Gigantic: Wie im Fasching! Neues Update treibt’s bunt!

Gigantic, das ohnehin schon recht bizarre MOBA von Perfect World, wird mit dem aktuellen Update noch schräger. Ihr bekommt unter anderem eine neue rosane Heldin und purpur-pinke Spezialwaffen.

Heute, am Rosenmontag, ist überall in Deutschland Fasching und Karneval und auch in der MOBA Gigantic hat das neue Update „Eternal Dawn“ einen gewissen Faschings-Flair. Sowohl die neue Heldin Zandora als auch die frischen „Eternal Light Weapons“ sind quietschbunt und strahlen in Rosa, Pink und Purpur! Damit sind zwar eigentlich die Farben des Sonnenaufgangs (Dawn) gemeint, aber auf einem Karnevals-Umzug in Köln wäre der pinke Overkill genauso passend aufgehoben.

Gigantic – Neue Heldin Zandora: Pink-Power!

Die Königin der Pinken-Power ist zweifellos die neue Heldin Zandora. Diese starke Kriegerin soll eigentlich eine unsterbliche Kämpferin sein, doch irgendwie erinnert sie mehr an eine Mischung aus einem Paladin und einem Pony aus „My Little Pony“.

Gigantic PinkDoch täuscht euch nicht! Zandora ist eine starke Support-Kämpferin, die selbst austeilt und mit jedem Hieb eine von drei nützlichen Auren aufrechterhält. Die jeweilige Aura hilft ihr selbst und ihren Kameraden im Umkreis.  Die drei Auren sind:

  • Geschwindigkeitsschub
  • Schadensschub
  • Heilung

Wem Zandora noch nicht zu bunt ist, kann sich ab Level 10 bei dem jeweiligen Helden eine „Eternal Light Weapon“ holen, die dann in grellem Purpur und Pink erstrahlt und besonders spektakuläre Kills ermöglicht.

Schadens-Vorschau beim Riesenviech und andere Änderungen

In Gigantic gilt es, das feindliche Riesenbiest zu erschlagen. Das geht aber nur, wenn ihr euer eigenes Vieh auf das Monster des Feindes hetzt und dieses dann Wunden verursacht. Bislang war jedoch nicht klar, ob eine Attacke genug Schaden für eine Wunde anrichten würde. Mit dem aktuellen Patch flimmert jetzt die Lebensenergie- und Wunden-Anzeige entsprechend, wenn eine Wunde möglich ist.

Gigantic Zandora_02Weitere Änderungen vom Update umfassen unter anderem:

  • Änderungen am User-Interface. Außerdem gibt es verschiedene Fadenkreuz-Varianten
  • Unterlegene Teams, denen beispielsweise ein Mitspieler im Gefecht durch Disconnect oder Leaving abhandenkommt, erhalten einen permanenten Honor-Bonus für mehr Prestige und Crowns
  • Lebensenergie regeneriert sich nun schneller
  • Fokus wird bei Helden mit wenig HP etwas schneller und bei tankigen Charakteren etwas weniger schnell aufgebaut
  • Die Guardians agieren nun klüger und taktisch sinnvoller
  • Kreaturen wie Zyklopen und Zerberusse erhielten zahlreiche Bugfixes und Anpassungen
  • Zuletzt gab’s auch für die meisten Helden im Spiel Anpassungen, darunter ein Fix für Pakkos Eisatem, bei dem der letzte Atem-Angriff bei einen Guardian eine Wunde erzeugen konnte.

Passend zum Thema: Gigantic – Weniger bunt, aber nicht weniger albern war auch das letzte Update mit dem wüsten Kuschelvieh Pakko

Autor(in)
Quelle(n): Gigantic Homepage
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.