H1Z1: Donnerstag geht die Welt unter, kommt mit schwächeren Bären wieder [Update]

Beim Survival-MMO H1Z1 hat der Weltuntergang zwei Tage Aufschub, erst am Donnerstag ist es soweit.

Eigentlich war er für Dienstagmittag vorgesehen, man hat ihn allerdings um zwei Tage verschoben: Der nächste „Weltuntergang“, der nächste Server-Wipe bei H1Z1.

Normalerweise geht am Donnerstag ein neues Built auf den Test-Server; am Dienstag kommt der Patch. Jetzt haben die Entwickler es umgedreht, am Dienstag wurde der Test-Server gepatcht, am Donnerstag soll es in der Live-Version soweit sein.

H1Z1 im Januar, seitdem hat sich eine Menge getan … doch Bären blieben echt fies, bis Donnerstag

Der Patch, der am 2. Juli kommt, sieht wieder einen Server-Wipe vor. Denn es entstehen 4 neue Militärbasen auf die Karte. Die Karte verändert sich: Das zieht einen Wipe nach sich.

Der Patch bringt Team-Battle-Royales für vorgefertigte Teams von 2 bis fünf Personen. Außerdem wird man die Bären entschärfen. Die waren die ganze Zeit echte Killer-Maschinen.

Die RPG-Elemente schafft man im Juni nicht mehr, sie sollen erst im Juli kommen: Dann werden sich Überlebende einen Job aussuchen können, den sie vor der Z-Sache hatten. Und der Job soll ihnen bestimmte Vorteile liefern.

Update: Der Patch wird gegen Abend unserer Zeit erwartet. So gegen 21:00 Uhr.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.