paar Karten, die Zauber generieren, sodass ihr euch hoffentlich lange genug am Leben erhalten könnt.

Das Herzstück des Decks ist allerdings die Karte Hochäbtissin Alura aus der Scholomance-Erweiterung. Die kann per Zauberschub einen Zauber aus dem Deck wirken und sollte benutzt werden, sobald der Geläuterte Splitter ins Deck gemischt wurde. Den notwendigen Zauber zum Auslösen des Zauberschubs bekommt ihr etwa von der Pandarenimporteurin oder der Gefangenen Zauberin.

Der Nachteil des Decks ist aber sein hoher Preis. Staubkosten von 13.680 sind recht hoch – zumindest dann, wenn ihr kaum Karten aus alten Erweiterungen habt.

Big Warrior – Große Kerle, kein Kleinkram

Deck-Code: AAECAQcGvrkDwLkD+cID0tEDq9QDx/UDDLi5A6fOA7beA8HeA/fjA47tA4/tA8T1A8b1A8z5A4igBImgBAA=
Staubkosten: 11.640

Ihr habt keine Lust auf den ganzen Kleinkram und wollt vor allem eines: Den Gegner mit besonders starken Dienern vernichten? Dann könnte der „Big Warrior“ von chriiiiiiis555 (Link zum Deck auf hearthpwn) einen Blick wert sein. Wie der Name bereits erahnen lässt, ist das Deck vollgestopft mit großen, mächtigen Dienern, die ordentlich zulangen. Kombiniert wird das mit verschiedenen Zaubern und Effekten, die diese Diener noch weiter verstärken und so dafür sorgen sollen, dass kein Weg an den Kolossen vorbeiführt.

Damit es aber überhaupt erst zum Einsatz der großen Diener kommen kann, hilft eine Reihe von Zaubern dabei, dem Krieger bis zu den entscheidenden Spielzügen die notwendigen Lebenspunkte zu verpassen.

An neuen Karten verwendet das Deck etwa den Zauber „Provokation“, um alle feindlichen Diener zu zwingen, einen bestimmten eigenen Diener anzugreifen und sich damit im besten Fall selbst zu erledigen.

Karten wie der „Feiger Grunzer“ helfen dabei, die richtig dicken Diener aus dem Deck zu beschwören, während Lothar den Sack zumacht, sollte er auch nur ein paar Runden auf dem Feld bleiben.

Als Nachteil hat das Deck allerdings auch recht hohe Staubkosten von 11.640 Arkanstaub – das verringert sich allerdings drastisch, wenn ihr schon viele Karten aus den früheren Erweiterungen habt, da dieses Deck nur wenige Karten aus „Vereint in Sturmwind“ nutzt.

Habt ihr schon in „Vereint in Sturmwind“ reingeschaut? Mit welchen Decks oder welchen Karten experimentiert ihr gerade?

Wenn ihr euch eigene Decks basteln wollt, schaut euch doch diese 5 Karten an – die können den Gegner richtig leiden lassen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Corbenian

Danke für die Builds!

Aber eine Übersicht mit je einen Build pro Klasse wäre noch besser – eventuell sogar mit Ranking ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x