Ghost Recon Wildlands: Mai-DLC Fallen Ghosts bringt 15 neue Missionen!

Neue Waffen, Bosse, Fähigkeiten und Gegner: Am Ende dieses Monats erscheint das Fallen Ghosts-DLC für Ghost Recon Wildlands

In wenigen Tagen steht das neue DLC für Ghost Recon Wildlands für Euch zur Verfügung. Spieler mit Premium-Pass können bereits ab dem 30. Mai auf das DLC zugreifen. Für Spieler ohne Premium-Pass steht die Erweiterung ab dem 6. Juni zur Verfügung.

Nach dem Fall des Santa Blanca-Kartells habt Ihr als Ghosts nur noch eine Mission: Ihr müsst die letzten CIA-Mitglieder evakuieren. Während der Mission wird der Hubschrauber abgeschossen und stürzt in der Mitte eines Dschungels ab. Jetzt werdet Ihr von Gegnern verfolgt, die bessere Ausrüstung als Ihr besitzen. Spielt also taktisch und mit Grips, wenn Ihr überleben wollt.

Bosse, Missionen und Herausforderungen in Fallen Ghosts

In der neuen Kampagne von Ghost Recon Wildlands: Fallen Ghosts gibt es 15 neue Missionen, in denen Ihr die vier neuen Bosse kennenlernt. Die Bosse halten sich in den drei neuen Regionen auf, die im DLC spielbar sind. Wie auch im Haupt-Spiel habt Ihr bei den Missionen freie Wahl, in welcher Reihenfolge Ihr sie spielt. Sie funktionieren im Koop und mit KI-Verbündeten.

Ghost Recon Wildlands Fallen Ghosts Titel

Während der Missionen müsst Ihr Gegner eliminieren oder auch Zivilisten beschützen – Gewohnte Ziele also. Neue Nebenmissionen belohnen Euch zusätzlich mit exklusiven Preisen.

Mehr Bonus für höhere Schwierigkeit: Wenn Ihr Herausforderungen mögt, könnt Ihr Euch über die Änderungen an den Schwierigkeitsgraden freuen. Die zwei Schwierigkeitsstufen „Advanced“ und „Expert“ wurden so angepasst, dass sie bessere Belohnungen für die Spieler geben. Außerdem wurden sie erschwert und sollen nun herausfordernder sein. Offiziell heißt es: Spieler, die Ihr Interface ausschalten bekommen nun eine super-hardcore taktische Erfahrung, die Ghosts an ihre Limits bringt.

Neue Gegner: Los Extranjeros

Auf Euren Abenteuern im Fallen Ghosts-DLC werdet Ihr von den Los Extranjeros verfolgt, die über die neuste Kampf-Technologie verfügen. Dadurch werdet Ihr im Kampf gegen sie einen Nachteil haben.

GRW Los Extranjeros

Ihr müsst Euch mit diesen vier neuen Gegner-Typen rumärgern:

  • Gepanzerte Gegner mit schusssicheren Westen, die im Nahkampf nur schwer zu töten sind
  • Elite-Sniper die ein großes Sichtfeld haben und im Zielen unschlagbar sind
  • Die Jammer, die mit einer Stör-Antenne ausgerüstet sind und damit Eure elektronischen Hilfen lahmlegen
  • Und schließlich die Covert Ops, die sehr gut getarnt und mit tödlichen Armbrust-Waffen ausgestattet sind.

Neue Waffen und Fähigkeiten in Fallen Ghosts

Zum neuen DLC gehören 25 Waffen, von denen sechs exklusiv sind. Zu den Waffen gehören Scharfschützengewehre, Sturmgewehre und sogar eine Armbrust, die mit explosiven Pfeilen ausgerüstet werden kann.

Ghost Recon Wildlands Armbrust

Neue Skills:

In der Erweiterung startet Ihr mit einem neuen Level 30-Charakter, der alle Fähigkeiten des Hauptspiels bereits aktiviert hat. Damit Ihr die neuen tödlichen Gegner besiegen könnt, habt Ihr neue Fähigkeiten zu Auswahl. Die Stufenbegrenzung wird dafür auf Level 35 erhöht. Folgende Skills stehen Euch beispielsweise zur Wahl:

  • Drohnen-Verbesserung:
  • Flash-Drohne – Eure Drohne wird in eine mobile Blend-Granate verwandelt die mehrfache Blend-Explosionen auslöst.
  • Attack-Drohne – Ihr könnt diese Drohne mit einer Kleinkaliberwaffe ausrüsten, um eine fliegende tödliche Waffe zu steuern.
  • Drohnen-Rache – Stattet Eure Drohne mit einer explosiven Ladung aus, die explodiert, wenn Gegner darauf schießen.
  • Körperliche Verbesserung:
  • Sauerstoff – Verlängert die Dauer, die Ihr unter Wasser schwimmen könnt. So könnt Ihr länger unsichtbar bleiben und Gegner überraschen.
  • Verbessertes Markieren – Eure Sinne werden verbessert und decken automatisch jeden Gegner auf, der auf Euch schießt.
  • Waffen-Fähigkeiten:
  • Explosive Pfeile für Armbrust – Mit Explosivgeschossen seid Ihr zwar nicht mehr so leise, bringt Gegner aber dafür schnell um.
  • Schnelles Nachladen: Erhöht die Geschwindigkeit beim Nachladen von Waffen

Laut Entwicklern soll das Fallen Ghosts-DLC Eure Kampfskills richtig herausfordern und ans Limit bringen. Die neuen Los Extranjeros-Gegner nehmen keine Rücksicht auf Euch!

Nach dem Narco-Road-DLC ist Fallen Ghosts eine willkommene taktische Abwechslung, die vermutlich mehr in die Richtung geht, die Spieler sich von Wildlands wünschen. Wie gefällt Euch der Ausblick auf die neue Erweiterung?


Leak zum PvP-Modus in Wildlands: Map und KI-Gegner im Code gefunden

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Beppo

wie viele der 25 neuen Waffen kann man denn dann wirklich „gebrauchen“?
Im Hauptspiel ist die Zahl der wirklich effektiven Waffen ja auch stark begrenzt (außer man will den Schwierigkeitsgrad künstlich anheben).

Zer0d3viDE

Ich wurde enttäuscht. Habs nur 8 Stunden gezockt und in meiner Freundesliste hats auch keiner mehr angefasst

Zokc

Lohnt es sich zu kaufen ?

Ace Ffm

25 neue Waffen! Das hört sich gut an. Es ist nur die Frage ob sie vom Hauptspiel abgekoppelt werden oder ins Gesamtinventar wandern.

Patrick Freese

Sorry für die Verwirrung. Das DLC bietet 25 Waffen und nur sechs davon sind neu. Das habe ich falsch formuliert.

Ace Ffm

Ok. Auch in Ordnung.

Rico

Ist das neue DLC ins hauptspiel eingebunden?

Bishop

Nein, leider auch wieder nicht. Da steht ja man startet mit einem neuen Char. Also kommt wieder ein neues Menüpunkt dazu und das Hauptspiel bleibt so wie es ist… ich hoffe die neuen Waffen finden wenigstens ihren weg ins Hauptspiel.

Rico

Mist, danke.

EliazVance

Auf die Gefahr hin, dass ich jetzt klinge wie der ewige Miesmacher der ständig etwas zu meckern sucht… aber die Tatsache, dass uns diese DLCs derart schnell um die Ohren gehauen werden befeuern in mir wieder die berühmt berüchtigte „das wurd doch alles beim Release nur rausgeschnitten“-Mentalität.
Zudem schade dass man wieder nicht einfach mit „seinem“ Spielstand weiter machen kann und das Teil wohl wieder als extra Menüpunkt aufgerufen werden muss. Immerhin: inhaltlich klingts besser als das andere Ding vom letzten Monat.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x