Geschenke sind nun in Fortnite – So findet und nutzt Ihr sie

In Fortnite kam am Sonntag ein kleines Update. Das brachte die Geschenke. So findet Ihr sie und nutzt die Geschenke in Fortnite zu Eurem Vorteil.

Das steckte im Mini-Patch: Am Sonntag kam das Content-Update #1 für Patch 7.10. Es sollen noch zwei weitere Content-Updates über die Feiertage folgen.

Sonntag ist eigentlich kein Patch-Tag, aber über Weihnachten und während des Events „14 Tage“ ist in Fortnite alles anders.

Der Hauptinhalt des Patches am Sonntag waren die neuen „Geschenke“ für Fortnite: Battle Royale.

Wo gibt es die Geschenke? Die Geschenke sind Verbrauchsgegenstände, die selbst aus Schatztruhen oder Vorrats-Ladungen fallen. In den Patch-Notes steht auch, dass sie einfach auf dem Boden auftauchen können.

fortnite-burger-event-titel-01

Wie verwendet man Geschenke: Sobald man ein Geschenk hat, kann man es wie eine Taschenfestung werfen. Dann erscheint ein Geschenkpaket. Das ist ein eigener quadratischer Instant-Raum mit vier Wänden, Dach und Boden. Die Wände haben 450 Lebenspunkte, man braucht 4 Schläge, um sie einzureißen.

Wenn man eine Wand einreißt und das Geschenk betritt, kann man Beute vom Boden aufsammeln.

Was ist in so einem Geschenk drin? In dem Geschenk ist immer eine legendäre Waffe oder ein anderer legendärer Gegenstand enthalten. Das sind die stärksten Gegenstände in Fortnite: Battle Royale. Dazu gibt es weitere Items.

Wir haben oben ein Video eingebettet, bei dem ein YouTuber gleich 3 Geschenkboxen nacheinander öffnet, da findet er:

  • ein schweres Scharfschützengewehr
  • eine Taschenburg
  • ein legendäres Scharfschützengewehr mit Infrarot-Zielvorrichtung
  • und ein legendäres Sturmgewehr mit Infrarot-Zielvorrichtung

Der wäre also wirklich gut für einen Kampf gerüstet.

Fortnite-Getaway

So nutzen Spieler die Geschenke für Kills: Ein Streamer hat eine besonders kreative Methode entwickelt, um die Geschenke zum eigenen Vorteil zu nutzen.

Er empfiehlt, ein Geschenk als Fallenraum im Nahkampf zu verwenden, um Spieler einzufangen und die Wände blitzschnell mit Fallen zu bestücken. Denn die Wände haben bereits 450 Lebenspunkte instant und Feinde können dem Raum kaum entkommen.

Ziemlich aufwändig für einen Kill, aber kreative Nutzung eines Geschenks.

Mehr Infos zu Fortnite und was da während Weihnachten los ist:

Fortnite: Verdammt, mit diesem Modus haben sie mich doch gekriegt
Autor(in)
Quelle(n): forbesdexerto
Deine Meinung?
4
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Texx1010
Texx1010
11 Monate zuvor

Sorry fürs OT,aber ich hab ein Problem. Ich habe lange nicht mehr in „rette die welt“ reingeschaut und war erstaunt das mein twine peaks Story Fortschritt „weg“ war. Ich hatte mir die twine map erspielt u.etwa 1/3 Story in twine gemacht, ebenso bis zur 3. Sturmschild-Verteidigung gemacht. Das ganze war noch, als in brutal noch nicht mal die Story fertig geschrieben war. Nun hab ich seit langem mal wieder in „rette die Welt“ reingeschaut und musste feststellen dass ich Story-technisch wieder in brutal gelandet bin. Und zwar in brutal von Beginn an. Ich kann zwar immer noch die twin map… Weiterlesen »

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.