Fortnite macht Rifts dicht – Risse erstmal deaktiviert [Update]

Bei Fortnite hat sich Entwickler Epic dazu entschlossen, die Rifts zu deaktivieren. Daher sind die Risse erst mal weg, bis ein Hotfix gefunden wurde, um die Probleme mit ihnen zu lösen. Das könnte Auswirkungen auf das Summer Skirmish der Woche 6 haben.

Was sind Risse? Die Risse sind seit dem Start von Season 5 in Fortnite zu finden. Nachdem die Rakete zum Ende der Season 4 irgendwie ein Loch in die Welt gesprengt hat, sind die Risse in normalen Matches von Fortnite: Battle Royale aktiv.

Wer in so einen Riss eintaucht, der wird wieder in die Luft katapultiert und kann erneut abspringen, so als wäre er frisch dem Battle-Bus entstiegen. Die Rifts waren auch schon für eine Challenge von Bedeutung.

Fortnite: Karte zeigt alle 22 Fundorte der Risse – So nutzt Ihr die Portale

Was ist jetzt los? Es gibt einen Bug bei den Rissen, deshalb hat Epic sie in allen Spiel-Modi deaktiviert. Die Risse sind solange weg, bis Epic einen Fix entwickelt hat, um die Rifts wieder zu öffnen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Wann die Risse wiederkommen, weiß man aber noch nicht.

Golf-Kart + Riss = God-Mode in Fortnite?

Was war das für ein Bug? Offiziell sagt Epic nichts. Die Fortnite-Fans diskutieren den Glitch aber auf reddit.

Angeblich konnten Spieler in einem Golf-Kart in einen Riss fahren, wurden dann nach oben in die Luft teleportiert und das so hoch, dass man nicht mehr vom Sturm erwischt wurde. Der Bug verlieh so angeblich eine Art God-Mode.

Die Golf-Karts machen immer wieder Ärger in Fortnite und wurden schon häufiger deaktiviert. Diesmal hat es offenbar die Risse erwischt.

Fortnite-Kart

Ob das wirklich der Glitch ist, wegen denen diese Rifts geschlossen sind, lässt sich allerdings nicht vollends bestätigen.

Rissen sollten eh verschwinden: Das ist ein seltsamer Zufall, denn es gab zuletzt ohnehin Gerüchte und Funde von Dataminern.

In der letzten Wochen meldeten die Daten-Wühle, dass die Risse bald aus Story-Gründen aus Fortnite verschwinden werden. Offenbar kam dem nun ein Bug zuvor.

Besonders spannend: Die Rifts werden jetzt nur wenige Stunden vorm Start der Woche 6 bei den Summer Skirmishes deaktiviert. Das könnte sich also auf den eSport an diesem Wochenende auswirken.

Die Risse in Fortnite schrumpfen – Was hat das zu bedeuten?

Risse wieder da

Seite Samstagmorgen, etwa 6:00 Uhr unserer Zeit, sind die Risse in Fortnite wieder aktiv. Das gab Epic über Twitter bekannt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Texx1010

Wäre es nicht besser gewesen, die Golfcarts zu deaktivieren? Taktisch gesehen sind die Risse doch wichtiger, oder. Wann hast’e denn nämlich schonmal ein battle, aus dem du dich rucki zucki mit nem Golfcart aus ner heiklen Situation retten kannst?!

Alex B.

Ich hab auf Youtube gesehen wie einer das mit ner Impulsgranate und Haftgranate und nem rift auch hinbekommen hat, denke das Problem hatte mit den Rissen selbst und nicht mit den ATKs zu tun, war also denke notwendig erstmal die Risse rauszunehmen.

Narkaj

Immer wieder Klasse wie schnell Epic versucht zu reagieren und fix nach einer Lösung sucht!
Rifts sind übrigens wieder aktiv ????????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x