Ab sofort ist Schluss mit Teamkills in Fortnite: Battle Royale

Das ist eine Überraschung. Wie Epic auf Reddit bekannt gab, gibt es ab sofort kein Friendly Fire mehr in Fortnite: Battle Royale. Damit ist Schluss mit Teamkilling. Das bietet aber Platz für Missbrauch!

Teamkilling in Fortnite ist ein echtes Ärgernis, insbesondere auf den Konsolen. Wer in Duo- oder Einheit-Matches mit zufälligen Spielern unterwegs ist, läuft Gefahr, seinem eigenen Team zum Opfer zu fallen.

Denn viele Teams, bestehend aus drei Leuten, füllen den Einsatztrupp auf, um anschließend den vierten Mann über den Haufen zu schießen, um seine Beute abzugreifen. Über das Teamkilling gab es in den zahlreichen Foren angeregte Debatten. Dies blieb bei Epic nicht unbemerkt.

Kein Friendly Fire – kein Teamkilling

Auf Reddit verkündete Epic jetzt: Friendly Fire ist ab sofort deaktiviert. Diese Änderung benötigt kein Update auf euren Konsolen und ist sofort aktiv. Das sorgt dafür, dass Teamkilling nun nicht mehr möglich ist – allerdings entstehen Möglichkeiten, dieses System auszutricksen.

fortnite-battly-royale-2

Denn das Friendly Fire gab es aus gutem Grund, wie einige Spieler auf Reddit mahnen.

Warum Friendly Fire grundsätzlich sinnvoll ist

Epic verspricht, die Daten aus den kommenden Spielen gründlich auszuwerten. Das ist auch bitter notwendig, denn Friendly Fire wurde nicht grundlos eingeführt. Es könnte nun vermehrt Situationen geben, in denen das fehlende Feature ausgenutzt wird.

Fortnite-50vs50-03

So könnte ein einzelner Spieler eine gegnerische Basis mit Granaten oder Raketen eindecken, während seine Teamkameraden die Basis überrennen, ohne um ihr Leben fürchten zu müssen.
Epic wird Anpassungen vornehmen, sollte das System nun zu stark ausgenutzt werden.

Auf Reddit werden zu diesem Thema angeregte Diskussionen geführt. Während viele Spieler aufgrund der oben geschilderten Problematik die Änderung ablehnen, halten andere dagegen und finden, die Deaktivierung sei ein Schritt in die richtige Richtung.

Einig sind sich die Spieler jedoch: Diese Änderung kann missbraucht werden. Epic muss daher weiteres Feintuning vornehmen – so, wie sie es auch angekündigt haben.

Daher gilt wie immer: Spielt fair! Was haltet Ihr von der Änderung? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Quelle(n): Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
15 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nils Fischer

Ich finde man sollte einfach eine Grenze einführen bis zu der sich teammates untereinander schaden zufügen können.
Zum Beispiel ist dann ab 20hp schluss, dann können dichGegner mit so ziemlich jeder Waffe easy killen aber deine eigenen teammates nicht mehr.

press o,o to evade

endlich ist damit schluss!!
die scheiss rage-kids die einen teamkillen… jeden hab ich reportet!

Burgnlandler1990

Mal so ne Frage. Spiel gerade fortnite PvP und da sind Spieler unter der Map und Baller dich ab.
Ist das bei noch wem gewesen?

Robert "Shin" Albrecht

Ist ein Bug. Epic wird einen fix bringen. Wer das ausnutzt läuft Gefahr gebannt zu werden

Morteka

Spielt fair? im PvP? wenn ich das tue, werde ich abgeballert^^

Soca

sowas hat generell in so nem spiel nix verloren…..
Da werden sich die Fälle häufen, wo eigentliche Tems in random teams gehen werden, andere gegeneinander ausspielen, ihre Teammitglieder killen und dann untereinander absprechen wer gewinnt.
Sorry aber dann brauch ich keinen Teammod o.O

Insane

Also entweder verstehe ich es falsch was du meinst oder es ergibt nur wenig bis gar kein Sinn. Vielleicht kannst du dass noch mal mehr ausführen.

huhu_2345

Ein eigentliches 4er Team aus Kollegen teilt sich zu 4 Teams mit Random Spieler auf. Sollte es zum Schluss so kommen das die Teams die letzten sind wird das eigene Team getöten und dann machen die 4 Kollegen untereinander aus wer Gewinnen soll und töten einander noch nach absprache.
So verstehe ich es zumindestens.

Zark McFly

Aber genau das geht doch jetzt nicht mehr ^^

huhu_2345

Ja, das dachte ich mir auch:)

Insane

abgesehen davon, dass man erstmal zusammen gematcht werden muss oO

Soca

Teamkill, freandlyfire oder wie auch immer das heißen mag, hat in meinen Augen auch in einem BR absolut gar nichts zu suchen. Wenn ich in einem TEAM gegen andere Teams antrete, sollte teamkill nicht mal ansatzweise vorhanden sein.
Sonst macht der ganze teammodus ja null sinn.

Miteshu

Darum gibt es die Strafen. Die Community in den BR-Spielen ist auch ein wenig erwachsener als in CoD, wo es zuhauf Idioten gibt, die anderen einfach nur den Spielspaß nehmen möchten.

Guest

Nichts für Ungut, aber in der Regel sind in Free2Play Spielen mehr Kinder unterwegs als in Vollpreistitel. Sehe das schon an meinen minderjährigen Verwandten und deren Freundschaftskreise, die sich total auf Fortnite stürzen, weil es eben nichts kostet.

Zark McFly

Hast du denn auch eigene Erfahrungen oder nur wilde Spekulationen? Ich persönlich hab bei fortnite die Erfahrung das Randoms zwar nicht immer gut zusammen spielen, aber das die sich gegenseitig bzw mich killen hab ich bei fortnite echt sehr selten. Gestern zb mal paar Runden Deceit (auch F2P) gezockt und immer wieder deine beschriebenen Kandidaten dabei gehabt -.-

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

15
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x