GameStop: Pokémon Sonne und Mond bärenstark, Call of Duty nicht – PS4 Pro überzeugt

Die große Einzelhandelskette für Computerspiele GameStop hat Zahlen veröffentlicht. Danach ist Pokémon Sonne und Mond wahnsinnig stark.

Das neuste Pokémon-Spiel erscheint dieser Tage in Deutschland. Beim Händler GameStop ist es das größte Spiel des Jahres. Es hat die meisten Vorbestellungen der letzten 5 Jahre kassiert. Eher enttäuscht ist man vom neuen Call of Duty. Normalerweise ist die Franchise bei GameStop eine Bank, diesmal habe das Spiel „underperformed“ – sei unter den Erwartungen geblieben, hieß es.

switch

Bei neuer Hardware sind PS4 Pro und PSVR stark – auch für Nintendo sieht es gut aus

Bei Hardware schlägt sich die PS4 Pro ordentlich, die laufe gut an. Auch PSVR verkaufe sich stark, heißt es. Die PSVR hatte man sogar nur 10 Tage in den Regalen – dann war sie vergriffen. In die neue Konsole von Nintendo „Switch“ setzt GameStop große Hoffnungen. Nach Umfragen plant ein Viertel aller „Power Up“-Mitglieder, die von der Konsole wissen, sie sich anzuschaffen. Solche Zahlen erreichte damals auch die Xbox One.

Der CEO von GameStop verspricht sich von der „Nintendo Switch“, ganz neue Schichten an Käufern für das Gaming zu erschließen. Das sei ein Gamechanger, glaubt er. Die Switch soll im März 2017 erscheinen und ein Hybrid aus Mobile und stationärer Konsole werden.


Das „Pokémon Sonne und Mond“ Fieber hat auch unsere Autorin Leya angesteckt – die freut sich auf den Release und sagt Euch in diesem Artikel, wieso:

Pokémon Sonne und Mond Release – Darum freue ich mich drauf, als wäre ich wieder 11 Jahre alt!

Autor(in)
Quelle(n): gamestopvg247
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.