Fortnite: Profi zeigt, wie man Fallschaden vermeidet, cool dabei aussieht

In Fortnite: Battle Royale (PC, PS4, iOS, Android, Switch & Xbox One) hat ein Profi-Spieler eindrucksvoll bewiesen, dass man auch aus großen Höhen fallen und trotzdem überleben kann. Und cool ausgesehen hat das alles auch noch.

Der Spieler POW3R vom Pro-Team Fnatic war schon in Overwatch und Call of Duty ein Profi. In Fortnite zeigte er vor kurzem erneut, dass er wohl Nerven aus Stahl zu haben scheint.

Was ist passiert? In einem wilden Gefecht in Fortnite duellierten sich POW3R und sein Gegner. Beide Spieler bauten um die Wette und verschanzten sich in immer mächtigeren Festungen.

Dabei geriet POW3R aber ernsthaft in Gefahr und stürzt viele Meter in die Tiefe, dem sicheren Tod entgegen.

Sprungpad rettet Spieler

Wie konnte POW3R überleben? Für die meisten Spieler wäre dieser Sturz das Aus gewesen. Der Fallschaden in Fortnite ist nämlich ziemlich herb. Doch POW3R blieb völlig gelassen. Ohne einen Mucks von sich zu geben baute er einfach in letzter Sekunde ein Sprungpad unter sich. Dadurch entging er komplett dem Fallschaden, überlebte und sprang sogleich zurück ins Gefecht.

Warum ist dieser Move so episch? Was leicht klingt, ist in Wahrheit extrem schwer. Denn das Sprungpad musste exakt dort stehen, wo POW3R landete. Und es musste auf einem bereits von Spielern errichteten Bauteil gesetzt werden. Hätte POW3R nicht die Nerven behalten und dieses minimale Zeitfenster verpasst, dann wäre er auf dem Boden zerschellt und hätte das Spiel verloren.

Spieler bleibt cool, Zuschauer nicht

Zuschauer flippt aus: Wie krass die Aktion war, sieht man lustigerweise nicht an POW3R selbst. Der bleibt dabei völlig cool und verzieht keine Mine. Anders jedoch sein Kumpel, der hinter ihm hockt und beim Zocken zuschaut. Der bekommt nämlich vor lauter Staunen den Mund nicht mehr zu.

fn-power-kumpel

Was haltet ihr von der Sprungpad-Aktion von POW3R? Habt ihr schon mal etwas Ähnliches in Fortnite erlebt oder gar selbst zustande gebracht?

Die folgende Aktion war ebenfalls ein irrer Stunt aus Fortnite:

Mehr zum Thema
Fortnite: Ist das die spannendste Rettungsaktion aller Zeiten?
Autor(in)
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.