Kommen bald private Server zu Fortnite? Epic antwortet endlich

Auf Reddit hat sich der Entwickler zu den anhaltenden Fragen nach Custom Matches bzw. privaten Servern für Fortnite: Battle Royale geäußert. Viele Spieler haben gehofft, dass der Modus Spielwiese private Spiele zulassen würden. Sie werden leider enttäuscht, wie ein Epic-Mitarbeiter auf Reddit verriet.

Darum hoffen die Spieler auf Custom Matches: Am 24. Mai hatte Epic per Development Update angekündigt, an einem neuen Modus zu arbeiten, der sich Spielwiese nennt und Spieler nach einem Tod respawnen lässt. Seitdem warten die Spieler sehnsüchtig auf Neuigkeiten zu diesem Modus und ob er private Matches zulässt – User-definierte Spiele, in denen diverse Parameter eingestellt werden und Freunde zum Zocken eingeladen werden können.

Mehr zum Thema
Fortnite enthüllt Masterplan: Ganz neuer Modus mit Respawn kommt!

Die letzten beiden Wochen brachten jedoch keine Updates zu diesem Modus – auch nicht, ob er private Server unterstützen würde oder nicht. Kurios: Die Möglichkeit, Custom Games zu starten, gibt es bereits im Spiel – sie ist allerdings nur testweise vorhanden und wenigen Streamern vorbehalten, die Einladungscodes an ihre Zuschauer verschicken.

Fortnite Ole Titel

Wann erscheint Spielwiese? Wird er die Grundlage privater Server sein? Der Epic-Mitarbeiter JShredz hat sich nun zu einem Post auf Reddit geäußert und den enttäuschten Spielern mitgeteilt, dass Epic noch eine Weile an dem Modus werkeln wird.

So seien „signifikante Verbesserungen an den Back-End-Services notwendig“. Er betonte außerdem, dass der Modus Spielwiese keine Grundlage für private Server darstellt. Die Systeme rund um Fortnite: Battle Royale benötigen ständigen Kontakt zu den Servern, um vernünftig zu laufen.

fortnite-lama-wailing

JShredz schloss daher für die nahe Zukunft aus, dass private Server kommen werden. Wenn Ihr also gehofft habt, in einer ruhigen Umgebung an Euren Skills zu feilen – Ihr werdet es vorerst weiterhin mitten im Schlachtgetümmel tun müssen.

Mehr zum Thema
Fortnite investiert 100 Millionen Dollar Preisgeld in Massen-eSports

Dass es anpassbare Spiele in Zukunft geben wird, gilt jedoch als ausgemacht. Epic arbeitet verstärkt daran, Fortnite: Battle Royale in die eSports-Szene zu bringen. Ohne Custom Matches wird dies nicht möglich sein. Lediglich über den Zeitpunkt bleiben wir weiter im unklaren.

Was glaubt Ihr? Wann werden die Custom-Matches kommen?

Autor(in)
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung?
Level Up (12) Kommentieren (7)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.