H1Z1: Ab nächster Woche Zombiehorden

Beim Survival-MMO H1Z1 stellt man ab der nächsten Woche Zombiehorden in Aussicht. Im Moment sind die deaktiviert.

Der Chef von DGC John Smedley twitterte, nicht ganz so vergnügt wie sonst wahrscheinlich, dass es ab der nächsten Woche „gefährlichere“ Zombies geben soll, klügere sozusagen. Im Moment leidet die Intelligenz der Zombies unter Problemen mit der Server-Framerate. Nach einem Server-Neustart sind die kurzfristig gefährlich, später fallen sie in alte, harmlose Verhaltensmonster – Problemzombies, sozusagen.

Offenbar hat man eine Lösung für das Problem gefunden, in der nächsten Woche sollen die Zombies intelligenter und gefährlicher werden. Dann will man auch den „Horde“-Mode aktivieren. Das sind dann deutlich mehr als nur zwei, drei oder vier Handvoll Beißer.

Die neuen Lichtverhältnisse, die mit dem gestrigen Patch kamen, will man ebenfalls verbessern. Hier weiß man um die Schwierigkeiten, die sie im Battle-Royale-Modus verursachen.

H1Z1 ist im Moment im kostenpflichtigen Early Access auf Steam. Später soll es Free2Play werden und dann auch für die Playstation 4 entwickelt werden.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.