Ghost Recon Wildlands: Tier 1 – „Rang 1“-Modus – Das wissen wir darüber

Der Tier-1-Modus in Ghost Recon Wildlands wurde jetzt freigeschaltet. Dort wird die Schwierigkeit erhöht und Ihr könnt Eure Waffen aufmotzen.

Das heutige Update 1.07 schaltete in Ghost Recon Wildlands den neuen Rang-1-Modus frei. In den Patch-Notes erzählten die Entwickler aber nichts über den neuen Spielmodus. Vielleicht folgt bald noch eine offizielle Vorstellung – Wir zeigen Euch erstmal, was bisher darüber bekannt ist.

Euch erwarten neue Schwierigkeitsstufen und die Möglichkeit, Euren Waffen noch mehr Schaden zu buffen.

Update: 28.06 18:30 Uhr – Inzwischen hat Ubisoft den neuen Modus offiziell vorgestellt. Die neuen Informationen haben wir im Artikel ergänzt.

Rang-1-Modus in Wildlands – Um was geht’s?

Der Tier-One-Modus in Ghost Recon Wildlands wird für Spieler bereitgestellt, die Level 30 erreicht haben und das Feature freischalten. Mit diesem Modus schaltet Ihr eine neue Schwierigkeitsstufe frei. Außerdem werden Eure „Level-Ups“ nicht mehr von den üblichen Erfahrungspunkten abhängig sein, sondern von Tier-Punkten, die Ihr in diesem Modus verdient.

GRW Tier 1
Quelle: VinSilver

Ihr startet im neuen Spielmodus auf Level 50 und arbeitet Euch dann nach unten in Richtung „Rang 1“. Entsprechend Eurem Stufenaufstieg erhöht sich auch die Schwierigkeit. Neben Eurem Namen wird Eure Tier-Stufe im Spiel angezeigt. Um das nächste Level zu erreichen, benötigt Ihr die Tier-Points, die offenbar auch noch Belohnungen freischalten können. Neue Level oder Missionen sind bisher nicht aufgefallen. Ihr aktiviert den Modus im Karten-Übersichts-Menü und schon geht’s los.

Für jedes neue erreichte Level (also 49, 48 und so weiter) bekommt Ihr jeweils 1000 Punkte jedes Nachschubs angerechnet. So erklärt Reddit-Nutzer Neko_Len, dass er zunächst gar nicht wusste, was er mit weiteren Nachschüben anfangen sollte. Doch dann fielen ihm weitere Waffen-Verbesserungen auf.

GRW Tier 1.2
Quelle: VinSilver

Pimpt Eure Waffen! Wenn Ihr Eure Waffen zum Modifizieren anklickt, könnt Ihr den Schaden „upgraden“. Dabei gibt es mehrere Stufen, die Ihr mit Ressourcen freischalten könnt. So hält Ubisoft weiterhin die Nachschub-Missionen attraktiv.

GRW Tier One Ingame

Zu den freischaltbaren Inhalten gehören wohl auch spezielle Masken / Bandanas. Möglicherweise erwarten uns weitere kosmetische Belohnungen auf dem Weg zu Rang 1. Das Entwicklerteam hat für je fünf Tier-Stufen neue freischaltbare Spezial-Belohnungen eingebaut.

Ihr könnt den Tier-1-Modus jederzeit deaktivieren. Eure Fortschritte werden gespeichert und sind wieder abrufbar, wenn der Modus wieder aktiviert wurde. Habt Ihr den neuen Modus schon ausprobiert?


Die Patch-Notes zum neuen Update 1.07 für Ghost Recon Wildlands findet Ihr hier

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Joe Banana

bin jetzt endlich dazu gekommen das mir anzuschauen. ich hatte das hauptspiel komplett durch schon (inkl. aller nebenmissionen etc.) bin dann direkt tier 50 geworden und konnte paar mal meine waffe upgraden. so und jetzt? bis auf irgendwelche transporte überfallen oder stumpf npcs killen kann ich im hauptgame nix mehr machen also stellt sich mir die frage wozu das ganz tier 1 gedöns?
ich denke pvp kommt auch in einem extra menü wegen chancengleichheit und so und dass das hauptgame mal erweitert wird ist eher unwahrscheinlich..
also für mich ist das ein schwachsinnsupdate oder sehe ich das falsch?

Bishop

OMG du bist nicht durch, es heißt Tier 1 du musst dich runter arbeiten. Du hast also noch 49 Level vor dir. O.o

Joe Banana

das geht also von 50 runter? gut aber womit soll man das leveln? kann wie gesagt nur transporte überfallen und stumpf npcs killen.. und vor alles was hat man dann davon? neue missionen gibts ja nicht

Micha Schnit

dann spiel die alten missionen nochmal

Ad Fh

Bin schon Tier 44 (aktueller Stand). Zwar muss man die ganzen Missionen (wenn es schnell gehen soll) wiederholen, aber in einer Gruppe ist das kein Problem. Man bekommt auch Items kostenlos, die man sonst kaufen müsste. Ist ein guter Anreiz das Spiel nochmal zu spielen um die Wartezeit auf den PVP- Modus zu verkürzen. Leider ist dies nicht bei den DLCs mit integriert. Das hätte man dort mit einbeziehen können.

maledicus

Werde mir das gleich anschauen, kommt auch zur richtigen zeit für mich, da ich aktiv neben teso momentan auch wildlands im koop spiele. Sehr schön das so ein feature nachgereicht wird.

Gruß.

Rob Floret

also einfache Missionen farmen um XP zu bekommen funzt nur bedingt.
Bei La Cabra halbieren sich die Punkte nach und nach.

Ace Ffm

Auch wenn ich komplett untergehen werde,das muss ich doch probieren! Hört sich viel besser an als ein stinknormaler Schwierigketsgrad höher. Da hat sich jemand Gedanken gemacht und überlegt wie man sowas richtig interessant gestaltet. Respekt!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x